Jump to content

Trisha

Mitglied
  • Posts

    40
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Gender
    Female
  • Location
    München

Converted

  • Biografie
    Vater aus München, Mutter aus Bangkok. Geboren in München und bis heute dort lebend.
  • Wohnort
    München
  • Interessen
    Musik (aktiv und passiv), Sport, Wandern, auf Reisen die Welt und deren Kulturen entdecken.
  • Beruf
    Wirtschaftsprüferin
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

987 profile views
  1. Wenn du meinst, dass du es denn schaffst... 🙄 Der Safari-Bus oder Jeep kommt auch nicht überall hin und das Fahrzeug verlassen darfst du nur an wenigen ausgewiesenen Punkten. Egal, ob du nun in Kenia, Tansania, Namibia, Südafrika oder wo auch immer in Afrika bist. Das lange Ende der C-Lux oder der TZ202 ist auch nur am hellen Tag zu gebrauchen, ansonsten werden die notwendigen Belichtungszeiten deutlich zu lang. Die schönsten Safaris finden aber am frühen Morgen noch vor dem Frühstück oder am frühen Abend rechtzeitig vor Sonnenuntergang statt. Nicht nur alte Menschen brauchen ihren Mittagsschlaf.
  2. An der Version IV der RX 100 stört ja insbesondere der zu kleine Brennweitenbereich. 70 Millimeter (Kleinbild-äquivalent) sind für eine Safari deutlich zu wenig. Etwa gleich groß wie die vorhandene RX 100 IV wäre die jetzt aktuelle RX 100 VII, welche zumindest eine Brennweite äquivalent zu 200 Millimetern bietet. Eine Brennweite von bis zu 360 Millimetern bietet zum Beispiel die Leica C-Lux, die bezüglich der Lichtstärke aber nicht an die RX 100 herankommt. Beides sind wirklich ultrakompakte Kameras, wenn es denn unbedingt eine solche sein muss. Absolut perfekt für eine Safari ist keine von beiden. Die RX10 IV ist natürlich eine ganz andere Hausnummer und zumindest nicht "ultra"kompakt.
  3. Vielen Dank für die Bilder! Leider habe ich es während keiner meiner bisherigen Aufenthalte auf Sylt geschafft, in das Museum zu kommen, es war aus verschiedenen Gründen (z.B. Renovierung) an keinem meiner bisherigen Aufenthaltstage auf der Insel geöffnet, manchmal sogar kurzfristig geschlossen. Hoffentlich klappt es wenigstens beim nächsten Mal (ein Termin steht allerdings noch nicht fest). Immerhin habe ich jetzt eine etwas bessere Vorstellung davon, was es dort zu sehen sehen gibt als es die zwei bis drei Sätze in den üblichen Reiseführern oder in der Sylter Fremdenverkehrswerbung hergeben. 😊
  4. Baobab auf Wasini Island, Kenia, Dezember 2008
  5. Nur ein Teil des Baumes, aber... 🌳 Funchal, Madeira, September 2015
  6. Blick nach oben... Sony A7III, Sigma 14-24mm F2,8 DG DN, 20mm, f/2,8, 1/160s, ISO 100. Bewusst ohne perspektivische Korrektur
  7. "Chillen" im Park Sony A7III, Sony FE 24-70mm F4 ZA, 70mm, f/4, 1/80s, ISO 125. Zum Test mit manuellem Fokus aufgenommen
  8. Danke, den habe ich am Dienstag auch bereits gefunden. Er steht aber in der Rubrik "Landschaft" und nach den Fotos, die ich dort auf den ersten und letzten Seiten gefunden habe, sah es dort für mich auch eher nach Landschaftsfotografie aus, so dass mein Photo dort nicht so recht hinzupassen schien. Ich habe tatsächlich wohl mehr als eine Stunde in dem Thema herumgeblättert. Allerdings kann ich natürlich nicht die mehr als 400 Seiten durcharbeiten.
  9. Eine schöne und erholsame Gegend. An wohl derselben Position habe ich übrigens vor vielen Jahren auch einmal gestanden. Anlass war eine Wandertour vom nicht allzu weit entfernen Lagerplatz des zweitgrößten deutschen Pfadfinderverbands in Großzerlang am Kleinen Pälitzsee. Damals besaß ich allerdings noch keine DSLM, diese waren zu jener Zeit auch kaum verbreitet. Zuletzt war ich dann 2006 wieder an der abgebildeten Stelle. Ich habe am Dienstag aber auch ein Ruderboot aufgenommen. Das dritte mit meinem letzte Woche gekauften 70-200mm Tele aufgenommene Bild und das zweite von mir jemals mit mehr als 105mm Brennweite aufgenommene Bild überhaupt. Da habe dann einfach mal zur Übung ein wenig herumprobiert. Da es hier anders als "nebenan" keinen Wassersport-Thread gibt, passt das Bild aber vielleicht hierher. Sony A7III, FE 70-200mm F4 G, 200mm, f/9, 1/250s, ISO 250
  10. Gustav Seitz - Große Kniende Sony Alpha 7III, Sony FE 70-200mm F4 G, 70mm, Blende 4.0, 1/250s, ISO 100
  11. In der Markthalle von Funchal, Madeira, 28. September 2015. Aufgenommen mit einer Olympus TG-2.
×
×
  • Create New...