Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '35mm'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ank√ľndigungen und Ger√ľchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Smartphone-Fotografie
    • System√ľbergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
    • K√ľnstliche Intelligenz und Fotografie
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, L√§nder, St√§dte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdr√ľcklich erw√ľnscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anf√§nger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • L-Mount (Lumix L / Leica SL / Sigma)
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Jabber


Skype


AIM


Yahoo


ICQ


Website URL


MSN


Member Title


Interests


Location


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 19 results

  1. Voigtl√§nder stellt heute zwei weitere Objektive mit elektronischen Kontakten f√ľr Fujifilm X Mount vor: Voigtl√§nder NOKTON 35mm F0.9 Asph√§risch Voigtl√§nder ULTRON 27mm F2 (Schwarz / Silber) Die offizielle Meldung ist noch nicht raus, aber auf den Rumorsites werden schon die technischen Daten und Bilder geteilt. Technische Daten Voigtl√§nder NOKTON 35mm F0.9 Asph√§risch Brennweite 35mm Lichtst√§rke 1:0.9 Kleinste Blende 1:22 Optischer Aufbau 10 Linsen in 8 Gruppen Bildwinkel 43,8¬į Blendenlamellen 12 Naheinstellgrenze 0.35m Max. Abbildungsma√üstab 1:7.1 Abmessungen (√ė x L√§nge) 72,7 √ó 64,9 mm Filterdurchmesser √ė 62mm Gewicht 492g Blendenring Manuell Elektronische Kontakte Verf√ľgbar Elektronisch √ľbertragene Informationen EXIF Daten Parallaxenkorrektur (X-Pro3) Kamera Bildstabilisierung (sofern von Kamera unterst√ľtzt) Technische Daten Voigtl√§nder ULTRON 27mm F2 Brennweite 27mm Lichtst√§rke 1:2 Kleinste Blende 1:22 Optischer Aufbau 6 Linsen in 4 Gruppen Bildwinkel 53.,4¬į Blendenlamellen 10 Naheinstellgrenze 0.25m Max. Abbildungsma√üstab 1:6,7 Abmessungen (√ė x L√§nge) 59,3 √ó 23,5mm Filterdurchmesser √ė 43mm Gewicht 120g Blendenring Manuell Elektronische Kontakte Verf√ľgbar Elektronisch √ľbertragene Informationen EXIF Daten Parallaxenkorrektur (X-Pro3) Kamera Bildstabilisierung (sofern von Kamera unterst√ľtzt)
  2. Hallo zusammen;)! Ich bin gerade stolzer Besitzer einer Nex 6 geworden. Mein Wunsch ist ein 35mm 1:1,4 Objektiv an die Kamera zu montieren, weil ich damit gerne Videos machen w√ľrde. Hat jemand hier schon Erfahrung gemacht oder ist die Idee eher ein bisschen abwegig;)?! Welches Objektiv denkt ihr, dass ich benutzen k√∂nnte? (AF nicht ben√∂tigt). G√ľnstig sollte es auch sein, wenn m√∂glich:))! Danke schon mal!
  3. Fujifilm hat heute den Nachfolger der beliebten Edelkompakten X100F vorgestellt. Die neue heisst X100V. V also r√∂misch f√ľnf. Die neue Edelkompakte bringt einige wichtige Neuerungen. Sie erh√§lt den 26MP Sensor, der im Herbst 2018 in der X-T3 Premiere feierte. Ein APS-C Sensor mit BSI Technik. Das Objektiv erhielt asph√§rische Elemente und soll eine bessere Bildqualit√§t liefern. F√ľr mich als ehemaliger X100F Eigner eigentlich die wichtigste Neuerung ist das Klappdisplay. Die X100V hat nicht viele Konkurrenten auf dem Markt. In dieser Form und Sch√∂nheit mit APS-C Sensor ist sie konkurrenzlos. Die UVP liegt bei 1499 Euro. In der Schweiz liegt die UVP bei 1599 CHF. Aber Ende Februar soll sie lieferbar sein. photoscala: Fujifilm pr√§sentiert Edel-Kompakte X100V mit Klappdisplay und 26 Megapixel
  4. Guest

    Sigma 35/1.2 ART

    Mir gefällt diese Linse richtig gut - leider nur etwas schwer... Hatte noch keine Zeit meine Bilder zu sichten, daher erstmal ein paar Links. MTF Kurven von Roger Cicala: https://www.lensrentals.com/blog/2019/09/mtf-tests-of-the-sigma-35mm-f1-2-dg-art/ Review von Richard Wong: https://youtu.be/T_wvzn5E2y4
  5. Hallo Leute, ich hab in den letzten Wochen viel Arbeit in ein neues Video gesteckt und dachte mir ich poste es hier auch mal wieder da es viele von euch sicher auch interessiert. (Ich hab auch hier im Unterforum schon zahlreiche Fragen dazu gesehen) Ich habe die 3 verschiedenen 35mm 1.4 AF Objektive die es von SAMYANG, SIGMA und SONY gibt, gegeneinander antreten lassen. Zuerst im Blind-Test an meinen Abonnenten, dessen Ergebnis mich sehr √ľberrascht hat. Und dann im ausf√ľhrlichen Vergleich der hoffentlich nur wenige Fragen unbeantwortet l√§sst. Die Videos dazu findet ihr hier: Der Vergleich: Der Blind-Test: ------------------------------- Wir k√∂nnen uns hier gerne zu den Videos austauschen und allgemein zu 35mm 1.4 Objektiven philosophieren. Ich bin f√ľr fachliche, sachliche, konstruktive Diskussionen und Kritik jederzeit zu haben! ūüĒĚ
  6. Hallo zusammen, nachdem ich die letzten Monate zum filmen ein manuelles Carl Zeiss Jena Flektogon 35mm 2.4 ausprobiert habe, m√∂chte ich mir nun ein gutes 35mm AF Objektiv zulegen. Haupts√§chlich kommt es mir auf einen guten und pr√§zisen Autofokus an (also keine Adapterl√∂sung), ordentliche Lichtst√§rke und ein sch√∂nes smoothes Bokeh, sowie einen angenehmen Look (hohe Mikrokontraste) an. Zur Auswahl stehen (wie immer bei mir nat√ľrlich auch Gebrauchtkauf eine, wenn nicht die bevorzugte Option): Sony FE 35mm 1.8 Sony Zeiss 35mm 2.8 Sony Zeiss 35mm 1.4 Sigma 35mm 1.4 Samyang 35mm 1.4 Technisch und von der Bildqualit√§t her erscheint mir das 35mm 1.4 Sigma am besten, vom Look her gef√§llt mir das 35mm 1.4 von Zeiss am besten, von der Vielseitigkeit her (vor allem aufgrund der tollen Naheinstellgrenze) das 35mm 1.8 von Sony. Was w√ľrdet Ihr empfehlen? Geht jetzt wie gesagt nicht um das letzte Qu√§ntchen Bildqualit√§t, von der BQ her gefallen mir eigentlich alle Objektive. Rein zum fotografieren w√ľrde ich vermutlich mit jeder der Optionen gl√ľcklich werden. Das wichtigste ist ein stabil funktionierender Videoautofokus.
  7. Hallo zusammen. Ich wurde k√ľrzlich von einem Kollegen gebeten seine Standesamtlich Hochzeit zu Fotografieren. Gesagt getan... Hab die Alpha7 und hab zwischen 24-70 f4 Zeiss und 70-200 f2.8 Tamron gewechselt. Jetzt hab ich gemerkt das das 24-70 f4 viel zu Lichtschwach ist. Ich m√∂chte mir dieses durch ein f 1.4 ersetzten (evtl. auch zwei) Jetzt die Frage: w√ľrdet ihr eher ein 35mm 1.4 oder ein 50mm 1.4 nehmen? Ich besitze aktuell das 15-30mm f2.8, das 85mm f1.8, das 70-200 f2.8, (und noch das 24-70 f4 welches weg soll) Meine andere √úberlegung war ein 35mm 1.4 und als Erg√§nzung f√ľr wenig Geld ein 50mm 1.8 dazu. H√§tte das Samyang AF 35mm f1.4 im visier... Ich freue mich √ľber jede Meinung :-) Vielen Dank
  8. Hallo allerseits! Mit "perfektionistisch oder bl√∂d" meine ich keine Kamera, sondern mich... Also, es geht darum, das ich die "perfekte Kamera" mit einer KB-35mm-Festbrennweite suche und mich frage, ob ich vielleicht schon alles habe, was ich brauche und es mit einer Art Perfektionierungsstreben vielleicht einfach nur etwas zu weit treibe. Das Objektiv soll auf KB umgerechnet eine Brennweite von ca. 35 bis 38 mm haben. "Ca." bedeutet nicht "30 bis 45", sondern sagen wir mal "34 bis 39". In diesem Brennweitenbereich √§ndert sich ja die Perspektive von Millimeter zu Millimeter deutlich sichtbar, und der Brennweitenbereich (bzw. die Perspektive) um 36mm √ľbt seit langem eine fast schon magische Anziehungskraft auf mich aus. Die Kamera mit dem entsprechenden Objektiv brauche ich f√ľr drei Anwendungen, wovon eine ("c)") schon geregelt sein d√ľrfte: a) Stra√üenfotografie bei Tag // Anforderungen: schneller Autofokus, ordentliche Sch√§rfeleistung auch an den Bildr√§ndern b ) Fotografie in der blauen Stunde ohne Stativ // Anforderungen: Lichtstark und vorhandener Objektiv-Stabi oder IBIS c) Landschaft und Architektur // Anforderungen: ordentliche Sch√§rfeleistung auch an den Bildr√§ndern Der Fall "c)" ist mit meiner Sony a6000 und einem sehr guten, manuellen Olympus OM Zuiko 24mm f2.8 eigentlich schon perfekt geregelt. Es geht jetzt um a) und b ). Folgendes Equiment habe ich diesbez√ľglich: Sony a6000 Olympus OM-D E-M10 Olympus OM Zuiko 24mm f2.8 Sony SEL 18-55mm f3,5-5,6 Das Sony SEL 18-55mm ist im Brennweitenbereich, um den es geht, sehr gut, aber zum Rand hin nicht ganz so gut. Ein zwei vergleichende Testfotos vom Balkon aus √ľber H√§userd√§cher bei 24mm und Blende 5,6 reichen, und man sieht sofort, dass das Sony 18-55mm zum Rand hin etwas unscharf wird, w√§hrend das Olympus Zuiko auch am Rand sehr knackig und sauber bleibt. F√ľr die Olympus habe ich im Weitwinkelbereich wiederum noch gar kein Objektiv. Was g√§be es jetzt an in Frage kommenden Objektiven?... >>> 1) Panasonic 20mm f1.7 f√ľr die Olympus: Habe ich noch nie in der Hand gehabt. Ist der Autofokus f√ľr Street schnell genug? Und seine 20mm sind mir ggf. schon einen Hauch zu "lang". 2) Olympus 17mm f1.8: Das Objektiv hab ich eigentlich schon fast aussortiert, obwohl ich es nicht kenne. Ich lese einfach immer und immer wieder, dass es optisch ganz einfach nicht so berauschend ist. 3) Sigma 19mm f2.8 f√ľr Micro-Four-Thirds. Die Brennweite w√§re super. Bei Rezensionen und Tests dieses Objektivs geht es fast immer um die Sony-E-Mount-Version. Zugleich wird schw√§chelnde Sch√§rfe zum Bildrand hin kritisiert. Wie aber sind die R√§nder an Micro-Four-Thirds??? Denn dann wird das Objektiv ja quasi im Crop-Modus betrieben. Wenn hier jemand konkrete Erfahrungswerte hat, w√§re das sehr interessant f√ľr mich. 4) Jetzt f√§llt mir noch ein altes Objektiv ein: Olympus 17mm f2.8 - Wie sieht es denn damit aus? Was leider NICHT f√ľr mich in Frage kommt, ist das Sony SEL 24mm f1.8 ZA oder z.B. eine Sony RX1R. Dazu habe ich in meiner Kaffeekasse einfach nicht genug Kleingeld. Falls es allerdings noch irgendeine andere, f√ľr Normalsterbliche bezahlbare "Weitwinkel-Kamera" gibt, an die ich einfach nicht gedacht habe, w√§re das ebenfalls interessant. Weiter oben hab ich zwar mehr Optionen f√ľr MFT aufgef√ľhrt, am liebsten w√ľrde ich aber etwas f√ľr die Sony finden, und zwar wegen ihrem sch√∂nen 24MP-APS-C-Sensor. Vertrackterweise hat ausgerechnet die Olympus den super IBIS und nicht die Sony...
  9. Hallo allerseits. Das ist mein 1. Post in dem Forum. Ich werde mir wahrscheinlich bald eine Sony Alpha 6000 zulegen und mach mir bereits jetzt Gedanken √ľber die f√ľr mich besten Objektive. Da ich mit dieser Cam haupts√§chlich Portraits machen will und vllt noch n bissl Food, bin ich auf der Suche nach nem 35mm Objektiv mit den besten Freistellerpotenzial. Eine 50mm werde ich mir sp√§ter wahrscheinlich auch noch zulegen. (Momentan habe ich auch noch eine Samsung NX300 mit Yongnuo 50mm 1.8, die ich f√ľr 50mm Fotos nutze). Wie ich erst vor Kurzem gelernt habe, wird die Tiefenunsch√§rfe durch eine gro√üe Blende und die Gr√∂√üe des Sensors beinflusst. Von daher w√§re wohl eine lichtstarke 35er zu bevorzugen (also nicht h√∂her als F1.8). Ich habe schon ein paar herausgesucht: SAMYANG 35mm F1.2 (347‚ā¨) Sony SEL35F18 E-Objektiv E 35 mm f/1,8 OSS (394‚ā¨) Samyang 35mm F1.4 (464‚ā¨) Walimex Pro 35mm 1:1,5 (529‚ā¨) Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM (hier h√§tte ich dann sogar weitere Brennweiten, aber leider dementsprechend viel teurer)(810‚ā¨) Wer hat die Objektive mal vergleichen k√∂nnen? Ich werde auf Arbeit die M√∂glichkeit haben die Sel35F18 und die Sigma 18-35mm kurz antesten zu k√∂nnen. Eine andere √úberlegung w√§re nat√ľrlich ein Vollformat Modell von Sony auszuw√§hlen. Dann m√ľsste die Tiefenunsch√§rfe/Bokeh ja noch heftiger sein. Interessant w√§re es Vergleichtbilder zu sehen mit einer 35mm an einer Sony Alpha 6000 und einer 50mm an ner Alpha 7 mit der gleichen Blendengr√∂√üe und nat√ľrlich gleichem Hersteller des Objektivs. Aber ich glaube daf√ľr sind mir die 500‚ā¨ Aufpreis (Alpha 7 gg√ľ Alpha 6000) momentan noch zu heftig. Vielleicht w√ľrde ich in ein paar Jahren auf Vollformat umsteigen, dann h√§tte ich bei der Walimex z.B. den Vorteil den weiter zu benutzen zu k√∂nnen.
  10. Hallo Leute! Ich habe eine alte Nex-5 und habe mir vor kurzem eine A6000 dazugekauft. Meine Objektive sind das alte Kitobjektiv SEL-1855, das alte Superzoom SEL-18200 und das alte Pancake SEL-16. Am meisten verwende ich (inzwischen an der A6000) das Superzoom, da ich keine Vorteile beim Kitobjektiv sehe, und nebenbei seltener das SEL-16 an der Nex-5, wenn ich es eine Spur lichtst√§rker oder weitwinkeliger brauche. So.... soviel zu meinem Vorleben. Jetzt w√ľrde ich mich aber gerne langsam weiterentwickeln, bzw mich an Festbrennweiten versuchen. Ich wei√ü aber noch nicht, wie ich mich damit anfreunden kann. Jedenfalls dachte ich an irgendwas um die 30-35mm und 50-60mm..... eventuell auch noch was f√ľr weiter entfernte Motive (100mm aufw√§rts?!?!?). Auf Youtube habe ich mir viele Tests angesehen, aber ich bin halt trotzdem nur ein Laie und hoffe auf eure Hilfe. Ich bin kein Profifotograf und werde auch keiner, also gibt's naturgem√§√ü auch beim Preis irgendwann einen Punkt, wo ich sage, das ist es nicht wert. Lange rede, kurzer Sinn.... hier meine √úberlegungen: 30-35mm Kandidaten: - SEL-30M35 (Vorteile:Makro, sehr scharf, Portraittauglich, Stabilisator, Autofokus / Nachteile: Lichtst√§rke und Preis) - SEL-35F18 (Vorteile: Lichtst√§rke, Autofokus + Stabilisator / Nachteil Preis) - Sigma ART 30mm 2.8 DN (Vorteile: Autofokus, Bildsch√§rfe + Preis / Nachteil: kein Stabilisator, Lichtst√§rke?!?!?) - diverse Meike, Neewer, Voking und sonstige manuelle Chinalinsen f√ľr E-Mount (Vorteil: Lichtst√§rke + PREIS! / Nachteile: weder Autofokus noch Stabilisator) √Ąhnliches gilt f√ľr 50-60mm: - SEL-50F18 - Sigma ART 60mm 2.8 DN - diverse Meike, Neewer und vor allen anderen SainSonic Kamlan (50mm F1.1!!!!) Zirka 100mm oder mehr: Da √ľberlege ich noch.... vielleicht eben ein altes M42 Objektiv mit Adapter. Fazit: Von der Idee Fremdobjektive zu adaptieren bin ich nicht sooo begeistert, da ein guter Adapter und ein gutes Fremdobjektiv auch nicht billiger kommen, als wenn ich mir gleich das Original von Sony kaufe. Ausgenommen vielleicht alte, manuelle M42 Linsen, nur da kann ich auch gleich zum Chinaglas greifen und brauche nicht einmal einen Adapter. Bei diesem wiederum stellt sich die Frage, wieviel Qualit√§tsgewinn ich √ľberhaupt im Vergleich zum SEL-18200 habe. Anfangs tendierte ich zu den angeblich gestochen scharfen Sigmas, doch bei wenig Licht und bestenfalls F2.8 ohne Stabilisator hat man viel verwackelten Ausschu√ü (habe ich gelesen!!!). Die eierlegende Wollmilchsau gibt's sowieso nicht, aber was w√ľrdet ihr mir raten? Ihr seht, ich habe mir zwar viele dazu Gedanken gemacht, aber trotzdem bin ich leider nur ein Laie. Last but not least der Anwendungszweck.... bl√∂de Antwort: unterschiedlich. Meistens Natur, manchmal Geb√§ude im Urlaub, Sport (eher in der Halle als im Freien) und Portraits wenn es sich gerade ergibt, aber sicher nicht gezielt und vorwiegend. So.... ich hoffe, ich habe nichts vergessen, sonst bitte darauf hinweisen oder nachfragen. Bitte um eure Meinung....
  11. Angeregt durch den erfolgreichen Umbau eines Rollei 35 Tessars (40mm nicht 35mm) habe ich heute eine defekte Minox 35 zerlegt. Hier ist die Adaption einfacher, da die Blende an einem Ring am Objektiv verstellt wird. Leider ist mir die Bohrung nicht ganz zentrisch gelungen, da ich keinen geeigneten Bohrer der passenden Gr√∂√üe besitze und die Pfeile doch eher ein grobes Werkzeug ist. Deshalb auch nur ein Bildbeispiel mit 1/5 crop aus der Mitte erst mit B2,8 und dann mit B8.0. Bei Gelegenheit werde ich das ganze noch mal richtig zentriert aufbauen und dann Praxisbilder nachreichen. Die Blende dieses Objektivs ist technisch nicht sehr anspruchsvoll, ich bin auf das Bokeh gespannt. Ansonsten eine kleine noch kompaktere L√∂sung im Vergleich zum Rollei Tessar. LG J√ľrgen
  12. Anbei ein paar Bilder von meinem neusten Bastelprojekt. Ich hatte noch eine Rollei 35 herumliegen bei der das Bajonett defekt war. Mit Hilfe eines Kameraverschlußdeckels und etwas Samt Dcfix ist es mir gelungen diese Linse an die A7r zu adaptieren.
  13. hier ein video mit dem kleinen zeiss, alles handgehalten, picture profile 5, cinema look
  14. Hallo! Seit gestern darf ich mit diesem Glasbrocken mein Gl√ľck versuchen. Am Beginn die technischen Daten. Preise finden sich genug im WWW. Mein Exemplar ist hat den Canon EF Anschluss und wird mit einem einfachen (chiplosen) EF zu E Adapter an die A7 montiert. Technische Daten: Walimex 35mm 1:1,4 AS UMC Baugleich mit dem Samyang 35mm 1:1,4 AS UMC Brennweite 35 mm Lichtst√§rke 1:1,4 Linsen / Gruppen 12 / 10 Bildwinkel KB 63,1¬į Naheinstellgrenze ca. 0,3 m .... sehr wichtig f√ľr mich Filterdurchmesser 77 mm Durchmesser / L√§nge 81 / 116 mm Gewicht 670 g Blendenform 8-eck Blende 1,4-22 in Halbschritten Walimex 35mm F1,4 AS UMC by padiej, on Flickr Mir ist die Naheinstellgrenze von 30cm wichtig, und so sehr mir das Voigtl√§nder Nokton 1,4/35 (Leica M) gefallen h√§tte, mit seiner Kompaktheit, seinen 200g (statt 670g), es hat leider nur 70cm Naheinstellgrenze. Daher mein Kompromiss in Richtung Gewicht und Gr√∂√üe, es gibt leider keinen Vorteil ohne Nachteil. Von der Sch√§rfe her kann man es gut mit dem 1,4/85er (Walimex) vergleichen, auch die CAs sind √§hnlich. Ich bin zufrieden, und dank Lightroom kann man die CAs ja wegb√ľgeln. Mechanik ist toll, da gibt es keine Macken, es ist ein solider Tubus voller Glas. Beispiele im Nahbereich: Zeiss Ikon Nettar 2 by padiej, on Flickr Zeiss Ikon Nettar 1 by padiej, on Flickr lg Peter
  15. Hallo ihr lieben, das Thema hat nur um etliche Ecken mit meiner a7ii zu tun, jedoch weis ich, dass es in diesem Forum etliche mit Expertise geben k√∂nnte, die mir meine Fragen beantworten. Am Samstag bin ich mit Freunden in einem Fotomietstudio und muss dazu sagen ich habe kaum mit Blitz geschweige denn mit Studio-Hardware Photographiert. Jedoch denke ich, wir bekommen das mit der a7ii hin! Jetzt habe ich mir eine analoge Minolta X-700 geholt und spiele mit dem Gedanken, mit dieser auch ein paar Bilder zu machen. Nun zu meinen Fragen: Sollte ich den Sender auf den Blitzschuh stecken? Funktioniert das? Und f√ľhrt das zu gew√ľnschten Ergebnissen oder zu Fehlbelichtungen? Was muss ich an der Kamera einstellen? P, A oder muss man manuell auf 1/60 stellen oder ganz anders...? Oder lieber die Studioblitze auf diesem, ich nenne es mal "Standlicht" voll aufdrehen und ohne Blitz Photographieren? Welche ISO sollte ich mitnehmen? 200? Schon jetzt ganz lieben Dank f√ľr eure Antworten! Ich w√ľrde darum bitten produktive Beitr√§ge zu schreiben, sonst bin ich wieder verwirrt und weis nicht was ernst gemeint ist LG KE
  16. Hallo zusammen, nach einigen Herausforderungen, welche mir im Bezug auf ein passendes 35mm Objektiv gestellt wurde, musste ich drei verschiedene testen. Dabei wollte ich vor allem auch das Zusammenspiel von Bokeh und räumlicher Wirkung von modernen, komplexen Objektiven und älteren, einfacheren Optiken untersuchen. meine drei Kandiaten waren das - Sony FE35F14Z - Leica Summicron 2/35 - und Voigtländer Ultron 1.7 / 35 Ich hoffe es gefällt. VG Enrico http://eh-photo.de/blog/79
  17. Hallo! Ich bin ein Freund vom guten Preis-Leistungsverh√§ltnis und von manuellen Objektiven. Im Bereich 35mm f√ľr die Nex (APS-C Klasse) habe ich ein sehr g√ľnstiges chinesisches Objektiv um unter 70‚ā¨ gefunden. Das Neewer 35mm F1.7: Neewer 1.7 - 35mm Nex6 -2 by Peter Heinreich, auf Flickr new Neewer 1.7 - 35mm Nex6 by Peter Heinreich, auf Flickr Es ist aus Metall, es wirkt robust, die Blende hat keine Rasterung. Das Fokussieren geht mit etwas √ľber 180 Grad Drehung recht gut. Die Mechanik passt. Die Blendenform ist 8eckig gerundet, die Blende l√§sst sich gut einstellen. Bei Offenblende stellt das Objektiv sauber scharf, einzig die tonnenf√∂rmige Verzeichnung verlangt nach einer Korrektur (-15 in Lightroom). Fender - Nex6 - Neewer 35mm by Peter Heinreich, auf Flickr
  18. Hallo liebes Forum, ich finde das im Titel genannte Samyang 35mm F1.2 f√ľr meine A6000 sehr interessant. Es ist noch nicht so lange am Markt, aber z.B. √ľber Amazon f√ľr 420‚ā¨ erh√§ltlich. Ich finde aber absolut keinen Test oder aussagekr√§ftige Beispielbilder. Hat einer von euch mehr Infos zu dem Objektiv? Wird es √ľberhaupt schon geliefert? Ich bin sicher einige von euch werden sich auch f√ľr das Teil interessieren. Ihr k√∂nnt also gerne Aufnahmen von und mit dem Objektiv posten, wenn ihr es habt oder bekommt.
  19. bifi25

    Der Mann

    M8 + 35er Nokton 1.4 MC
√ó
√ó
  • Create New...