Jump to content

Flaixac

Mitglied
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

About Flaixac

  • Rank
    Member

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich habe grade die X-E2 und die G9 vergleichen können. Bei schwummrigen Licht, bei gleicher Blende, ISO und Verschlusszeit lässt sich die G9 deutlich besser verwenden als meine X-E2. Vielleicht habe ich mir da einfach viel zu viele Gedanken gemacht
  2. Danke, das schau ich mir gleich im Bett noch in Ruhe an
  3. Stimmt diese Annahme denn? Dass ich für den Preis der G9 keine vergleichbare Austattungsqualität im APSC-Sektor finden werde? Der große Akku, Wetterfest, 2 SD-Slots, das Schulterdisplay und der Viewfinder?
  4. Ja, das stimmt schon... In die XT-4 allerdings auch Werde wohl noch einige Nächte drüber schlafen müssen. Argh.
  5. Vielen Dank für die ausführliche und tolle Antwort! Und dahinter verbirgt sich wahrscheinlich mein Begehren nach der G9. Die kleinen Fujis fühlen sich gut an, aber die G9 wirkt nochmal eine Spur stabiler und hochwertiger, rein vom Gehäuse. Das diese dann "nur" 950€ (850€ vor kurzem, als Angebot) kostet, wird dann wohl auch am MFT-Sensor liegen. Meine Vorstellung eine vergleichbare Kamera im APSC-Sektor zum Preis einer Fuji X-E4/X-S10 zu finden war wahrscheinlich etwas utopisch. Durch meine ganze Recherche habe ich mich etwas in den Sog des "nur das neueste und teuerste ist gut" ziehe
  6. Sieh an, da hätte ich doch bei allen Bildern auf eine Vollformat getippt, dabei ist es MFT Und doch stellt sich mir die Frage: Die Formel für bessere Bildqualität: Sensorgrösse x (Objektiv L)² x (Userskill)³ / (widrige Umstände) = erzielbare Bildqualität Warum dann nicht einfach eine Kamera mit größerem Sensor? Die MFTs sind nicht zwingendermaßen kleiner als APSC, was ist ihr Vorteil oder Kaufgrund?
  7. Das dämpft meine Angst vor APSC etwas 😄 Ich habe mich bislang überhaupt nicht mit Ausrüstung auseinandergesetzt sondern einfach mit meiner alten Fuji fotografiert. Erst als ich mich entschlossen habe mir etwas neues zu kaufen habe ich angefangen zu lesen und zu lesen und zu lesen... Und Videos zu schauen. Dabei kann man ja verrückt werden, wenn ich Videos finde die da heißen "Ist die Xt-4 in 2021 noch eine gute Kamera?!" - das ist echt pure Effekt-Hascherei. Ich bin mit meiner X-E2 total zufrieden, bis auf die Video-Funktionen, denn da ist sie leider nicht wirklich zu verwenden. Durch die
  8. Mit welcher Kamera fotografierst du? Ich habe mir deine Bilder auf Flickr angesehen und besonders die low-lights gefallen mir richtig gut! Tolle Komposition, Farben und Schärfe!
  9. Ich hatte gehofft eine Kamera, ähnlich der G9, allerdings mit APSC-Sensor zu finden. Vor allem der stabile Body und die Haptik haben mich sehr angesprochen. War halt ein krasser Kontrast zur kleinen X-E2 Wobei ich auch sagen muss, dass mich vor allem die Videoqualität der G9 echt überzeugt hat! Messerscharft - habe sie mit einem Leica 12-60 ausprobieren können uns das war schon echt stark. Bzgl. DxO Deep Prime - bislang nutze ich die meisten Bilder direkt als Jpeg - was aber an den Filmsimulationen von Fuji liegt. Mir scheint das ein enormer Mehraufwand zu sein die Bilder danach bearbeiten zu
  10. Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Kamera und habe mich mittlerweile über so viele Sachen informiert, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe. Ich habe die letzten 3 Jahre mit einer alten Fuji X-E2 fotografiert, mit einem manuellen 35mm. Ich möchte in Zukunft mit meiner Kamera nicht nur fotografieren, sondern auch Videos aufnehmen können. Dabei geht es vor allem um Talking-Head Videos. Diese möchte ich in guter 4K-Qualität aufnehmen. Ibis wäre hier also nicht zwingend nötig, nehme ich aber gerne mit. Auch hätte ich gerne ein Display in w
  11. Das wird bei dem Preis schwierig, viele Kameras haben diese Limitation. Das hat teilweise finanzielle Gründe. Der Import von Video-Kameras ist teurer als Foto-Kameras, wobei eine Kamera ohne Recording-Limit von über 30 Minuten sie als Video-Kamera qualifiziert. Wenn du einfach nur filmen möchtest, dann kauf dir eine GoPro Hero 8 und setze sie auf Linear. Die hat kein Limit und filmt in guter 4K-Quali. Dann hast du sogar noch Geld für Extra-Akkus. Oder du kaufst die Action-Mod und lässt sie über Strom-Versorgung laufen, dann kannst du stundenlang filmen. Wobei da die low-light Qu
×
×
  • Create New...