Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Ausstellung'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Spiegellose Systemkameras
    • News, Ankündigungen und Gerüchte
    • Kaufberatung
    • Olympus OM-D / PEN / Lumix G - Micro Four Thirds
    • Sony Alpha E-Mount Forum
    • Nikon Z Forum
    • Canon EOS
    • L-Mount Forum
    • Andere Systemkamera Hersteller & andere Systeme
    • Smartphone-Fotografie
    • Systemübergreifende Diskussionen
  • Bildbearbeitung & Video
    • Bildbearbeitungs-Software
    • Bildbearbeitung allgemein
    • Video
  • Foto-Forum
    • Menschen
    • Akt-Fotografie
    • Landschaft
    • Architektur
    • Tier & Natur
    • Reisen, Länder, Städte, Regionen
    • Sport
    • Technik & Industrie
    • Sonstiges
    • Bildkritik ausdrücklich erwünscht
  • Systemkamera-Forum intern
    • Newbies / Anfänger & Vorstellung

Calendars

  • Community Calendar
  • Online Events

Product Groups

  • Premium Mitgliedschaft
  • Systemkamera eBooks

Categories

  • Lumix G
  • Olympus OM-D / PEN
  • Sony Alpha E-Mount
  • Fujifilm X / GFX
  • Andere Hersteller
  • Suchanzeigen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests


Biografie


Wohnort


Interessen


Beruf

Found 6 results

  1. Info des Museums: Der Garchinger Fotograf und langjährige vhs-Leiter im Münchner Norden, Herbert Becke zeigt bis 28.4. 2015 im "Valentin-Karlstadt-Musäum" eine ganz besondere Foto-Ausstellung über München mit dem Titel "M..aus der Sicht der PerspekTIEFE" (München von "unten") Nachdem bei der Eröffnung der Fotoausstellung durch den Altoberbürgermeister und Ehrenbürger Münchens, Christian Ude ein solcher Andrang herrschte, dass viele Besucher gar nicht mehr ins Musäum kamen, bietet Herbert Becke die nächsten Samstage für interessierte Besucher kostenfreie Führungen durch seine Ausstellung im Is
  2. nichts technisches "nur" eine Info und Einladung zur Vernissage meiner nächsten Ausstellung "München ganz unten im 5. Stock" -fotografischer Perspektivenwechsel- Münchner U-Bahnhöfe unmittelbar mit der Kamera auf dem Boden der Tatsachen übrigens: alles Aufnahmen mit der Lumix G 5 und G 6 vom 16. Juni 2015 bis zum Jahresende in München im ALTEZZA, Barthstraße 4, (5. Stock) zu den üblichen Büro- und Geschäftszeiten Vernissage: 16. Juni 2015 von 18:00 bis 20.00 Uhr Diese öffentlichen Räume aus einem bisher noch nicht gesehenen Blickwinkel. Wenn ein Turnschuh Augen hätte, was würde er
  3. "Münchner PerspekTIEFEN" Ausstellung von einem Teil meiner „bodenständigen Bilder“ Es ist die Sicht von Kleinkindern, Hunden oder einer Maus bzw. noch tiefer; auf dem Boden, auf dem Untergrund, der täglich unser Laufsteg ist: "Fotos mit der Kamera auf dem Boden der Realität“. Ich habe meine Heimatstadt München mehrere Jahre lang aus dieser bodenständigen Perspektive fotografiert. Meist von "unten", aus der "TIEFE". Dabei sind völlig neue Sichtweisen von z.T. ganz bekannten Motiven entstanden. Winzig kleine Dinge werden auf seinen Bildern auf einmal riesen groß und bedeutend. Oder es "ko
  4. Liebe Fotofreunde, puh, geschafft! Die 100 Bilder sind fertig zur Rahmung Deshalb war ich die letzten Wochen hier auch etwas zurückhaltend "40 Jahre im Rahmen" vom 16.2. bis 13.3.2016 im Bürgerhaus Unterschleißheim b. München, Rathausplatz Ein sehr persönlicher Querschnitt der Augen-Blicke aus 40 Jahren Fotografie: Infrarotfotos, Landschaftsimpressionen von Sylt und Ostfriesland, spektakuläre Bilder des internationalen Bobsports im Eiskanal. Der Hauptteil der über 100 großformatigen Exponate besteht aber vor allem aus dem Perspektivenwechsel in der Straßenfotografie, insbesondere den "bod
  5. Wenn ich in einer Ausstellung bin, reizt es mich immer wieder, Aufseher, aber vor allem andere Besucher zu fotografieren – in der Auseinandersetzung mit den ausgestellten Objekten, aber auch im Foyer beim Ticketschalter, beim gelangweilten oder erschöpften Warten etc. Vielleicht teilen ja andere dieses unschuldige Vergnügen. Ich habe im Titel „Ausstellung“ nicht zufällig vor „Museum“ gesetzt, denn der Thread darf sich gerne nicht nur auf Kunstobjekte beschränken. Eine Ausstellung des Fleckviehzuchtverbandes, von Kleintierzüchtern, Numismatikern oder von Holzerntemaschinen, um ein paar Bei
  6. Diese Frage ist sehr ernst gemeint und beschäftig mich seit die neue A7RIII und die A9 bekannt gegeben wurden und hier wieder fleissig diskutiert wird. Ich möchte eure Beweggründe nachvollziehen können und wissen ob es vielleicht Leute gibt denen es wie mir geht. Aus diesem Grund würde ich mich über ein paar ernste Feedback's von allen freuen, die sich mit dem Thema beschäftigen. Meine Überlegungen dazu: - Ich will die Kamera, weil ich die noch höhere Auflösung brauche: Was macht denn jemand damit? Crop ist ein Argument, aber sonst? Mein grösstes Bild, dass ich drucken lies ist 150cm, meh
×
×
  • Create New...