Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'A7r'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Forum
    • Nikon 1
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
    • Sigma L-Mount Objektive
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 13 results

  1. Hallo zusammen, ich hatte noch keine der drei im Titel genannten Kameras auch nur in der Hand, überlege aber mir für meine Leica-M/Zeiss ZM-Objektive eine davon zuzulegen. Laut Steve Huff bringt die A7s mit ihren "großen" Pixeln die überzeugenderen Ergebnisse. Verzichtet werden muss auf das Mehr an Megapixeln der beiden anderen Kameramodelle (4K interessiert mich nicht so besonders). So weit so gut. Dennoch bin ich mir unsicher, ob es wirklich die 700,- (A7r) /bzw. 1200,- (A7) Euro teurere A7s sein muss und ob die Bildfehler (Moiré, Vignettierung, etc.) bei den beiden anderen Kameramodellen wirklich so gravierend sind, dass sich der Aufpreis lohnt? Welche der Kameras würdet ihr für M-Objektive verwenden und aus welchem Grund? Ist der schweineteure Voigtländer-Naheinstelladapter ein Muss oder gibt es da bessere und günstigere Alternativen? Dank und Gruß Marc
  2. Ich habe leider immer noch Probleme mit der Zusammenarbeit von Sonysoftware und OX 10. Ende Oktober habe ich mich an den Sonysupport gewandt, da RemotCameraControl leider nicht mit OX10 zusammenarbeitet. Das die Firmware der A7r mit OX10 nicht updatebar ist, ist im Forum hinreichend diskutiert worden. Gestern scheiterte ich mit dem updaten meine Camera Apps und musste auch in diesem Fall auf einen Win Rechner zurückgreifen. Ich habe diesen Thread eröffnet um weitere Probleme zu sammeln. Dem Support habe ich Heute erneut geschrieben und eine Link zu diesem Thread beigefügt. Ich hoffe es erfolgt eine zeitnahe Anpassung der Software. Liebe Grüße Jürgen
  3. In diversen Foren bin ich auf Beiträge von frustrierten A7*-Fotografen gestossen, die sich über die im Vergleich zu Canon und Nikon höhere Verschmutzungsanfälligkeit des Sensors beklagen, sowie über die grösseren Schwierigkeiten, den Sensor selber zu reinigen. Betroffen scheint vor allem wegen des fehlenden Tiefpassfilters die A7r zu sein, aber auch die anderen Modelle, bei denen die integrierte Sensorreinigungsfunktion angeblich nicht so effektiv arbeitet wie bei vergleichbaren Canon- und Nikon- Kameras. Im Testbericht von www. fotointern.ch lese ich z.B. über die A7II: "Effizienter als beim vorherigen Modell scheint die Sensorreinigung dennoch nicht zu sein, denn der Sensor musste während der Testphase mehrmals mittels Blasebalg gereinigt werden". Wie gross ist das Problem wirklich? Vor allem die Freunde von Altgläsern bzw. Festbrennweiten, die dauernd das Objektiv wechseln, müssten vor allem davon betroffen sein. Bevor ich ein paar Tausender in die Hand nehme, um in das A7-System einzusteigen, möchte ich diesen für die Praxis sehr wichtigen Punkt geklärt haben
  4. Hallo Zusammen, ich bin seit einigen Tagen Besitzer der A7r und benutze sie ausschliesslich mit Zeiss Festbrennweiten (mit Canon Anschluss). Bisher habe ich meine Canon DSLR's regelmässig mit dem Arctic Butterfly gereinigt - bedingt durch den Einsatz von FB's mindestens einmal im Monat. Wenn ich z.B. Pollen auf dem Sensor hatte, sind diese erstmal verschmiert, aber durch wiederholtes Wischen mit dem Butterfly sind sie dann auch nach kurzer Zeit weg und der Sensor wieder jungfräulich sauber Wie ist das nun bei der A7r ohne Tiefpassfilter? Hat Jemand Erfahrung mit dem Arctic Butterfly? Kann ich ihn problemlos verwenden, ohne den Sensor zu beschädigen? Ist Glas über dem Sensor? Fragen über Fragen.... Es geht mir auch ausschliesslich um Trockenreinigung. Ich würde halt gern weiter selber reinigen aufgrund der Häufigkeit und sie nicht alle 6-8 Wochen zum Sony Service geben müssen.... Danke für Eure Meinungen und Tips. VG Sandra
  5. Ich habe in der Vergangenheit schon bereits mit Adapterplatten für die NEX 7 experimentiert. Siehe Fotos 1-3. An der A7r stört das ganze an der Displayseite. Hier also mein aktueller Versuch. Die A7 x hat eine Bohrung die zum unverdrehbaren Anschluß des Handgriffs dient. Ich habe deshalb eine Bohrung an der passenden Stelle mit einem abgebrochenen Bohrer 2,5mm als Passerstift angebracht. Die Kameraseite ist mit Sandpapierklebeband das für Treppenkanten geliefert wird versehen. Die Vertiefung ist mit einem 25mm Forstnerbohrer (als erstes Bohren) angefertigt. Die Schrägführung mittels 45° Schnitt Kreissäge vorgenommen worden. Gleichzeitiger Effekt ist eine Reduzierung des Schatteschocks an der A7r mittels Zusatzgewicht. LG Jürgen
  6. Anbei ein paar Bilder von meinem neusten Bastelprojekt. Ich hatte noch eine Rollei 35 herumliegen bei der das Bajonett defekt war. Mit Hilfe eines Kameraverschlußdeckels und etwas Samt Dcfix ist es mir gelungen diese Linse an die A7r zu adaptieren.
  7. Hi Leute, ich will mir in nächster Zeit eine neue Kamera kaufen. Zurzeit fotografiere ich mit der Canon 700d mit dem 15-55 mm objektiv. Ich fotografiere am liebsten in der Natur und selten auc h Porträts. Momentan versuche ich mich zwischen der Canon 5d lll , der a7 ll oder der a7r zu entscheiden. Könnt ihr mir evtl bei der Entscheidung helfen oder auch vielleicht eine ganz andere Kamera empfehlen? LG
  8. Habe mir das A mount Objektiv CZ85/1,4 an die A7r adaptiert. Das Objektiv ist nicht so modern wie das FE55/1,8. Es erzeugt schon sichtbare longitudinale CA's, die sich jedoch normalerweise mit dem Regler in DXO entfernen lassen. Das 55er ist diesbezüglich vergleichsweise perfekt korrigiert. Laut Test liegt die Verzeichnung bei 0,5% und ist als niedrig einzustufen. Wenn man sich die Sucherlupe auf die C Taste unten rechts legt und die Anzeigedauer der Vergrößerung nicht begrenzt, kann man bei f1,4 sehr präzise scharfstellen. Das funktioniert gut und stresfrei. Die Leistung ist bei Offenblende schon sehr gut und die Farb- und Kontrastintensität wirkt insgesamt intensiver als beim 55er. Die Übergange von den scharfen in die unscharfen Bildbereiche gefallen mir gut. Das Bokeh wirkt angenehm weich. Ich werde später noch das ein oder andere Beispielfoto einstellen.
  9. Anbei Bildbeispiele Nikon 135mm 2,8 in Ai Ausführung Erste Beispiele B 2,8 LG Jürgen
  10. Angeregt durch den erfolgreichen Umbau eines Rollei 35 Tessars (40mm nicht 35mm) habe ich heute eine defekte Minox 35 zerlegt. Hier ist die Adaption einfacher, da die Blende an einem Ring am Objektiv verstellt wird. Leider ist mir die Bohrung nicht ganz zentrisch gelungen, da ich keinen geeigneten Bohrer der passenden Größe besitze und die Pfeile doch eher ein grobes Werkzeug ist. Deshalb auch nur ein Bildbeispiel mit 1/5 crop aus der Mitte erst mit B2,8 und dann mit B8.0. Bei Gelegenheit werde ich das ganze noch mal richtig zentriert aufbauen und dann Praxisbilder nachreichen. Die Blende dieses Objektivs ist technisch nicht sehr anspruchsvoll, ich bin auf das Bokeh gespannt. Ansonsten eine kleine noch kompaktere Lösung im Vergleich zum Rollei Tessar. LG Jürgen
  11. Ich möchte Heute meine neue Fototasche für das NEX-A7 System vorstellen. Ich nutze seit NEX 5 eine Systemkamera. Im Winter ist das mitführen der Kamera dank Manteltasche auch kein Problem,im Winter jedoch schon. Ich besitze verschieden große Slingbags von Crumbler, Loewe,Tamrac etc. Jetzt bin ich über die Cosyspeed 160 gestolpert und find das Ding sehr praktisch. Es geht entweder die Kamera mit einem Zusatzobjektiv rein und auch zwei Ersatzakkus lassen sich mit der Kletteinteilung am Boden unterbringen. Anbei ein paar Fotos. Leider hatte ich keine zweite Kamera dabei deshalb ist die Kamera auch nicht drauf. LG Jürgen
  12. Anbei die ersten Eindrücke vom FE 28 an der A7r bei 2.0-4.0er Blende. LG Jürgen
  13. Anbei ein paar Bildbeispiele Tele-Takumar 200mm B5,6 bei voller Öffnung an A7r. LG Jürgen PS: Einkaufspreis 8.-€
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy