Jump to content

FraJoW

Mitglied
  • Posts

    312
  • Joined

  • Last visited

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.flickr.com/people/frajowi-photo/

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Mainz
  • Interests
    Harley Davidson, Fotografie, Musik

Converted

  • Wohnort
    Mainz
  • Interessen
    Fotografie, Harley Davidson, Musik
  • Beruf
    Fotograf
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

563 profile views
  1. Das sehe ich anders. Was Canon angeht, die haben ja auch einen großen Bajonett Durchmesser und ja Canon wäre mittlerweile auch eine Alternative Für mich war das Z-Bajonett neben der Haptik der Hauptgrund die Z6 zu kaufen. Nikon hat alles richtig gemacht und mit den beiden neuen Modellen sind sie jetzt richtig gut aufgestellt und auch für die Augen AF Fans und zwei Kartenslot Fotografen eine echte Alternative zur Konkurrenz. Man kann es drehen und wenden wie man will. Nikon hat voraus gedacht. Und Nikon liefert an Optiken was sie angekündigt haben. Es wächst und gedeiht LG Franz https://www.flickr.com/people/frajowi-photo/
  2. Der Spruch war ja ganz nett Nennen wir es eben eine saugeile Linse .... oder das beste 24-70 2.8 auf dem Markt? Dieses Objektiv zeigt jedenfalls gut was mit dem Z-Bajonett möglich ist. LG Franz https://www.flickr.com/photos/frajowi-photo/
  3. Nikon hat einen wesentlichen Vorteil: das Z-Bajonett. Kameras kann man erneuern in einem System, wenn das Bajonett der Flaschenhals ist, dann ist leider nix mehr zu machen nachträglich. Gibt etliche gute Videos auf Youtube, wo die technischen Details zum Thema Bajonett Durchmesser ausführlich erklärt sind und warum das Z-Bajonett dadurch besser als die Konkurrenz aufgestellt ist. Die vier Z Objektive die ich an meiner Z6 benutze, zeigen mir jeden Tag das es stimmt. Das 24-70mm 2.8S z.B. ist eine Waffe. Alleine für dieses eine Objektiv, würde ich schon zum Z-System wechseln 👌✌️ LG Franz
  4. Hab angerufen. Was die für eine Z6 im Bestzustand bieten, war doch etwas "ernüchternd". Auch mit den 200€ Rabatt hinzugerechnet, krieg ich bei privat Verkauf mit Sicherheit mehr. Ausserdem ist die Z 6II mir jetzt noch zu teuer. Werde erst mal abwarten wie sich die Preis die nächsten Monate entwickeln. Ich hoffe doch, dass Nikon per Software Update wenigstens die Möglichkeit, den Augen AF bei kleinerem Messfeld anzuwenden, für die Z6 nachliefert. LG Franz https://www.flickr.com/people/frajowi-photo/
  5. Hab mal geguckt, Calumet liegt etwas über dem Preis von Mitbewerbern und dann werden sie wohl nicht viel für eine neuwertige Z6 geben, beim Einhandeln. Rufe da aber Morgen mal an. Die Kamera ist 11 Monate alt und absolut neuwertig.
  6. Warte jetzt erst mal ausführliche Tests ab. Wahrscheinlich wird die Z 6II aber bei mir die Z6 ersetzen, da genau meine Kritik Punkte beseitigt, bzw. verbessert wurden. Werde aber auf jeden Fall eine passende Nikon Rabatt Aktion abwarten, bevor ich kaufe. LG Franz https://www.flickr.com/people/frajowi-photo/
  7. Und dann? Kaufen wir alle Sony (bähhh ... bitte den Smilie beachten, bevor aus der Hüfte geschossen wird ), oder Canon (Rauschgeneratoren , bitte ebenfalls den Smilie beachten)? Oder Futschi APS-C ... bähhh ... will nur Vollformat
  8. Der Trend geht ja eindeutig dahin, Fotos maximal schön rechnen zu lassen. Das sehe ich auch deutlich bei Flickr. Dezent nachgearbeitete Fotos, die der Realität zum Zeitpunkt des Fotografierens sehr nahe kommen, werden kaum beachtet und nicht kommentiert, oder favorisiert. Läßt man die Bilder (egal welcher Sensor), aber heftig von einer Software z.B. Luminar aufhübschen, kommen die Leute und finden sie ganz toll. Auch bei meinen Kunden ein eindeutiger Trend. Von daher ... wenn ich mal ehrlich bin ... wird die klassische Kamera Ausrüstung wohl irgendwann verschwinden. Die Sensor Göße und die Qualität der Optiken ist egal. Man rechnet die Bilder schön und so wie man sie haben möchte und gut ist. Ich denke aber sowas wie Mittelformat u. andere Spezial Kameras für professionelle Anwendungen werden bleiben und sind für den "Normalo" unbezahlbar ... wie heute ja auch schon LG Franz https://www.flickr.com/people/frajowi-photo/
  9. Die Hoffnung stirbt zuletzt Ich hab die letzten Jahre ganz erheblich in Mft investiert und hätte beinahe auch noch ein ED 40-150mm 2.8 PRO dazu gekauft. Jetzt ist das erst mal vom Tisch, bis ich weis wie es weiter geht. Aber als immer nur aufgehübschte Gehäuse, mit dem relativ alten Sensor kamen, hatte ich so einen Verdacht, dass da was nicht stimmt. Bin letzten Herbst zu Nikon Z gewechselt und das ist jetzt meine Haupt System. Hoffe das Nikon es schafft. Bis jetzt haben sie (fast) alles richtig gemacht, wenn auch etwas spät Hab eine neuwertige E-M1II mit Batterie Griff und zwei Akkus hier rum liegen und krieg es nicht so richtig übers Herz gebracht, die feine Kamera zu verkaufen, obwohl ich sie kaum noch nutze. Hatte sie schon mal angeboten und war am Ende froh das sie keinen Käufer gefunden hat. Es ist einfach traurig das mit Oly LG Franz https://www.flickr.com/people/frajowi-photo/
  10. Als ob es keine Z Objektive gäbe, mit denen man fantastische Fotos machen kann LG Franz https://www.flickr.com/people/frajowi-photo/
  11. Das freut mich zu lesen Eigentlich fehlt mir grade nur eine Rabatt Aktion, dann wird gekauft. Kaufe nix mehr ohne Rabatt
  12. Genau weis ich das erst, wenn ich mal einen ganzen Tag mit dem Teil bei einem Event herum gerannt bin und fotografiert habe
  13. Danke für die ausführlichen Antworten das 12-100 hat wie schon erwähnt leider nur Offenblende 4, das ist für meine Zwecke zu wenig. Sonst wäre es auch eine Überlegung. Ich brauche das Objektiv hauptsächlich für Motorrad Events (entsprechende Fotos gibts auf meinem Flickr) und für Portraits und Gruppenfotos, wo ich richtig intensiv freistellen möchte (so gut das mit MFT geht). Soll aber unbedingt ein Zoom sein. Ich tendiere jetzt allerdings zum 40-150mm, da ich die Verarbeitung der Pro Linsen schätzen gelernt habe und weil es halt noch ein paar Reserven im Zoom Bereich hat. Am besten wäre es, wenn ich beide Objektive mal antesten könnte. Und natürlich gibts im Moment leider auch keine Rabatt Aktion ... wie immer wenn man was anschaffen möchte PS: wie schlägt sich das 40-150 im Vergleich zum 12-40mm, was die BQ angeht? LG Franz
  14. Brauche Entscheidungshilfe zu den Objektiven. Hat jemand beide Linsen, oder konnte mal vergleichen? Ich suche ein Tele in diesem Bereich, wobei mir 100mm am langen Ende ausreichen würden. Das Objektiv soll an der E-M1 II betrieben werden. Das geringere Gewicht des Panas kommt mir eigentlich entgegen. Wichtig ist auch ein mögl. cremiges Bokeh am langen Ende und die Kontraste. Vom Oly gibts ja einige Berichte, aber vom Pana nicht so viele. Ich bin echt unentschlossen, was das Bessere für meine Zwecke wäre. LG Franz https://www.flickr.com/people/frajowi-photo/
×
×
  • Create New...