Jump to content

pianoschick

Mitglied
  • Content Count

    27
  • Joined

  • Last visited

About pianoschick

  • Rank
    Member

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

34 profile views
  1. Nun, ich hatte es gar nicht bemerkt und somit hat es mich auch nicht gestört; mein Augenmerk lag mehr auf dem Reiher im Vordergrund. Und ich muss gestehen, dass mir die Kenntniss fehlt, wie Doppelkonturen entfernt werden können. Ich habe zwar DXO Photolab 3 auf einem Rechner (falls es damit geht), bin aber im Workflow fast immer mit dem Ipad am werkeln (wegen icloud), und dort wüsste ich auch nicht, wie das wegzubekommen ist. Ich benutze am Ipad hauptsächlich die App Adobe Photoshop Express. Gruss Frank
  2. Kann ich ausschließen: im unbearbeiteten Original ist in der Nähe des hinteren Reihers ein Pfahl im Boden, und der hat auch diese Doppel-Kontur. Die Bildbearbeitung hat es zwar insgesamt noch etwas verstärkt, aber es ist definitiv da. Vielleicht kommt es vom Konverter?
  3. Viel Erfolg mit dem 300. Zurück zum 100-400.... Eine Mönchsgrasmücke, mit dem Konverter 1,4 bei 560mm/f9/ 1/640s, leicht gecropped
  4. Licht ja, Stativ nein. Der Gewichtsunterschied beider Objektive beträgt übrigens nur 135g! (ohne Stativanschlüsse, PL 985g / Oly 1120g). Die Länge mit der Geli zusammen war eher mein Problem, das passt kaum in eine meiner Taschen. Habe es mit der G9 häufig am Spider Light Rucksacksystem hängen, oder an einem Schulterstrap. Geht auch super auf dem Fahrrad. Gruss Frank
  5. Meines wissens verhält sich das mit Stabi und Oly 100-400 wie folgt: - am Oly Body entweder OIS oder IBIS. Gleichzeitig, also SyncIS, geht nicht - am Lumix Body geht nur OIS! Wenn ich den Schalter am Objektiv auf OFF stelle, ist kein Stabi an, auch nicht der IBIS. Gruss Frank
  6. Ich nutze natürlich normalerweise immer den Stabi. Das war nur ein Test, der Ausschuss war auch echt recht groß... Worum es mir eigentlich ging: ich lese hier und in anderen Foren immer wieder, dass das Oly im Vergleich zum PL „schon gute Bilder macht“, aber „der Dualstabi geht halt nicht“. Das Oly wird damit trotz der vielen guten Bilder herabgestuft oder gar vom Kauf ausgeschlossen. Das finde ich schade und auch nicht ganz richtig. Der Dualstabi bringt in vielen Situationen viel weniger, als hier oft angenommen wird. Video und lange Verschlusszeiten im Bereich unter ca. 1/30s mal ausges
  7. Das Bild mit dem Mäusebussard und der hassenden Rabenkrähe ist mit der G9 + Oly bei 400 (KB 800mm) handgehalten als Mitzieher aus einer Serie, OHNE Stabilisator. Natürlich geht das.
  8. ....hab ich sogar vor kurzem probiert, weil ich genau das wissen wollte. Vor einigen Jahren kannte man ja auch noch keine Stabis, und hat auch brauchbare BIFs hinbekommen. Es geht, aber mit viel Serie und viel Ausschuss. Bild ist gecropped und aus raw entwickelt. Ohne Stabi, bei 1/1000s Offenblende.
  9. ....die oft gebrachte Argumentation, das Panaleica hätte ja an einer Lumix Dualstabi, und dadurch gegenüber dem Oly-Lumix-Gespann IMMER einen riesigen Vorteil, kann ich so nicht unterschreiben. Wenn eh mit kurzen Verschlusszeiten hantiert werden muss, wenn wegen eines sich bewegenden Tieres z.B. 1/500s benötigt werden, sind die Leistungen bei Dual oder Einfachstabi wirklich recht gleich. Selbst und auch ohne Stativ. Für z.B. Blümchenfotos hingegen, bei Windstille, mit 400mm, f 8 und 1/60s schaut das natürlich anders aus. Jetzt müsst ihr nur überlegen, ob ihr euer 100-400 mehr für hohe Verschlu
  10. Leider habe ich keine direkten Vergleichsbilder der zwei 100-400. Hatte das in einem anderen Forum angestoßen, wegen zuviel „mimimi“ dann aber sehr schnell verworfen, und schlicht die Motivation daran verloren. Es ist auch schwierig, die Qualität und Leistungsfähigkeit objektiv abzubilden. Das „Testbilder ablichten“ ist eigentlich zu statisch, und die Anwendung eines Supertelezooms ist doch eher dynamisch. Mir ist aber schon objektiv betrachtet bei reinen statischen Objekten das Oly offenblendig besser. Und im dynamischen, also im „aktiven Feldeinsatz“ mit sich bewegenden Tieren (was für
  11. ....ohne Konverter ...mit Konverter MC-14 Ich bin ein Verrückter, der sich beide 100-400 gekauft hat, um sie zu vergleichen. Das Panaleica kann in der Abbildungsleistung mit dem Oly nicht mithalten. Gruß vom Bodensee, Frank
  12. Trotz nicht so tollem Licht hat es mich heute rausgezogen. Die vom Christkind vorbeigebrachte G9 will ja schließlich eingearbeitet werden. Es gab Stelzen: Bachstelze und Gebirgsstelze
×
×
  • Create New...