Jump to content

seppi34

Mitglied
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

About seppi34

  • Rank
    Newbie

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja
  1. Klingt gut, danke. Ist Mft deutlich besser als eine FZ1000/2000 für so etwas? Beispielbilder sind immer gut, wäre nett wenn du mit verrätst wie du heißt auf Flickr Edit: Das Olympus kostet bei uns etwa gleich viel wie das Panasonic 100-300, dass allerdings eine Lichtstärke von 5.6 statt 6.7 hat, wäre das auch ok?
  2. Danke schon mal bis hier hin. Er meint, er muss bei Dunkelheit keine Bilder machen, aber bei Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang wären halbwegs brauchbare Bilder wünschenswert. Das Verschlussgeräusch macht nicht so viel, er redet ja auch manchmal mit mir am Ansitz leise deswegen denke ich sollte das kein allzu großes Problem sein. Stativ usw kann er am Ansitz abstellen, richtig.
  3. Hallo, ja das habe ich ihm auch schon erklärt. Er meinte, ich solle das Beste kaufen was es für das Budget gibt. Er ist einer der älteren Spate, und somit auch mit Bilder zufrieden, wo wir denken hallelujah ^^ Geht leider nicht, er sitzt auf dem Ansitz und von dort kann er auch nicht runter laut ihm.
  4. Guten Abend, ich bin neu hier und stelle mich zuerst kurz vor: Ich bin 18, komme aus Österreich und habe mit Fotografie zwar nicht so viel zu tun, kenne mich aber durchaus ein wenig aus. Mein Vater sucht eine geeignete Kamera um bei der Jagd ein paar Fotos zu machen, als Budget setzte er sich etwa 500 bis max. 600€. Auf 150m würde er schon gerne das Gehörn erkennen - er erwartet allerdings keine Magazin Fotos. Ich habe ihm folgendes empfohlen: Nikon D5300 mit einem Tamron 70-300mm Objektiv. Jetzt hat er mir aber erzählt, dass er gerne filmt., und da ist die Nikon, naja -
×
×
  • Create New...