Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '14-140mm'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Systemkamera Forum allgemein
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung
    • Kaufberatung
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Kameras (Micro Four Thirds)
    • Olympus / Lumix G Objektive (und andere Micro Four Thirds Anbieter)
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G Zubehör
  • Sony Alpha E-Mount
    • Sony Alpha Vollformat Kameras
    • Sony Alpha Vollformat Objektive
    • Sony Alpha APS-C Kameras
    • Sony Alpha APS-C Objektive
    • Sony Alpha Zubehör
  • Nikon
    • Nikon Z Forum
    • Nikon 1
  • Canon EOS
    • Canon EOS-R
    • Canon EOS-M
  • L-Mount Forum
    • Panasonic Lumix S
    • Leica allgemein
    • Leica SL Forum (externer Link)
    • Leica CL Forum (externer Link)
    • Sigma L-Mount Objektive
  • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Fuji X
    • Samsung NX
    • Sigma sd Quattro
    • Pentax Systemkamera Forum
    • Ricoh GXR
    • DSLR – die mit Spiegel
    • Kompakt- und Bridge-Kameras
    • Smartphone-Fotografie
  • Foto-Themen rund um Systemkameras
    • Digitaler Workflow
    • Video
    • Hard- und Software rund um Fotografie
    • Drohnen-Fotografie
  • Handel
    • Gebrauchtmarkt
    • Aktuelle Gebrauchtangebote
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Archiv
    • photokina 2016 - Produktneuheiten und Live-Berichte

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 5 results

  1. Hallo zusammen! Ich habe mich vor kurzem für die Lumix G70 entschieden mit dem 14-140mm Kit (HEG-K F3,5-5,6). Der Haupteinsatzbereich liegt bei Videos, allerdings mache ich auch gerne Portrait-Aufnahmen, weshalb ich mich für das Objektiv entschieden habe als Einsteiger-Allrounder. Allerdings musste ich feststellen, dass das Objektiv "laute" Geräusche macht, die man meiner Meinung nach in zwei verschiedene differenzieren kann: Erstes Geräusch: durchgehendes summen, hört sich noch gesund an, zwar schon störend bei Videos aber vertretbar. Wenn ich den Bildstabilisator rausnehme am Objektiv wird es leiser. Zweites Geräusch: dieses kommt vom Autofokus und ist ca. alle 3 Sekunden im Video hörbar, natürlich ebenfalls, wie bei Geräusch Eins, nur wenn die Umgebung ruhig ist. Es ist ein kratzendes Geräusch und stört absolut. Beide Geräusche werden lauter je mehr ich zoome. Ich bin noch recht neu in der Welt der Videos, daher arbeite ich noch recht viel mit dem Autofokus. Diese beiden Geräusche haben mich so sehr gestört, dass ich die Kamera nun leider wieder zurück geschickt habe. Nun meine Frage an euch: Kennt ihr diese Geräusche und meint ihr, dass diese Geräusche beim gleichen Objektiv mal weniger schlimm sind und mal mehr? Ich fande es wirklich sehr auffallend und will nicht immer mit einem externen Mikrofon arbeiten. Ansonsten: könnt ihr mir ein anderes Objektiv nennen, welches ihr gerne zum Filmen nehmt? Würde gerne vorerst um einen Speedboster herum kommen. Vielen Dank!! LG
  2. Hallo Kamerafans, da ich gerade dabei bin, mir eine Panasonic G6 mit dem 14-140mm-Objektiv zuzulegen, suche ich nach einer passenden Tasche. Wichtige Kriterien sind mir dabei: - so kompakt wie möglich, da muss nichts anderes mit reinpassen, vor allem keine anderen großen Objektive - Internetpreis zwischen 15 und 30 € - evtl. spritzwassergeschützt - vielleicht als zweite Variante eine Tasche, in die noch ein Pancake, dass ich mir in den nächsten Jahren mal zulegen könnte, reinpassen würde Qualitativ habe ich die Lowepro-Modelle vor Augen, weiß aber nicht, welche man da wählen sollte. Ansonsten muss ich in meinem ersten Post gleichmal sagen: Tolles Forum zum Thema Systemkameras, ich hab bei euch schon viel gelesen. Grüße
  3. Hallo zusammen, Ich besitze eine Panasonic GH1 mit dem 14-140-Objektiv. Eigentlich hatte ich mir das 100-300 als perfekte Ergänzung vorgestellt. Doch von dem Objektiv war ich enttäuscht. Bei 100 und 200mm war es ganz gut (v.a. bessere Kontraste als das 14-140), aber bei 300mm fiel es doch ziemlich ab. Nachdem ich dann festgestellt hatte, dass ein mit 200mm fotografiertes und auf 150% vergrößertes Bild nicht schlechter aussieht als ein gleich mit 300mm fotogafiertes (am Rand sogar besser) habe ich mich entschlossen, mich von dem Objektiv wieder zu trennen. Jetzt habe ich mir überlegt, dass - wenn sowieso nur 200mm brauchbar sind- auch das 45-200 eine Option sein könnte. Beim photozone-Test wird diesem Objektiv bei 200mm sogar eine höhere Auflösung als dem 100-300 bescheinigt. Und günstiger ist es auch! Aber lohnt sich das, wenn man das 14-140mm schon hat? Ein bisschen mehr Brennweite und wie viel mehr an Qualität? Hat(te) jemand beide und kann dazu etwas sagen? Viele Grüße Holger
  4. Hallo miteinander, ich besitze seit gestern die GH2 mit dem 14-140-mm-Objektiv. Von den Fokussiermöglichkeiten bin ich begeistert, habe vorher nur mit Bridgekameras gearbeitet. Aber: Ist es normal, dass aus dem Objektiv ganz schwache Geräusche kommen, ein sehr leises Rauschen, einer sehr leisen Festplatte ähnlich. Ausschalten des Stabilisators scheint keinen Einfluss zu haben, wohl aber die eingestellte Brennweite (große Brennweite -> es tut sich mehr). Die Kamera ohne Objektiv ist komplett ruhig. Firmware-Versionen: Kamera 1.0, Objektiv 1.4. Vielen Dank! Friedhelm
  5. Hallo Leute, ich möchte hier noch einmal ein Problem zur Diskussion stellen, an dem ich über ein Jahr ohne Erfolg (inkl. diverser Kontakte mit dem deutschen Panasonic-Support – international habe ich keinen Kontakt gefunden) dran bin: das 14-140mm-Objektiv flackert beim Zoomen. Mich wundert, dass dies selten behandelt wird. Wobei ich nicht glaube, dass nur ausgerechnet mein Objektiv eine Macke hat, denn ich habe es bei diversen Videobeispielen im Internet gefunden, auch bei bei angeblichen Profi-Testern: - ca. ab 1:15. Erstaunlich, dass die nicht auf das Problem eingehen. Auch in einem Thread auf dvxuser wird es diskutiert. Der letzte Lösungsvorschlag dort funktioniert allerdings bei mir auch nicht. Flicker while zooming: video + low light Ich hatte gehofft, dass das Problem irgendwann mit einem Firmware-Update beseitigt wird. Jedoch auch das neueste Objektiv-Firmware-Update beseitigt es nicht. Deshalb habe ich zur Anschauung noch einmal 2 Beispiele, die mit der neuen Objektiv-Firmware aufgenommen worden sind, auf YouTube geladen: YouTube - Zoom Flackern ObFw13 720p50 auf720p25 YouTube - Zoom Flackern ObFw13 1080p25 auf720p25 Selbstverständlich habe ich alle Automatiken ausgeschaltet - alles manuell (im Modus "Kreativ Video": Blende, Shutter, Weißabgleich und ISO sowie manuelle Scharfstellung), max. Blende nicht offener, als die bei max. Zoom mögliche. Es gibt stufenförmige Veränderungen/Flackern. Für einige Frames wird die Belichtung dunkler oder heller und dann wieder normal. Diese Erscheinungen habe ich sowohl bei 1080i als auch 720p festgestellt. Es ist beim Zoomen ein mehrfaches Klickern im Objektiv zu hören - als ob irgendetwas stufenweise eingestellt würde. Auch in allen Automatik-Modi gibt es das beschriebene Phänomen. Die sprunghaften Veränderungen der Belichtung sind mit einer Histogramm- oder Wellenform-Anzeige in einem Videoschnittprogramm deutlich sichtbar. Neben den kontinuierlichen Veränderungen durch den geänderten Bildinhalt gibt es Sprünge. Innerhalb von 1 bis 2 Frames verschieben sich die Tonwerte um etwa 5 bis 10, dort bleiben sie für einige Frames und gehen dann innerhalb von 1 bis 2 Frames wieder zu den Ausgangswerten zurück. Bei dem zweiten Beispiel, das original mit 1080p25 aufgenommen ist, ist noch ein weiteres Problem erkennbar, das manchmal auftritt. Trotz manuell eingestellter Fokussierung geht beim Zoomen kurzzeitg mal der Fokus verloren – gegen Ende des Heranzoomens erkennbar. Ich würde gerne erfahren, ob auch andere diese Probleme festgestellt haben und evtl. eine Lösung gefunden haben. Aber bitte keine Hinweise, dass Zoomen unprofessionell sei. Ich würde auch lieber echte Kamerafahrten machen und versuche möglichst viel mit Schnitten hinzubekommen. Aber wenn man allein ist und dokumentarisch arbeitet, kommt man nicht darum herum, zu zoomen, wenn man nichts verpassen will und trotzdem mal andere Einstellungen haben möchte. Wer mal sehen will, was ich mit einer gepachten GH13 (AVCHD mit 35Mbit Maximum) so mache, kann sich mal Folgendes ansehen (wobei die Original-Qualität natürlich besser ist als Online): Da habe ich das Flackern z. T. mit mühevoller Korrekturarbeit ausgeglichen. Ich bevorzuge übrigens den 720p50-Modus. Ich kann den Hype um 24p oder 25p nicht verstehen. Mich hat das Geruckel im Kino schon immer genervt. Bin sehr froh, dass es inzwischen Fernseher mit guter Frame-Interpolation gibt – wobei echte 50p immer noch eine bessere Bewegungsdarstellung haben. Noch zwei Praxis-Tipps. Bei Außenaufnahmen mit Sonnenlicht kann die Schärfe manuell eigentlich nur einigermaßen sicher durch den Sucher einstellen. Leider wird für die GH1 keine Augenmuschel angeboten. Für ältere Canon-Modelle (EOS 3/EOS 5) gibt es eine größere Augenmuschel, die auch für Brillenträger geeignet ist. Ich habe die einfach entkernt, so das nur noch die Gummi-Muschel übrig bleibt. Die kann man einfach über den Sucher der GH1 ziehen. Die schließt zwar nicht ringsherum bündig ab, jedoch fällt auch kein direktes Licht herein. Zweiter Tipp: zum Fokussieren ist manchmal ein um den Fokusring gelegter Kabelbinder ganz praktisch. Problematisch bleibt allerdings die motorische Steuerung, die keine dauerhaft festen Verbindungen zwischen Fokuspunkt und Stellung des Einstellringes ermöglicht. Ich freue mich auf eure Rückmeldungen.
×
×
  • Create New...