Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Kamera'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Cameras
    • Nikon Z Lenses
    • Nikon 1 System
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Sigma L-Mount
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Calendars

  • Community Calendar

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • SKF eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 21 results

  1. Idee für Klinkenstecker Mikrofon and Kamera ohne Klinkenöffnung. Würde es so funktionieren? (a6000 + Rode)? Hallo, ich wollte mir hier ein paar Produkte kaufen, um das Problem des fehlenden Mircofoneingangs der Sony Alpha 6000 zu lösen. Kaufen würde ich mir: Das VideoMic GO. Da es jedoch Analog ist, würde ich einen AD Wandler brauchen. Hierfür würde ich mir das hier kaufen: https://www.amazon.de/kwmobile-Analog-Digital-Audio-Konverter-Schwarz/dp/B018Y28LSI/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8 Es wandelt das 3,5mm klinkenkabel (Analog) in ein toslink (Digital) Kabel um. Nun würde ich mir noch folgendes Produkt kaufen: https://www.amazon.de/Adapter-Toslink-Buchse-optischer-Stecker-Schwarz/dp/B000LB65XO/ref=sr_1_8?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1527267251&sr=1-8&keywords=toslink+adapter Es wandelt Toslink in 3,5mm klinkenstecker um. Anschließend würde ich mir noch das hier kaufen: https://www.amazon.de/Audio-Adapter-micro-USB-Klinkenstecker-stereo/dp/B0039CD5A8/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1527267297&sr=1-1&keywords=3%2C5mm+auf+micro+usb Nun hätte ich alles in einem ein 3,5mm Klinkenstecker (Analog), und am Ende ein Micro USB Stecker (Digital). Um das Mikrofon auch unterwegs Nutzen zu können, bräuchte ich eine 5V Einspeisung für den AD Wechsler. Hierfür würde ich einfach diese Powerbank kaufen: https://www.amazon.de/Powerbank-RAVPower-20000mAh-Externer-Smartphone/dp/B0769QDGN9/ref=sr_1_3?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1527265392&sr=1-3&keywords=5+Volt+Powerbank Mit eben genanntem könnte ich dann doch eigentlich jedes beliebige Mikrofon an meine a6000 anschließen, oder? Zuvor hätte ich den letzten Schritt umgewandelt in ein Micro HDMI Kabel, dann habe ich aber erfahren, dass durch den Micro HDMI Anschluss, die Kamera nur ausgibt, aber nichts eingehen kann. Stimmt das? Danke für alle die es durchlesen . Über Tipps, Kritik, und vorallem ob es überhaupt funktionieren würde, wäre ich euch echt Dankbar! LG PS: Die Links musste ich rausnehmen, wurde als "Spam" Interpretiert...
  2. From the album: Lake Constance

    Sonnenuntergang am Bodensee - Eine Timelapse entsteht.

    © (C) 2015 Rainer.Buesching@Gmail.com

  3. Hallo liebes Systemkamera Forum, super dass es dieses Forum gibt, dafür möchte ich mich schonmal sehr bedanken! Ich möchte mich in diesem Thread auch gleichzeitig kurz vorstellen da was ich tue sehr viel damit zu tun hat wofür ich die Kamera benötige :-) Bin 32 Jahre jung, Jäger aus Bayern und eigentlich kein Kamera-Enthusiast. Bin zwar sehr IT-affin, weshalb ich auch in der IT Arbeite, aber habe in den letzten Jahren recht wenig mit Foto- und Videokameras zu tun gehabt. Das möchte ich gerne wieder ändern. Vor einigen Jahren habe ich mir mal eine Canon EOS 350D gekauft um mal eine Kamera im Haus zu haben. Bin aber nie über das Kit-Objektiv hinaus gekommen und habe die Kamera eigentlich auch weniger benutzt als ich das eigentlich wollte. Nun bringt sie mich leider nichtmehr weiter da die Video Möglichkeit fehlt. Was ich aber nun gerne tun möchte sind Momente und Erlebnisse auf der Jagd auf Video festzuhalten. Hierzu suche ich eine Mirrorless Kamera. Ich habe selbst schon viel recherchiert und einige Kameras gefunden, aber irgendwie war immer jede Kamera mit einem Kompromiss verbunden. Natürlich gibt es kompromisslos gute Kameras, aber die kosten dann gleich wieder 2000€ aufwärts. Daher hoffe ich, dass vielleicht jemand von euch einen Kameratipp hat, den ich bisher übersehen habe! :-) Hier mal einige Eckdaten und Fakten die euch vielleicht helfen mir zu sagen was ich brauche: - Autofokus spielt auf der Jagd eigentlich keine große Rolle. Es kann sein dass das Motiv (ein Reh oder anderes Mitgeschöpf) eventuell hinter einem Zweigchen steht welcher sich unmittelbar vor mir befindet. Da könnte ich mir vorstellen dass der Autofokus auf den Zweig 2 Meter vor mir fokussiert und nicht auf das Reh in 60 Meter Entfernung. - Bildstabilisator ist eigentlich auch nicht wichtig. Die Kamera soll auf einem kleinen Stativ betrieben werden. Da ich das Gewehr bzw. Fernglas in den Händen habe, habe ich in der Regel eh keine Hände für die Kamera frei. - Wichtig ist auf jeden Fall ein lichtstarker Sensor/Linse. Viele spannende Momente finden erst nach Sonnenuntergang bzw. bei Mondschein statt. Vor allem im Wald ist manchmal nicht viel Licht vorhanden, hier muss die Kamera also stark sein. - Weiterhin sind viele Motive entweder weit entfernt oder sehr klein. Deshalb sollte die Kamera entweder einen guten eingebauten Zoom haben oder Wechselobjektive bieten. - Die Möglichkeit ein externes Mikrofon anzuschliessen wäre spitze. - Da die Kamera draussen bei Wind und Wetter (Regen, Schnee, Minusgrade) zum Einsatz kommen soll, wäre ein robutes Modell gut. - Beim Video wäre 1080p mit 60 Bildern pro Sekunde das Minimum. Habt ihr hier einen Tipp für mich? Mit bestem Gruß
  4. Wie man am Titel schon erkennen kann, suche ich eine Kamera für den Urlaub! Der Urlaub findet im Oktober statt, d.h. ich bin nicht darauf angewiesen sofort "irgendeine" Kamera zu bestellen. Die Kamera ist vorwiegend zum Filmen gedacht! Anforderung(en): -mind. Full HD bei 60fps -guter Bildstabilisator -geringes Bildrauschen bei Nacht Verwendungszweck der Kamera: -Zeitrafferaufnahmen -Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen (bei Dunkelheit) -Landschaftsaufnahmen/Gebäudeaufnahmen Möchte für alles nicht mehr als 400€ ausgeben! Hatte schon an eine Actioncam gedacht, da diese handlich und preiswert ist!
  5. Guten Tag allerseits, ich bin auf der Suche nach einer Systemkamera. Dabei ist bei mir, als relativ junger Schüler, das Budget leider nicht hoch. Ungefähr ~600 bis 700 Euro. Mit der Kamera werde ich viel Filmen, dabei aber außerdem noch Makro- und Landschaftsaufnahmen machen. Ferner bin ich ein vollkommener Anfänger, aber ich lerne schnell und gern. Ich möchte eine Systemkamera, da mir eine DSLR Kamera zu teuer ist, und mir bei einer Bridge-Kamera das wechseln der Objektive für Flexibilität fehlt. Aber ich lasse mich auch noch überreden. Die Kamera sollte mindestens Full-HD mit 60 Frames beim Video und bei der Fotografie einen relativ guten AF besitzen. Ich habe die Panasonic Lumix G70 mit Kit-Objektiv im Sinn. Ist diese gut? Freue mich auf eure Antworten. LG, Niklas | bttnrnkls
  6. Nachdem dieses Jahr auf der Photokina unter anderem zwei Kameras vorgestellt wurden, die mit einem bekannten Bajonettsystem (MFT) arbeiten, aber von Herstellern stammen, die entweder noch nie oder seit Jahren erstmals wieder (wobei auch hinter dem Kodak-Revival ein Startup-Unternehmen steckt) im Kameramarkt vertreten waren/sind, stellt sich mir die Frage, wann sich endlich ein Fremdhersteller dazu aufrafft, eine Kamera mit FE-Bajonett auf den Markt zu bringen. Meines Wissens hat Sony den Standard analog zum MFT-Konsortium offen gelegt, außerdem dominiert man den Sensormarkt sowieso, was nahe legen würde, dass auch in einem Modell von Hersteller XYZ ein Sony-Chip verbaut werden würde. Nahe läge aus meiner Sicht zum Beispiel ein digitales Contax-Revival - eine Kamera von Zeiss im Messsucher-Design mit Vollformatsensor, die ein wenig anders aussähe und funktionierte (Stichwörter Menüführung und Bildqualität), als die Sonys - aber mit E-Bajonett, damit sie zu den hauseigenen Batis-Objektiven und zu den Loxias und auch zu den Sony-Zeiss-Gläsern und den G-Master-Linsen passt. Zur Erinnerung: Vor gut 40 Jahren war die Contax nach dem Zusammenbruch der deutschen Kameraindustrie eine durch ein Joint Venture von Zeiss und Yashica entstandene Edelversion der Yashica mit gleichem Bajonett (wobei man allerdings bei Zeiss später den Yashica-Weg zum Autofocus mit "aufgebohrtem" Bajonett nicht mitging). Dann wurde Yashica von Kyocera (einen auf Keramik-Anwendungen spezialisierten Industrieriesen) geschluckt. Dem Anfang der 2000er Jahre neu entwickelten Contax-N-System mit rein elektronischem AF-Bajonett à la Canon war kein langes Leben mehr beschieden, weil Kyocera von heute auf morgen die Kamera-Produktion beendete und Zeiss im Regen stehen ließ. Also eigentlich höchste Zeit, dass Contax zurückkehrt. Weiß jemand, ob Zeiss inzwischen die Rechte an dem Markennamen wieder hat? Die hatte Kyocera sich per Vertrag gesichert und wollte sie nicht herausrücken, obwohl unter dem Namen keine Kameras mehr gebaut wurden und werden. Deshalb musste auch diese schöne, 2004 vorgestellte Kamera unter dem (zugegeben auch historischen) Label "Zeiss Ikon" auf den Markt kommen. So etwas mit FE-Bajonett, dem 42-Mpix-Sony-Sensor und in "Zeiss-typischer" Qualität fände ich fein... Gruß, Hans
  7. Hallo und guten Abend euch allen, Mein Name ist Andreas, Ich komme aus Frankfurt und würde mein Hobby, die Fotografie gerne erweitern, Das bedeutet in Zukunft eine neue Kamera, und ein leicht verständliches Fotobearbeitungsprogramm. Ich hoffe hier viele meiner Fragen beantwortet zu bekommen. Grüße aus Frankfurt Andreas
  8. Hallo an alle die das hier lesen, Andreas mein Name, Ich habe schon die ein oder andere Digitalkamera besessen, alles kompakte Modelle. Zur Zeit benutze ich eine Panasonic DMC LX 100, diese besitze ic jetzt ca. 1 Jahr und bin auch recht angetan von ihr. Kompakt, gute Bilder, schnell ( zumindest als alles was ich vorher besaß ) Nun ist es so das ich den Hauptteil meiner Freizeit auf Grund meiner beiden Jungs auf dem Sport.- oder Spielplatz verbringe. Hier würde ich jetzt gerne eine neue Kamera einsetzen, Sie sollte folgende Aufgaben ohne große Schwierigkeiten erledigen können Schöne Fotos, auch große Abzüge sollten möglich sein Schnell für sich bewegende Objekte Objektiv für nah und fern Streetfotographie sollte möglich sein ( soll ein Hobby werden ) Das Budget sollte 1200 Euro inklusive Objektiv nicht überschreiten Angesehen und interressant sind zur Zeit Fujifilm, Panasonic und Sony Optisch gefallen mir die Fujifilm am besten Was die Robustheit angeht steht wohl Panasonic vorn Ich bitte um Hilfe, was meint ihr. Grüße, Andreas
  9. Hey Ihr lieben! Ich habe vor mir eine neue Kamera zu kaufen, beziehungsweise mir selber eine zu Weihnachten (nachträglich) zu schenken. Ich habe zur Zeit diese Kamera im Blick: Kamera Die Kamera wird jedoch mittlerweile schon seit fast 4 Jahren verkauft. Meint Ihr, der Kauf dieser Kamera lohnt sich noch oder sollte ich eher nach einer "aktuelleren" schauen? Vielen dank und viele Weihnachtliche Grüße!
  10. Ich suche einen guten Adapter für die G70 um meine Sony Alpha-Mount Objektive zu benutzen. Hat da jemand Erfahrungen oder einen Tipp?
  11. Hallo zusammen, Ich möchte mir eine spiegellose Systemkamera kaufen und benötige dafür ein bisschen Hilfe. Vielleicht noch kurz was über mich. Ich arbeite sehr viel in Photoshop im Bereich der Beauty Retusche. Ingesamt habe ich einen wie ich finde doch sehr hohen Anspruch an gute Bildqualität und würde am liebsten ein einziges Objektiv benutzen das einen relativ großen Brennweiten-Bereich abdeckt. Wirklich gut kenne ich mich ehrlich gesagt mit Kameras aber nicht aus. Hauptsächlich möchte ich die Kamera auf meine nächsten Reisen nach Norwegen und Neuseeland und demnächst anfallende Städtetagestrips mitnehmen um die unvergleichlichen Momente und Landschaften einzufangen. Ausgeben möchte ich eigentlich nicht mehr als 700 Euro da es ja doch nur eine gute Kamera sein soll die ich nicht soo häufig benutzen werde. Nun habe ich mich also informiert und stelle mir zunächst folgende Frage. APS-C Sensoren sind ja größer als Four Thirds-Sensoren, bedeutet das auch zwangsläufig das dessen Kameras auch eine bessere Bildqualität haben? Ich habe mir mal folgende Kameras angeschaut und kann mich nicht entschieden welche die Beste für mich ist. 1. Sony Alpha 5100 (ist günstiger als die Alpha 6000) 2. Samsung NX500 3. Olympus E PL7 4. Sony RX100 Sollte euch noch eine passendere einfallen würde ich mich über jeden Tipp freuen :-) Ist ein besseres Objektiv entscheidender für die Bildqualität als die Eigenschaften der Kamera? Zu guter letzt habe ich mir gedacht entweder ein Set-Preis zu kaufen indem 2 Objektive vorhanden sind oder nur den Body und dazu dann ein Sigma 18-200mm Objektiv. Das wird doch wohl besser sein als ein normales 18-55mm Objetiv das standartmäßig bei Kameras dabei ist? Ich weiß ganz schön viele Fragen, deswegen richte ich mich lieber an euch..Was würdet ihr mir raten? Vielen vielen lieben Dank schonmal! Liebe Grüße Marcel
  12. Guten Tag, Das hier ist mein erster Post in diesem Forum darum bitte ich um Verständnis, Ich suche eine neue Kamera und bitte um eine Kaufberatung da ich noch ein relativer Anfänger im aussuchen von Kameras bin Ich fotografiere meist beim Wandern und im Urlaub. Ich würde gerne eine Kamera kaufen die einen mindestens 30 fachen optischen Zoom hat. meine Schmerzgrenze für den Preis ist 300€. Ich besitze jetzt die Medion MD 86827 Sie ist schon 4 Jahre alt und hat einen großeren Wackelkontakt, deshalb würde ich jetzt gerne von der Bildqualität und dem Zoom etwas besseres kaufen. Ich habe schon mehrere Modelle herausgesucht und bitte euch um eine Professionelle Meinung welche von den Modellen am besten ist, wenn es noch andere bessere Modelle in meiner Preisklasse gibt die ich jetzt nicht dabei habe bitte ich euch den Link zu schicken. Das sind die Modelle: Panasonic LUMIX DMC-FZ72EG-K https://www.amazon.de/Panasonic-DMC-FZ72EG-K-Premium-Bridgekamera-Megapixel-LC-Display/dp/B00E6DO50S/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1487949264&sr=8-1&keywords=Panasonic+LUMIX+DMC-FZ72EG-K Canon PowerShot SX540 HS https://www.amazon.de/Canon-PowerShot-Digitalkamera-Megapixel-CMOS-Sensor/dp/B01A8SG4OO/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1487949346&sr=8-3&keywords=Canon+PowerShot+SX540+HS Nikon Coolpix B500 https://www.amazon.de/Nikon-Coolpix-B500-Kamera-schwarz/dp/B01C672SZ4/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1487949484&sr=8-3&keywords=Nikon%2BCoolpix%2BB500&th=1 Canon PowerShot SX720 HS https://www.amazon.de/Canon-PowerShot-Digitalkamera-CMOS-Sensor-LCD-Display/dp/B01BYERPYE/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1487949556&sr=8-3&keywords=Canon+PowerShot+SX720+HS Sony DSC-HX60 https://www.amazon.de/Sony-DSC-HX60-Digitalkamera-Megapixel-LCD-Display/dp/B00I9X2KLW/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1487949612&sr=8-2&keywords=Sony+DSC-HX60 Nikon Coolpix L820 https://www.amazon.de/Nikon-Digitalkamera-Megapixel-LCD-Monitor-Bildstabilisator/dp/B00B7YH9UC/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1487949660&sr=8-3&keywords=Nikon+Coolpix+L820
  13. Hey ihr Lieben, ich habe mir vor ca. einem halben Jahr eine Panasonic Lumix G70 gekauft mit dem 14-42mm Kit Objektiv. Allerdings denke ich, dass ich nun etwas aufrüsten möchte was die Objektive betrifft. Meine Hauptaufnahmezwecke sind Tierfotos, explizit Hunde in Bewegung. Außerdem noch Portraits, Low-Light und Landschaftsaufnahmen. Also ein wenig Allround. Nun suche ich nach einem guten Zoom-Objektiv und einer Festbrennweite. Als Festbrennweite habe ich mich soweit schon fast auf das Sigma 30mm F1,4 DC DN festgelegt, würde mich aber auch eines besseren belehren lassen, falls es in dem Preisbereich bessere geben sollte. Ein größeres Entscheidungsproblem habe ich bei den Zoom-Objektiven. Dort stellt sich mir die Frage ob es sich in meinem Anwendungsbereich lohnt ein Zoom mit einer großen Offenblende zu nehmen, wie etwa das Lumix G X VARIO 35-100mm/F2.8 II, was scheinbar sehr gut sein soll auch in der Schärfe, allerdings schreckt mich dort ein wenig der Preis ab. Gibt es zu diesem Objektiv eine gute, etwas günstigere Alternative für meine Einsatzzwecke? Liebe Grüße Christian
  14. Hallo zusammen, ich möchte mir gerne eine Kamera kaufen. Da ich mich in diesem Gebiet leider absolut gar nicht auskenne, hoffe ich, dass ich bei Euch Hilfe finde. Ich bin Mediengestalterin im ersten Lehrjahr und werde mich somit nächstes Jahr intensiver in der Schule mit der Fotografie beschäftigen. Bis jetzt hatte ich ehrlichgesagt noch keine eigene Kamera, möchte somit also ein schönes Starterpaket (Kamera mit Objektiv) für mich finden. Mein Einsatzbereich wäre nicht für professionelle Bilder, sondern für den alltäglichen Gebrauch (Urlaub, Ausflüge,...) Die erste Frage wäre, ob ihr mir eine System- oder Spiegelreflexkamera empfehlen könnt. (Dem Name des Forums zufolge vermutlich eher eine Systemkamera ) Meine Tendenz geht eher zur Systemkamera, da diese kleiner und leichter ist, aber ich lasse mich gerne von etwas anderem Überzeugen Mein Budget liegt bei ca. 700€. Wenn es eine tolle Kamera ist, bin ich natürlich auch bereit etwas mehr zu bezahlen, aber es wäre schön, wenn wir in diesem Bereich bleiben könnten. Wichtig ist für mich, dass die Kamera einen Sucher hat. Außerdem möchte ich möglichst viele Einstellungen manuell vornehmen können (gerade das möchte ich ja lernen). Falls ihr noch mehr Infos von mir benötigt, kann ich eure Fragen gerne beantworten. Vielen Dank für eure Hilfe! Katharina
  15. Hallo liebes Forum ich heiße Jonny und bin neu hier im Forum, habe mich schon einwenig durchgelesen aber bin leider nicht weiter schlau geworden Ich Suche eine Kamera bei der es höchstwahrscheinlich hauptsächlich um Video aufnahmen für Youtube geht ( 4K wäre schön - ist aber kein Muss ) Mikrofon wäre auch nicht verkehrt - also ein externes Es sollen aufnahmen auf einem Tisch ( z.b unboxings - Experimente ) Bis jetzt in Frage kommt die Panasonic g70 mit dem Standard mit objektiv 14-42mm kostet Moment An 560€ bei Saturn - fühl mich aber hier nicht zu 100% sicher - die Kamera gibt es ja jetzt schon etwas länger eventuell gibt es etwas aktuelleres ? Die Panasonic Gh4 ist mir etwas zu teuer - min Budget liegt bei 600€ Mit objektiv
  16. Guten Morgen zusammen, leider bin ich kompletter Anfänger auf dem Gebiet Fotographie und Film daher würde ich mich über etwas Hilfe von euch freuen Zum Thema: Wir suchen eine Kamera welche dafür geeignet ist bei Sportveranstaltungen (Eishockey) den Stimmungsblock aufzunehmen um im Nachhinein Videos zu den Spielen erstellen zu können über Fangesänge usw. Daher sollte auch die Tonaufnahme eine passable Qualität haben. Das Problem ist, dass die Kamera nicht direkt vor dem Block positioniert werden kann, da nur sehr wenig Platz zwischen Bande und Zuschauerrängen ist. http://www.pic-upload.de/view-27337501/FastResource.jpg.html http://www.pic-upload.de/view-27337513/Unbenannt.png.html Ich hoffe auf dem ersten Bild kann man es einigermaßen erkennen. Die Kamera müsste rechts oben am Geländer der Sitzplatztribüne angebracht werden und sollte dann nach rechts unten, rechts neben den zweiten (gerade noch zu erkennenden Pfeiler) filmen, wo sich der Block befindet. Müsste ich hier mit einem externen Mikrofon arbeiten, da unmittelbar neben der Kamera ja auch Zuschauer sitzen und die Tonaufnahmen dadurch beeinträchtigt werden könnten? Vielleicht hat ja jemand Zeit und Muse, kann sich unserem Problem annehmen und ein paar Produktvorschläge machen Gruß Shine
  17. Hallo alle Zusammen Ich möchte bald auf eine Systemkamera umsteigen. Zurzeit besitze ich ein SONY CYBER-SHOT DSC-W690, die mir allerdings immer mehr auf die Nerven geht Sie braucht unglaublich lange Bilder zu schießen und die danach anzuzeigen. Videos mache geht schon gar nicht wegen eines Pufferüberlauf. Mit der Bildqualität war ich allerdings immer sehr zufrieden, besonders bei der Makro Fotografie, was ich hauptsächlich ausbauen möchte. Ich fotografiere Blumen, Pflanzen und Detailreiche Gegenstände. Ab und zu kommen dann noch Potrait Fotos hinzu und Landschaftsbilder. Ich hoffe ihr könnt mich als total Systemkamera Anfänger etwas weiter helfen: Worauf muss man bei einem Kauf achten, wenn man hauptsächlich Makro Fotografie macht? Wohne leider auf dem Dorf, wo ich nicht groß die Möglichkeit habe fachkundige Beratung zu bekommen, deswegen versuche ich hier etwas um Hilfe. Google hab ich auch schon gefragt, aber so wirklich weiterhelfen tut es nicht. Der Preis sollte jetzt nicht all zu teuer sein, da ich noch zur Schule gehe (Letztes Jahr Abitur). Also 600 € wäre mir denke ich zum Anfang erstmal zu viel, oder ich müsste dann doch noch um einiges sparen. Ich hatte bisher die Sony Alpha 5000 mit einem SEL-P1650 Objektiv im Blickwinkel, habe aber leider überhaupt keinen Plan ob die was für mich wäre. Wäre erstmal für jede Anmerkung, Hilfe und evtl. Kaufempfehlungen dankbar Mfg Anna Schambach
  18. Hallo an euch Alle Ich bin neu hier und eine blutige Anfängerin, habt Nachsicht :-) Bisher habe ich ganz normal mit Handys, Digicams etc. fotografiert, konnte aber letztes Jahr die Systemkamera einer Bekannten in der Hand halten, ein wenig damit herumspielen und naja, wurde wohl ein wenig in den "Bann der Fotografie" gezogen. Ich fotografiere total gerne und auch mein Partner würde sich über Fotokünste meinerseits erfreuen, da er öfters einmal neue Portraits von sich oder Bilder für seine Sets (DJ) benötigt. Da ich aber wie schon gesagt überhaupt keine Ahnung von Objektiven, ISO, Licht und allgemein der Fotografie habe, liegt da wohl noch ein langer Weg vor mir. Ich recherchiere schon fleissig und versuche all das Theoretische zu memorisieren, es wäre jedoch schon gut das dann jeweils auch gleich ausprobieren zu können :-) Nun suche ich natürlich eine Kamera, die zu meinem Können und meinen Anforderungen passt, mir aber trotzdem die Möglichkeit offen lässt dann auch damit zu lernen und mich weiterzuentwickeln. Was ich unbedingt benötige: - Möglichkeit sowohl Portraits als auch Bewegtes, wie z.b. mein Pferd zu fotografieren - Landschaftsfotos sollten möglich sein, Portraits und mein Pferd stehen aber im Vordergrund - sollte auch Videoaufnahmen machen können - Einfache Bedienung ist mir sehr wichtig, bin ja Anfängerin und es sollte vor allem auch einfach Spass machen - Grösse ist nicht so wichtig, wäre aber schön wenn nicht all zu gross - Möglichkeit mich damit auch weiterzuentwickeln - Das klingt jetzt für Fortgeschrittene total doof, aber halt eine Kamera mit der ich nicht gleich alles perfekt machen muss um ein schönes Foto zu bekommen. - Geld spielt def. eine Rolle, bin Studentin. Ich bin aber bereit etwas auszugeben :-) Könnt ihr mir so spontan etwas empfehlen? Was für eine Kamera, glaubt ihr, ist nötig für mein Vorhaben? Ich danke euch schon im Voraus Gruss Renardpolaire
  19. Hallo, ich habe in jungen Jahren (mit ca.20J) von meinem Opa eine Kamera-Set geerbt. Bestehend aus: Nikon F501 AF Nikkor 1:1,4 50mm AF Nikkor 1:4 70-210mm Kiron 28-105mm Macro 1:4 Nun werde ich Vater, mit 33 und möchte eine gute Kamera haben, die Handy-Fotos sind mir dafür dann doch zu schlecht! Ich habe lange nach einer Kamera gesucht; die Standard-Digital-Kameras, Bridge-Kamera habe ich in Betracht gezogen, aber DSLR fand ich bis jetzt sehr teuer. Nun habe ich aber die Objektive (siehe oben). Fotografieren möchte ich mein Kind. Da ich oft auch in der Natur bin, würde ich auch gerne Wald und Tier fotografieren. Und was sonst noch kommt. Bearbeitung ist nicht so mein Ding. Aber das ein oder andere Bild würde ich bestimmt gerne mal (auch größer) ausdrucken (lassen). Meine Fragen: -sind meine Objektive eigentlich gut? Lohnt sich der Kauf einer neuen Kamera und in wieweit kann man diese eigentlich weiter nutzen? Ich habe zwei Objektiven eine "Schraubenverstellung" aber diese gibt es bei vielen Nikkon Kameras gar nicht. Ich habe aber auch Kontakte daran funktionieren die auch ohne Schraube, nur mit den Kontakten? -passen die Objektive nur bei Nikon? -welche Kameras würdet ihr mir empfehlen (günstig, wäre geil)
  20. bifi25

    Zubehör

    RX1, f5.6, ISO1250
  21. Hallo Community, Ich habe eine Panasonic Lumix DMC G6 Systemkamera und möchte gerne ein größeres Objektiv. Es sollte maximal 200€ kosten und eine Brennweite bis zu 150 oder sogar 200mm haben. Habe dieses hier gefunden http://www.amazon.de/Olympus-M-Zuiko-Digital-ED-40-150/dp/B0058G40G6/ref=pd_rhf_ee_p_img_1 1. Passt das auf meine Kamera? (Micro four thirds Anschluss) 2. Wie ist die Qualität von diesem Objektiv 3. Habt ihr vielleicht noch andere Empfehlenswerte Objektive? Danke für eure Antworten im Voraus!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy