Jump to content

chrisspeed

Mitglied
  • Posts

    34
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Deutschland

Converted

  • Wohnort
    Dresden
  • EinverstĂ€ndnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Furchtbares Video. Fachlich hochwertig, aber diese Einblendungen passen einfach nicht in so ein Konzept. An den UniversitĂ€ten unterrichten auch (noch nicht?) keine Clowns, um die Aufmerksamkeitsspanne kĂŒnstlich zu verlĂ€ngern.
  2. Ich schĂ€tze, Panasonic will die G9 weiter im Handel lassen fĂŒr die nĂ€chsten Jahre. Da ist es auch kein Aufwand, ein Upgrade zu machen, wenn schon ein neuer Sensor und entsprechende Software da ist. Es reicht doch auch ein kleines Update, ist doch Panasonic völlig egal, ob die G9 im Regal steht oder eine G9II. Herstellkosten sind letztlich die gleichen. Das alte GehĂ€use wird durch ein neues ersetzt, hier und da ein paar Verbesserungen und das Teil lĂ€uft vom selben Band. Wie gesagt, ob nun die nĂ€chsten Jahren die G9 verkauft wird, oder ein Nachfolger ist irrelevant. Der ein oder andere G9 User macht das Upgrade und wenn nicht ist es auch egal, denn er wĂŒrde ja auch nicht die G9 ein zweites Mal kaufen.
  3. Aber ist es nicht auch so, dass sich der Hintergrund bei gleichen Bildausschnitt Ă€ndert, d.h. nĂ€her oder weiter weg rĂŒckt, je nach dem, mit welcher Brennweite man fotografiert? Wie gesagt, der Ausschnitt bleibt gleich, dennoch Ă€ndert sich die AbstĂ€nde in Relation zum Hintergrund durch unterschiedliche Brennweite.... So ganz habe ich das auch noch nicht verinnerlicht.
  4. Das mag sein, aber spaltet etwas die Kunden. Wer keine Fuji hat, bezahlt fĂŒr Leistung, die er nicht braucht. Sowas könnte man auch als Einzelmodul verkaufen.
  5. Hm, etwas dĂŒrftig fĂŒr ein Jahr Entwicklungszeit. Schade, aber als PL4 User sehe ich kaum Mehrwert in Relation zum Preis. Dann eher Film Pack 6.
  6. Sind die Bilder mit dem IPhone wirklich so gut? Ich nutze das Galaxy S10, solange man am Display alles anschaut, ist das ganz schick, sobald ich es am 27" Monitor betrachte, macht es keinen Spaß mehr und ich bin froh ĂŒber meine Kamera. Da liegen noch Welten dazwischen, ich kann mir kaum vorstellen, dass die IPhone so viel besser sein können...
  7. Die Frage stelle ich mir auch manchmal. Aber wenn ich wieder mal ein Fotobuch in den HÀnden halte oder ein Bild an der Wand hÀngt, fÀllt es mir wieder ein
  8. Ich mag Squash, die Zubereitung von Kaffee, Musik machen und Computerspiele. Außer bei Computerspielen habe ich auch gelernt, dass neues Equipment die Nutzererfahrung, außer dem anfĂ€nglichen Placeboeffekt, nicht wirklich langfristig verbessert haben 😃
  9. Wenn man stÀndig um die Technik streitet, es kaum erwarten kann, dass etwas Neues auf dem Markt kommt, zweifle ich, ob das Fotografieren wirklich die Leidenschaft ist, oder ob man nicht besser noch eine zweite BeschÀftigung neben dem vermeintlichen Lieblingshobby suchen sollte.
  10. So lange man Bilder am Smartphone anschaut, sind die super. Am Monitor sieht man allerdings schnell die Defizite, daher sind wir noch sehr weit weg von einer Wachablösung.
  11. Das Problem am Abo ist, dass es fĂŒr den Nutzer monatlich sehr teuer wird, wenn er viel hat. Spotify, Netflix, Adobe, Steinberg, Plugin Alliance, Magix, FAZ, Spiegel Online usw. Wenn die alle auf ein Abomdell setzen, bist du mit +150,00€ im Monat dabei. Sehr ungĂŒnstig. Besser wĂ€re, ich zahle, wenn ich nutze, quasi eine Stundenabrechnung. Das wĂ€re fair und möglicherweise fĂŒr die Hersteller rentabel.
  12. Sieht beides gut aus, denn beide machen gute Arbeit. Dxo hat den Vorteil, dass es quasi die Einklick-Lösung ist und direkt in der RAW Entwicklung integriert ist. So muss nicht nachtrĂ€glich Hand angelegt werden. FĂŒr solche Leute (wie mich), die nicht viel davon halten, jedes Programm besitzen zu mĂŒssen ideal:)
  13. Also mir geht der Export mit DeepPrime schneller als in Dxo 3 mit Prime. Ich finde die Ergebnisse von Deep Prime auch beeindruckend. Ich denke, man kriegt in vielen FĂ€llen die gleichen Resultate mit Topaz, nur mit dem großem Unterschied, dass man da viel Hand anlegen muss. In Dxo 4 drĂŒckst du ein Knopf und es passt.
×
×
  • Create New...