Jump to content

Tom_Ra

Mitglied
  • Content Count

    94
  • Joined

  • Last visited

About Tom_Ra

  • Rank
    Advanced Member

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich war schon in Camembert und ich versichere Dir und schwöre auf die Bibel. Es war kein Käse! Da hat Dich Dein Lehrer aber gehörig auf die Schippe genommen.
  2. Das wird auch gar nicht gewünscht sein. Es gibt/gab genügend Kameras bei denen das nicht möglich war. Ich kenne auch keine Minox, oder Polaroid Instamatic mit 600-800mm Objektiv.😃 Nicht jeder will Vögelchen und Rehlein fotografieren. Das Canon 100-400mm für Smartphones ist auch nicht so groß. https://photorumors.com/2018/03/20/new-canon-concepts-100-400mm-smartphone-camera-and-a-360-degree-intelligent-camera/
  3. Sagt ja auch der Name. Messsucher. Eine Kamera ohne Messsucher ist keine Rangefindercamera. Da kann man sich die Welt noch so bunt reden. Denn der Messsucher ist die bestimmende Eigenschaft. Sonst wäre auch jede SLR egal ob analog oder Digital eine Rangefinder Kamera, denn die haben ja einen Sucher. 🐼
  4. Ich hab da schon bei Fotodiox, Novoflex und Sigma angefragt. inzwischen ist es mir Wumpe. Mit dem Commlite Adapter nehm ich eben Ef Zwischenringe und ef Objektive. Dann geht auch Focus bracket.
  5. Ich bin mit den Objektiven zufrieden. Es gibt zumindest die wichtigsten Primes (In klammer die Anzahl der verschiedenen Modelle) 24(1x)/28(1x)/35(6x)/45(1x)/50(4x)/65 (1x)75(1x)/85(2x)/90. Weiß nicht was da noch fehlt. Ergänzend haben wir noch die ganzen Art Objektive von Sigma die auf L-Mount adaptiert wurden, wie z.B. 105 und 135mm Was in meinen Augen fehlt ist sowas wie ein 300mm F2.8 oder 400mm F2.8, oder zumindest F4. TS/E liefert Canon wunderbare Optiken. Da MF ist das adaptieren eh egal. Was ich bescheiden finde: Es gibt wohl auf dem ganzen Planeten kein
  6. Danke für den geilen Thread. Der ist echt Comedy. 🙂 Macht bitte weiter.
  7. Blue Yonder passt super zu einer Kamera. Durch Echtzeitanalyse auf Instagram und Facebook anhand der aktuellen GPS Daten, können in der Kamera Beispielbilder translucent eingeblendet werden und man kann so das identische Bild fotografieren. Dramatischer Himmel Lichtstimmung wird durch eine 2. KI angepasst. Anschließend wird das Bild gleich auf Insta gepostet. Des weiteren kann man durch Blue Yonder die aktuellen angesagten Reiseziele auf Instagram und deren Beliebtheit analysieren. Dabei erkennt die KI welche Motive stark im kommen sind. Wenn der User möchte kann gleich eine Reise zu
  8. Ich hab das mal an einer S1R probiert. Man kann die Kamera verbinden und man kann auslösen, aber das war es dann auch bis jetzt. Blende kann man auch verstellen. Ich muss mal die Bedienungsanleitung nochmals durchlesen. Vielleicht habe ich ein Fehler gemacht.
  9. Da wird auch schnell ein Schuh daraus, wieviel Sekunden kann man 60FPS verwenden mit RAW und IBIS?
  10. "Der Begriff Manufaktur im Sinne von „Handfertigung“ wird heute mit hoher Qualität, Luxusgegenständen und Exklusivität verbunden und deshalb gerne für hochpreisige Waren eingesetzt." Meine Teure Kamera wurde von Hand zusammengesetzt, bei der Herstellung meines teuren Smartphones war auch Handfertigung dabei. Meine Unterhosen werden auch von Menschen mit Händen genäht. Kannst du mir erklären wie Burmester seine ganzen digitalen Komponenten von Hand fertigt? Kommt da der Steinmetz und bearbeitet das Silicium? Oder kaufen die in China ein und es wird nur noch zusammengesetzt?
  11. Manufucktour ist so ein Buzz Wort wie Hausgemacht. Es suggeriert vieles, sagt aber so gut wie nichts aus. Mein Handy kommt auch aus einer Manufactur, ebenso wie meine Kamera und meine Unterhose.
  12. Du bist ja ein richtiger Linsen Connaisseur der sogar Farben hören kann. Das ist eine beneidenswerte Inselbegabung.
  13. Das ist auch ein Musthave, Funktioniert auch bei Fotografie, damit berühre ich immer meine Speicherkarten, Objektive und Kamera. 🙂
×
×
  • Create New...