Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'bildbearbeitung'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 6 results

  1. Guten Abend zusammen, ich würde gerne mal Eure Bildkritik bzw. Empfehlungen zur Bildgestaltung / Bildbearbeitung einholen... Zur Szene: Kürzlich hatten wir einen ungewöhnlich warmen Abend, der Mond zeichnete sich wunderbar vor einem bewölkten Himmel ab. Der Mond war eigentlich mein Ansporn noch mal raus zu gehen. Die S-Bahnhaltestelle Möllerbrücke in Dortmund konnte ich von eben jener Möllerbrücke aufnehmen... Leider habe ich es nicht geschafft, den Mond richtig scharf zu stellen... Bei anderen Standorten (Mond durch Baumwipfel oder in Straßenverläufen) störten jeweils die Straßenlaternen...Wie hättet Ihr dieses Foto gemacht oder bearbeitet? Olympus OM-D EM 10 Mark II, 12-40 mm 2.8 12 mm 1,3 Sekunden, Blende 5,6, Iso 500 Viele Grüße David
  2. Huhu, wie bekomme ich diesen weichen schönen Look hin, vor allem bei der Haut? Bin im Bereich Adobe Photoshop leider noch extremer Anfänger, mir gefallen die Bilder hier von dem Fotografen sehr sehr gut (instagram: fenixphotography1) Kann mir da jemand helfen oder tipps geben? Gutes Videotutorial oder guter Kurs? (darf gerne auch Geld kosten)
  3. Hallo, heute kam über den SKF-Verteiler ein Angebot (Werbung) für DENOISE projects professional , eine Software, die angeblich sehr gute Ergebnisse beim Entrauschen liefert. Die Beispielvideos sind (natürlich) vielversprechend. Hat jemand von Euch praktische Erfahrungen damit? Lohnt es, die SW zu kaufen? Danke ATUR
  4. Hi, wie das Thema schon verrät, bin ich auf der Suche nach einem Kameraprofil für die Lumix G2 für Adobe Lightroom 3.3. Benutzt jemand schon ein solches Profil und kann es zur Verfügung stellen? Oder kennt jemand eine Seit im Internet, auf der man ein solches Profil ertsllen kann? Vielen Dank schon einmal im voraus für eure Hilfe.
  5. Hallo, ich habe selbst eine Pen und mal probiert ob ich auch ohne den Olympus-Master auskomme. Ja, es geht. Das kostenlose Programm RawTherapee ist hier bestens geeignet. Leider ist die Oberfläche in Englisch und die Einarbeitung etwas gewöhnungsbedürftig, man kann seine RAW-Dateien aber hier ganz schön manipulieren. EDIT: Hab gerade auf der Herstellerseite gesehen, RawTherapee gibt es auch für Windows ;-) (Hab ich allerdings noch nicht getestet) Hier ein Beispiel:
  6. Nachdem ich einige Wochen hier im Forum mitgelesen habe, mir die G1 beim Händler angesehen und schließlich mit 14-45 und 7-14 dort erworben habe, muss ich mich wohl vom simplen jpg-Geknipse mit meiner alten Dimage A1 verabschieden. Eigentlich wollte ich ja "nur eine gute, kompakte Kamera mit Wechselobjektiven", aber ohne Software geht es wohl doch nicht. Ich habe durch die Lektüre hier im Forum verstanden, dass bei jpg-Aufnahmen schon in der Kamera zu viele Korrekturmöglichkeiten verloren gehen. Ich suche also eine Software, die G1 RAW lesen kann und mit der ich Schärfe, Farben, Rauschen und Kontrast optimieren kann. UND DAS MÖGLICHST INTUITIV ohne dicke Wälzer studieren zu müssen. Der Preis der Software ist eigentlich nicht ganz so wichtig, wichtig ist mir, dass man intuitiv schnell zum Erfolg kommt. Am PC sitze ich sowieso schon immer zu lange. Speziellere Bildbearbeitungen wie Anmontieren von Geweihen an die Köpfe meiner Freunde, begradigen von Bananen, Ablassen des Toten Meeres, komponieren von Wolpertingern oder ähnliche Auswüchse brauche ich nicht. Ich brauche nur die genannten Basics. Nicht ganz verstanden habe ich auch, was in den RAW-Konvertern genau passiert. Natürlich lesen sie die herstellerspezifischen Bilddaten (sofern sie kompatibel sind), aber ich habe auch z.B. von Korrektur von Objektivfehlern gelesen, die im RAW-Konverter ablaufen. Dann reicht aber ja nicht mal eine Aussage wie "kompatibel zu Lumix G1", sondern dann müsste sich die Kompatibilitätsprüfung ja bis hinab auf die einzelnen Objektive erstrecken. Welche Software ist hierfür empfehlenswert? Woher weiß ich, dass alle Objektive der G1 unterstützt werden (WW-Verzerrungen sind sicher ein Thema!) und wem kann ich trauen, dass auch neue Objektive später unterstützt werden? Jedes Bild einzeln in RAW bearbeiten klingt gruselig. Ist eine Stapelverarbeitung mit gleichen Voreinstellungen realistisch oder heißt RAW: jedes Bild einzeln fummelig zurechtoptimieren? Dicken Rucksack beim Wandern gespart, dafür Schwielen am Hintern vor dem PC? Möchte ich eher nicht... . Brauche ich zusätzlich zum RAW-"Entwickler" noch eine extra Bildbearbeitungssoftware? Warum und wozu ggf? Über digitale Archivierung kann man ja stundenlang philosophieren, wie hier auch geschehen. Papyrus hält ewig, geht aber leider nicht. Da RAW nix einheitliches ist, dürfte die Halbwertszeit der Softwareuntestützung für herstellerspezifische RAW-Formate gering sein. In welches Format sollte man die Kamera-RAWs konvertieren, um sie ggf. später (nach vielen Jahren) doch noch bearbeiten zu können? Das sollte aber dann ein Format sein, dass nicht so bald ausstirbt! Kann das TIFF sein, oder DNG? Fragen über Fragen... . :confused: Danke vorab an die Gemeinde für erhellende Ratschläge. Lurchi
×
×
  • Create New...