Jump to content

Fotolex

Mitglied
  • Posts

    64
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Fotolex

  1. Ich finde den von Smallrig (silber) sehr gut und wertet das Handling deutlich auf! Nicht zu aufdringlich, das Design betreffend, aber dennoch eine sp├╝rbare Verbesserung, was ich so nicht erwartet hatte.
  2. Also die Preise der Festbrennweiten der Pro Reihe sind schon heftig, au├čer man nutzt eine der seltenen Aktionen.
  3. Ob man des St├Âckchen bei den neuen Fujis ├╝berhaupt "Joystick" nennen darf, sei mal dahingestellt ... Besitze aktuell keine der beiden Marken (mehr), aber neben der guten Bedienbarkeit, weisen die meisten Fuji Kameras keinerlei Komfort beim Handling auf. Davon abgesehen, dass hier Sony bei der Preisgestaltung der APS-C Kameras bisher v├Âllig danebengegriffen hat - Preis/Leistung.
  4. Im Mai stellte ich mir die selbe Frage und habe mich f├╝r das Sigma 100-400 inkl. 2x Tele-Konverter entscheiden. Es war kein Fehler, den auch wenn die Kombi damit etwas schwerer wurde, die erzielten Ergebnisse im Closeup-Bereich (Insekten, Zoo,....) sind top! Und, das Tele mit Tele-Konverter verwende ich im Urlaub z.B. meist bei gutem Licht, somit ist die verlorene Lichtst├Ąrke dann auch eher kein Problem mehr.
  5. Und vielleicht auch sehr interessant f├╝r die frisch gebackenen Z Fc Besitzer ­čśÇ
  6. Das wird preislich wohl in einer deutlich h├Âheren Region angesiedelt sein!
  7. Verwendet das Teil schon jemand recht heftig? ­čÖâ
  8. Einer kleiner Ausschnitt meiner heutigen, sommerlichen Gartentour ­čśë
  9. Ist reine Neugier, da ich eigentlich beim L-Mount System voll ausgestattet bin ­čśë W├Ąre ev. als leichte Erg├Ąnzung dazu gedacht und mit den Mischungen von APS-C/VF Objektiven habe ich keine Erfahrung. Da ich eigentlich auch MfT besitze und hier den Bildstabilisator recht sch├Ątze, zweifle ich an Kombinationen ohne diesen. Die Nikon Z fc ist halt ein Augenschmeichler.
  10. Durch die Tatsache das die Z fc eine wirklich au├čerordentlich sch├Âne Kamera ist, w├╝rde es Sinn machen sich das Teil inklusive 16-50mm Kitobjektiv zuzulegen und dann das 105er Makro f├╝r die Spezialanwendung in sp├Ąterer Folge dazu?
  11. Das neue 105mm 2.8 Makro hat ja bekannterma├čen einen Bildstabilisator. Aus 105mm werden ca. 150mm von APS-C auf KB, in wie fern ├Ąndern sich Lichtst├Ąrke und minimaler Fokusabstand in diesem Fall?
  12. Was man leider gerne vergisst, die G91 ist ein absoluter Handschmeichler! Auch wenn sie etwas gr├Â├čer ist, man fasst sie einfach gerne an. Technisch muss man nicht viel dazu sagen, sie macht hervorragende Bilder.
  13. Das 14-150mm ist schon Klasse, hatte das an meiner EM10 III und finde die Kombinationen sehr gut ausbalanciert von Gr├Â├če und Gewicht her. Auch qualitativ gibts nichts zu meckern, auch wenn die 12mm vom 12-200 sicher sehr reizvoll w├Ąren. F├╝r die 1er w├╝rde ich gef├╝hlt eher zum 12-200er greifen. Etwas mehr Weitwinkel schadet nie!
  14. Da gebe ich dir absolut recht! Canon hebt sich zwar damit von der Konkurrenz ab, wirklich brauchen werden es aber wenige. Es passt halt ins Konzept der h├Âherpreisigen L Objektive und macht damit einen Schnitt zum beispielsweise g├╝nstigeren 85mm 2.0 Macro (1:2).
  15. Als Lumix S5 User schaue ich neidvoll auf das kommende Objektiv Lineup von Nikon. Die machen aus meiner Sicht sehr viel richtig und der aktuelle Fuhrpark ist auch bereits sehr umfangreich. Panasonic k├Ânnte da durchaus mehr Power hineinstecken um da aufzuholen, so wird das aber eher schwierig sich zu behaupten, auch preislich. Interessamt im Vergleich zum 105er von Nikon finde ich das 105er Makro von Canon, welches noch ein St├╝ck n├Ąher an das Objekt herankommt.
  16. Sch├Âne Bilder!! Hoffentlich kommen ich kommendes, verl├Ąngertes Wochenende dazu, mein neu erstandenes Sigma 100-400mm ausgiebiger zu testen, auch inkl. Telekonverter. ­čśë
  17. gecropt aber sehr feine Abbildungsleistung. Leider gibt es da nichts lichtst├Ąrkeres in der Kompaktklasse, aber das Objektiv ist eine ├ťberlegung wert.
  18. Verwendet Ihr stattdessen keine Makrolinsen? Nisi bietet solche f├╝r zahlreiche Durchmesser mit Adapter an. z.B. Nisi Closeup Linse ...w├Ąre ev. auch interessant f├╝r die Anwendung am 70-300 Objektiv. Ich kann mir nicht helfen und ich habe beim Kauf der S5 im Herbst schon Hoffnung f├╝r das "neue" L-Mount System gehabt, aber die Realit├Ąt sieht halt anders aus. Kein Zug, keine nennenswerte Argumente f├╝r einen Umstieg anderer Hersteller und Systeme, bis auf die Pany Fanboys, wie mich ­čśë
  19. ONTOPIC: Bitte um mehr Erfahrungen und Meinungen zum Objektiv Finde ja, dass die Lumix Objektive an den gummierten Fokusringen etc sehr staubanf├Ąllig sind, anders wie zB bei Canon oder Fuji. Beim 30-700 gibts ja jede Menge Platz und es sieht dann gleich mal unsch├Ân aus. Sehr ihr das genauso oder ist euch das komplett egal, Hauptsache die Qualit├Ąt passt? F├╝r meinen Teil ├╝berlege ich momentan weiter ins L-Mount System zu investieren (bisher Lumix 20-60, Sigma 45mm 2.8 und Sigma 105mm 2.8 Macro) oder auf ein doch leichteres System wie Fuji oder MfT Panasonic zu setzen. Vor allem das 105er von Sigma ist ja schon gewaltig f├╝r einen regelm├Ą├čigen Gebrauch...DAzu kommt, dass die weiteren Primelinsen von Panasonic immer noch auf sich warten lassen. Mich wundert das schon, wenn ein "neuer Hersteller" ins Format m├Âchte und dann die Standard Primes so v├Âllig au├čer acht l├Ąsst. Es gibt sicher einige Leute, die sich aus diesem Grund vom L-Mount fernhalten.
  20. Eine kompakte Lumix LX100 II w├Ąre auch sicher reizvoll und voll in deinem Budget. Noch dazu mit sehr lichtstarkem Objektiv von Leica!! Vom Weitwinkel hast du auch hier alles was du ben├Âtigst, dazu eine aktuelle Kamera, die in jede Jackentasche passt. Aus meiner Sicht perfekt f├╝r so eine Messe, die wirklich absolut empfehlenswert ist, aus eigener Erfahrung. ­čśÇ
  21. Kann man den "Originalstummel" beim 35er ├╝berhaupt eine Gegenlichtblende/Streulichblende nennen?
  22. Hab seit Weihnachten das 105er von Sigma in Verwendung und kann es nur empfehlen! Je mehr ├ťbung, desto besser werden die Ergebnisse und vor allem jetzt zu Fr├╝hlingsbeginn in der Natur. Der Autofokus k├Ânnte tats├Ąchlich etwas schneller sein, mit der ge├╝bten Handhabung wird das aber mit der Zeit kein echter Nachteil mehr. Der Fokusdistanzschalter hilft ­čśë Zwar ist es nicht mehr gerade kompakt an meiner S5, dennoch - die Qualit├Ąt der Ergebnisse lassen keinen Zweifel offen, im Vollformatbereich.
├Ś
├Ś
  • Create New...