Jump to content

Counsel

Mitglied
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

About Counsel

  • Rank
    Member

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

44 profile views
  1. In der Color Foto 4/21 ist nichts dergleichen zu finden. Gerade mal 14 Tests von Fuji Objektiven, die mich gar nicht interessieren, und drei andere für Nikon und Canon, die für mich auch unwichtig sind.. Solche falschen Tipps sind sehr ärgerlich, Herr „Lichtmann“ . Über 10 Euro inklusive Porto zum Fenster rausgeschmissen, ich habe leider die Zeitschrift gekauft. Was ich von Ihnen halte, können Sie sich denken.
  2. „Das Color-Ultron (nicht jedoch das Planar) wurde sowohl mit Gewindeanschluß M42 als auch mit QBM-Bajonett produziert.“ Das ist nicht richtig. Es gibt auch das Planar mit M 42 für die Icarex TM, das aber nur ein kleiner Serie produziert wurde.
  3. Mag ja sein, aber ist Ihnen ein konkreter Fall bekannt, in dem der Prozessor nicht mithalten kann? Diesen Aspekt kann man meines Erachtens bei dieser Diskussion völlig vernachlässigen. Es wird keinen Kamerahersteller geben, der keinen adäquaten Prozessor einsetzt. Das sind rein theoretische Überlegungen ohne praktische Bedeutung. Im übrigen ging es mir um die Kompatibilität von Objektiv und Sensor. Da spielt der Prozessor nur eine sekundäre Rolle.
  4. Wovon gibt es keinen einzigen? Wenn es um Sensoren für Micro ? ?)Four Thirds geht: Sony hat einen neuen Sensor im Micro-Four-Thirds-Format vorgestellt. Der Sensor arbeitet mit 47 Megapixeln und ist in der Lage, 8K-Videos mit 30 fps aufzuzeichnen. https://www.photografix-magazin.de/sonys-neuer-micro-four-thirds-sensor-47-mp-8k-videos-mit-30-fps/ Das entspräche umgerechnet auf das 864 mm2 große Vollformat schlappen 181 MP. Man sieht, es ist noch Luft nach oben. Allerdings fragt man sich, was für Objektive das sein sollen, die auf dem kleinen Format von MFTmit gerade mal knapp
  5. Ich möchte mich für die vielen konstruktiven Beiträge bedanken. Es sind doch immer wieder ein paar neue Aspekte, die da hinzukommen. Und – natürlich an Stativen ist bei mir kein Mangel, ein schweres von Manfrotto und ein leichteres von Linhof.
  6. Wer eine Sony A7 ff hat, beobachtet selbstverständlich, was es Neues gibt. Das ist mir natürlichnicht entgangen, wie ich schon geschrieben habe. „...beim Sony/Vario-Tessar 4/24-70 mit maximal 70 L/mm bzw 4000 bis 4359 LW/PH für die Sensoren mit 42 Megapixel oder 62 Megapixel...“ Aber ich habe auch von einer Steigerung auf 100 Megapixel gesprochen, die ein anderer Forist erwähnt hat. Es gab ja Journalisten, die vermutet haben, die A1 werde schon 100 Megapixel haben. Aber das kommt wahrscheinlich erst bei der nächsten Generation. Die Pixeldichte ist ja dann auch nicht viel größer als b
  7. Da bin ich nicht so sicher. Bei vielen Objektiven wird in Tests angesprochen, dass die Auflösung für einen hoch auflösenden Sensor nicht ausreicht, zum Beispiel – zu meinem Erstaunen – beim Sony/Vario-Tessar 4/24-70 mit maximal 70 L/mm bzw 4000 bis 4359 LW/PH für die Sensoren mit 42 Megapixel oder 62 Megapixel. Irgendeine Formel, die eine Aussage darüber trifft, wann die Auflösung für 40-60 Megapixel ausreicht, habe ich nicht gefunden, und wir müssen ja damit rechnen, dass demnächst Vollformat – Sensoren mit 100 Megapixeln (evtl. von Sony) auf den Markt kommen. Die neue hoch gelobte teure Sony
  8. Vielen Dank für die Hinweise. Inzwischen ist bei mir einiges Altglas zusammengekommen. Rollei Planar 1,8 50 HFT QBM, (=?) Voigtländer Ultron 1,8 50 QBM ( angeblich von Mamya), Tele Tessar 4 135 QBM, CZ 2,8 50, Mamiya 1,7 50, die alle gute Bilder machen, ich schau sie mir auf meinem noch relativ neuen Monitor 4K 32“ oder dem 4K-Fernseher 65“ an. Dazu noch die Objektive aus meiner Minolta AF/Sony Alpha Zeit, insbesondere das 1,4/85 und das 1,7/50. Ich könnte allerdings nicht sagen, welches davon am besten ist. Wahrscheinlich ist das nur messtechnisch herauszufinden, und das ist nicht so wi
  9. Welches Leistungsvermögen betr. Schärfe und Kontrast sollten die Objektive haben, damit die Auflösung meiner Sony A7RM2 mit 42 Megapixel - Vollformat-Sensor ausgenutzt wird? Welche Parameter sind dabei wichtig?
  10. Es gibt inzwischen einen Heloid Adapter für Contaflex 126 auf Leica M 39, allerdings sehr teuer, um die 200 € Und es gibt natürlich seit langem Adapter für diesen Anschluss auf Systemkameras. Das sind zwei Adapter. Aber da die Scharfeinstellung über die Systemkamera erfolgt, dürfte das funktionieren
×
×
  • Create New...