Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'A7rII'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Forum
    • Nikon 1
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
    • Sigma L-Mount Objektive
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Kategorien

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

19 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Forum, ich bin demnächst für drei Tage in Prag. Was würdet ihr an Linsen mitnehmen? Was lohnt es sich dort zu fotografieren? Zur Auswahl habe ich mit der A7rII 24-70 GM 70-200 GM 15mm Voigtländer 85mm Batis 35mm 1.4 F Sony/Zeiss 50mm 2.0 Loxia Vielen Dank für eure Tipps und Hilfen, Grüße
  2. Es ist soweit. Sony hat eine Computergestützte Fernbedienung auf den Markt geworfen. Ich habe die Software auf meinem MAC installiert und mir die die Funktionen mal angeschaut. Gegenüber Remote Camera Control ist die Bedienung sehr übersichtlich geworden und Liveview wird unterstützt. Die übrigen Funktionen habe ich mir noch nicht angeschaut. Ich finde wir können hier mal unsere Erfahrungen austauschen. In diesem Sinn LG Jürgen PS: Die Software funktioniert auch mit der A6500 etc. Vielleicht wäre ein Unterpunkt Sony Software für Alfa Kameras sinnvoll. Den müsste dann Andreas einrichten
  3. Ich habe auf die schnelle nichts dazu gefunden deshalb ein neues Thema. In der ersten Woche der Nutzung der A7RII mit dem neuen FE 85 18 habe ich vorwiegend Porträts gemacht. Dabei habe ich den Eye AF gezielt eingesetzt und war häufig mit der Schärfe der Augen nicht zufrieden. Ich bin dann zu manuellem Focus zurückgekehrt und habe da wieder meine üblichen Ausschussraten gehabt. Setup war immer bei Blende 3,5 bis 4,0. Heute bin ich auf die Kombination AF-C mit flexibel Spot S gestossen uns siehe da der eye AF ist sehr gut nutzbar. An der A7II geht das glaube ich nur unter AF-s das werde ich aber demnächst mal testen. Da ich keine Erlaubnis zur Veröffendlichung habe nur ein Augencrop. Wenn ihr Erfahrung mit eye AF habt teilt doch euren Workflow bitte mit. LG Jürgen
  4. Ich habe Heute angeregt durch die vielen Rückblicke im Internet, angefangen mein Jahr mit Sony zu reflektiert. Für mich stand dieses Jahr für das ankommen von Sony im Bereich der Kameras für Fotografen. Dazu muß ich erklären das ich eigentlich von Nikon komme und über alle Jahre immer ein wenig hinter den Selbstverständlichkeiten einer Nikon D3 bzw. einer Leica M6 hinterher getrauert habe. Dieses Jahr war für mich ein Ankommen der Sonykameras im Bereich der wirklich praxisorientierten Kameras. Ich hatte Gelegenheit im Sommer unsere USA Reise mit A7II und A7RII zu fotografieren und bin von den Resultaten sehr angetan. Es gab aber immer Situationen wo zum Beispiel der Vollektronische Verschluss meiner A7RII doch dank der langsamen Auslesung, starke Einschränkungen bot. Im weiteren Verlauf konnte ich über einen längeren Zeitraum die A9 und aktuell die A7RIII nutzen. Hier ist zum ersten Mal an einer Sony erreicht worden, das alles einfach mühelos funktioniert, wenn man die Bedienung seiner Arbeitsweise angepasst hat. Zum Abschluss des Jahres bin ich noch als Backup zu einer A6000 gekommen und das war wie ein "Back to the roots " bei Sony. Ja ich habe es genossen wieder eine wirklich leichte und kompakte Kamera in die Manteltasche stecken zu können. Daraus formuliert sich auch mein Wunsch an Sony für 2018. Baut eine super kompakte FF 24 MP Kamera im Rangefinder Stil mit Globel Shutter und dem Sucher der A9/A7RIII Serie für 2000.-€. Dazu ergänzend ein 24 90 B4 mit Kompromissen bei der Verzeichnung, Randschärfe, aber grosser Kompaktheit und eine Kamera ist schon verkauft. Euch allen eine schöne Weihnachtzeit und einen guten Rutsch LG Jürgen PS: Ich hoffe es gelingt euch 2018 die Rosinen herauszupicken (Jupiter 85 bei 2.0 an A7RII)
  5. Ich frage mich schon lange weshalb die Darstellung meines A7rII- Suchers unterschiedlich ausschaut, je nachdem ich C1 oder C2 angewählt habe. Bei C1 ist das Bild kontrastarm mit blassen Farben; bei C2 kontrastreich mit gesättigten Farben. Woran kann das liegen - kann man das korrigieren bzw. einstellen?
  6. Ahoi! falls die nachfolgenden Kameras a7II, a7RII, a7sII das selbe Bajonett wie die a7s besitzen, können die Erfahrungen hier natürlich auch aufgeführt werden. nach dem Kauf des sel1635z habe ich bemerkt, dass das Bajonett an meiner a7s leichtes Spiel aufweist. und zwar kann ich mein Objektiv nicht nur Zehntel Millimeter hin- und herdrehen.(was ich bisher nicht als schlimm empfand) sondern das Objektiv lässt sich auch mit wenig Kraftaufwand minimal kippen. dass man mit genug Kraftaufwand jedes Objektiv zum wackeln bekommt ist mir bewusst. mein Hauptproblem ist jedoch, dass ich auch ohne zu drücken, zwischen Kamera und Objektiv,nur auf einer Seite, einen Spalt sehen kann wenn ich die Kamera gegen eine Lichtquelle halte. Das heißt natürlich auch, dass das Objektiv theoretisch nicht zentral/plan zum Sensor zeigt. Lichteinfall konnte ich mit einer Langzeitbelichtung und montierten Objektivdeckel nicht erkennen. da die a7s ja schon das verbesserte Vollmetallbajonett besitzt, frage ich mich ob eine Reparatur durch Sony (oder Geissler) mehr bringen würde als bei dem alten "plastik" Bajonett welches ja meist nicht repariert zurückgekommen ist. oder sollte ich lieber gleich zu dem Fotodiox Tough mount greifen? hat der ToughMount überhaupt Vorteile gegenüber dem verbesserten Bajonett der a7s und Co? würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
  7. Ich habe mir Heute in Vorbereitung eines Fotoprojektes eine Nikon D800 als Backupkamera ausgeliehen. Als zufriedener A7.. Nutzer habe ich gestern 2 Stunden damit verbracht um Fotos direkt in LR 2015 zu teathern. Die Blitzanlage wurde über eine Photozelle an einen Sony Systemblitz angeschlossen, Camera Remoute Control musste nach dem Ausschalten der Kamera häufiger auf den rechten Speicherpfad gebracht werden etc. Heute habe ich ebenfalls 2 Stunden eingeplant um das ganze mit der D800 zu probieren. Was soll ich sagen, nach 5 Minuten war ich fertig. Verbindungskabel in mac und D800 gesteckt LR 2015 gestartet, teathering gewählt und noch das Zielverzeichniss bestimmt. Nach kurzem Druck auf den Auslöser erschien zeitnah das Bild in LR 2015. Und die Blitzanlage lies sich direkt an die Kamera anschließen. Ich finde das sollte Sony verbessern LG Jürgen
  8. Nun kommen alle Hersteller aus Ihren Löchern. Hier ein neues Voigtländer: https://voigtlaender.de/65-mm--f2-macro-apo-lanthar.html
  9. Hey Leude, ich habe ein Frage: Wie ist das bei euch; wenn ihr eure Bilder in LR importiert, welche ihr zuvor mit der Playmemories App getätigt habt. Habt ihr hier auch keine Objektivkorrekturen? Bei sind diese nicht auswählbar. Lightroomversion ist 6.7!
  10. Hallo, ich hab auf die Schnelle nichts gefunden hier, ich hab den MB IV ja schon seit fast 1J, da ich anfangs fast nur Canon Objektive hatte. Bisher waren einige davon eher mäßig gut zu gebrauchen, so mein früheres Lieblings- Portrait- Objektiv, das EF 100mm F2.0, das bisher äußerst lahm war, bei Kunstlicht oft ruckelnd und nichts findend. Seit heute (offenbar) gibts eine neue Firmware für den Adapter, ich hab sie mal draufgespielt, und was soll ich sagen, das 100/2 verhält sich (wieder Kunstlicht) ganz anders: Der Fokuspunkt wird entweder ganz schnell gefunden, oder AF fährt kurz vor und zurück, aber auch dass geht überaus schnappig. Inklusive Eye- AF. Bin begeistert. Zwar ist mein "human model" gerade nicht da, aber abgesehen von ganz düsteren Zimmerecken mit dunklem Stoff usw. findet der AF fast alles, und v.a. schnell. Yesssss. Darauf hab ich gewartet. Werde das mal bald am lebenden Modell testen, aber bin schon mal zufrieden. Ich bin definitiv kein Kandidat fürs GM85, das Batis würde ich mir vielleicht mal anschauen, da kompakter und Zeiss- gut, aber das hat Zeit.... Vielleicht fotografieren hier noch ein paar mehr mit Canon EF + Metabones IV, ihr könnt ja mal berichten, was die neue FW so hergibt.... Gruß Bernhard
  11. Hallo Ihr ich möchte/meine Frau sagt ich Bilde mir ein, ;-) ein neues Objektiv für Indien über Sylvester zu brauchen. Normalerweise komme ich ja mit den Festbrennweiten (35mm 1.4 & 2.8, Batis 85mm, 15mm Voigthländer, 50mm 1,2 Samyang) - dazu das 24-240mm auf Städte Trips usw. super aus. Im vergangenen Tasania Urlaub hat mich die wechselei auch wegen dem 150-600mm ein bisschen genervt. Ich bin aktiv Urlauber der auch gern mal seine Kamera nur unter's Handtuch legt wenn er ins Wasser geht... So die Situationsbeschreibung: Ich denke an ein 24-70 ... natürlich würde ich am liebsten sofort zum neuen G-Master greifen... ich verfolge schon ganz sehnsüchtig den Thread hier) aber gibt es auch Alternativen ? Meine Überlegungen (den MC11 Adapter hab ich schon) Sony 24-70 4.0 Sigma 24-70 + MC11 Sigma 50-100 Apsc + MC11 Sigma 24-105 + MC11 Was lohnt sich? Qualität? Nativ vs Adaptiert ? Möchte ungern Objektive wechseln - oder bin ich nur zu Faul?
  12. Hallo zusammen, da ich beide Objektive habe und intensiv testen konnte, wurde ich von mehreren Seiten nach meinen Erfahrungen mit der den Optiken gefragt. Da ich davon ausgehe, dass viele vor der Entscheidung stehen, welche die "Bessere" ist, habe ich beschlossen meine Erkenntnisse aufzuschreiben und in einem Blog zusammenzufassen. Ich hoffe ich kann dem ein oder anderen helfen. VG Enrico http://eh-photo.de/blog/77
  13. Hey Leude, bei mir geht es die Tage nach Tansania - Frage ist nun was ich für Objektive mitnehmen soll: Kameras: A7rii & A6000 Objektive: Sigma 150-600 Contemporary; Sony FE 35mm F1.4; Zeiss 85mm; Zeiss Batis 25mm; Voigtländer 15mm; Sony 24-240mm FE Klar das Sigma geht natürlich mit auch das Voigtländer... bei allem anderen bin ich mir unschlüssig... Auch was ich den Kili mit raufschleppen soll weiß ich nicht!? Das Voigtländer und? Vielen Dank für eure Hilfe!
  14. Hi zusammen, nach längerer Abwesenheit (meine A7R ist mir nach Sturz defekt gegangen) melde ich mich freudig zurück und kündige an, künftig hier öfter meinen Senf preiszugeben. Ich habe nämlich heute zugeschlagen und über eBay eine A7Rii gekauft, deren Ankunft ich jetzt natürlich freudig erwarte. Um vorbereitet zu sein, möchte ich euch direkt mit einer ersten Frage nerven: Welche SD-Karten könnt ihr für die A7Rii empfehlen?? Ich fotografiere hauptsächlich, möchte aber nun auch ab und an die 4K-Videofunktion der Kamera ausprobieren... Danke und Gruß, Thorsten
  15. Hi, leider muss ich mich erneut an Euch wenden, mit der Bitte um Hilfe. Ich habe folgendes Problem festgestellt: Nach der Bearbeitung der .ARW Dateien in ACR von CS 6 (WIN 10) öffne ich die Datei in Photoshop, bearbeite sie weiter und speichere sie dann "speichern unter" als .psd ab. Dann wird die Datei auf dem gleichen Weg als .jpeg in max. Qualität abgespeichert. Vergleiche ich nun die psd mit der jpeg Datei ist die jpeg Datei ca. 0.75 Blenden dunkler. Das gesamte Farbmanagement ist durchgängig,auch im Profil, in beiden Dateien sRGBIEC6.... Diesen Ablauf habe ich immer, auch mit anderen Dateien anderer Kameras, z.Bsp: .DNG wo der Fehler nicht auftritt. Auch der Vergleich mit einem anderen PC (gleiche Vor / Einstellungen) ,wo der Fehler nicht auftritt, brachten mich nicht weiter. Die Überprüfung und der Vergleich der Proof - Einstellungen ist identisch. Das Zurücksetzen von CS6 mittels Tastenkombination Strg+Shift+Alt brachte keine Änderung des Fehlers. Habt ihr eine Idee was ich noch machen könnte? Nachsatz: Der gleiche Ablauf z.Bsp. in PSE 14 zeigt kein Unterschied der beiden Dateien! Danke und Gruß Klaus
  16. Da der bisherige A7RII Thread mit weit über 2000 Beiträgen wohl zu mindestens 98% aus Off-Topic und Spekulationen besteht, halte ich es für sinnvoll, zu der Kamera einen neuen Thread zu eröffnen, der sich tatsächlich mit praktischen Erfahrungen sowie konkreten und eindeutig auf die Kamera bezogenen Fragen im Umgang mit der "ILCE-7RM2" befasst. Bitte kein OT-Gelaber und keine Lager-Grabenkämpfe mit Verfechtern anderer Sensor-Formate oder Marken. Meine erste Frage an diejenigen, die sie schon haben: Könnte bitte mal jemand probieren, ob man am HDMI-Ausgang ein 1080p (oder meinetwegen auch 1080i oder 720p je nach Fähigkeiten des angeschlossenen Gerätes) Signal erhält, wenn die Kamera im internen 4K Aufnahmemodus läuft?
  17. Hallo, ich habe mir für die Sony A7RII das Samyang(a.k.a Walimex, Rokinon) 24mm, f/1.4 für Astrophotographie gekauft. Das Objektiv ist ein vielen Reviews als gut gerated, solange man ein gutes Modell erwischt. Gibt wohl leider eine ziemliche Streuung unter den Modellen. Ich habe mal einige Testshots erstellt und bitte um eure fachmannische Meinung. Für mich auffällig: der Schärfeabfall zum Rand und eine durchaus sichtbare chrom. Abberation. Beides ist bei einem Full Frame Sensor mit so einem Weitwinkel nicht völlig ungewöhnlich, ich habe aber den Eindruck es könnte besser sein. Somit bin ich etwas zwiespältig, aber vielleicht auch nur zu kritisch. Was mein ihr? Grüße https://www.dropbox.com/sh/slb8lgqpg...nuVURpHga?dl=0
  18. Hallo an die A7Rii-Besitzer, könnt ihr was zur JPG-Qualität der A7RII sagen, wie sie unbearbeitet von der Kamera erstellt werden (ooc=out of cam)? Vor allem der Vergleich zur ersten A7R würde mich sehr interessieren, weil ich die Farben, den Weiß-Abgleich und die Kontraste der A7R-JPGs nicht so überzeugend finde, das kann meine alte NEX-5N aus meiner Sicht besser. Die JPGs aus der NEX sind natürlicher, knackiger, ansprechender... Kann das die A7RII auch besser (als die A7R)? Irgendwo hatte ich gelesen, das die OOC-JPGs ganz gut seien (3D-Kraft??) Da ich nicht immer so viel Zeit habe, alle Fotos aus dem RAW zu entwickeln, wäre das ein wichtiger Punkt für mich beim Umstieg von der A7R auf die A7RII. Bildbeispiele (Vergleich A7R / A7RII) wären natürlich auch besonders willkommen Liebe Grüße Chris
  19. Ich möchte an dieser Stelle anregen,dass Sony speziell die Veränderungen bei der Gestaltung der ISO Automatik auf die alten Modelle übernimmt. Ich war erfreut zu hören das die Wahl der Untergrenze der Belichtungszeit jetzt möglich ist. Eine Funktion die schon meine alte D3 von Nikon mit sich brachte. Der Weg über M und ISO Automatik empfinde ich nicht so logisch in der Bedienung. Welche Dinge liessen sich noch übertragen? Vielleicht können die A7RII Besitzer mal ergänzen welche Verbesserungen es in der Praxis gibt. Danke Jürgen
×
×
  • Neu erstellen...