Jump to content

Alfred_M.

Mitglied
  • Posts

    721
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Alfred_M.

  1. Da stimme ich vollkommen zu. Oft schon habe ich auch ein Smartphone Bild an meine Familie geschickt, von der Gegend, in der ich gerade umher streife, um mit meiner richtigen Kamera Fotos zu machen. ūüėČ Allerdings gilt auch f√ľr mich, Da eine f√ľr bestimmte Zwecke brauchbare Kamera auch eingebaut ist, warum sollte man die nicht nutzen, f√ľr Zwecke, f√ľr die sie gen√ľgt. Wobei: Der absolute Hauptgrund ist f√ľr mich altmodischen Menschen eigentlich die M√∂glichkeit zu telefonieren!
  2. Ich habe mir nur den Vergleich der ColorChecker-Bilder zwischen A1 und A7RIV angesehen. Abgesehen davon, dass daf√ľr nicht auf gleiche Ausgabegr√∂√üe skaliert worden war, sind die Bilder auch noch ausnahmslos unterschiedlich belichtet worden. Die Fotos der A1 wurden durchgehend l√§nger belichtet, sind entsprechend heller, w√§hrend die der A7RIV unterbelichtet erscheinen. Ein Vergleich mit unterschiedlichen Parametern ist unseri√∂s, deshalb hab ich mir den Rest der 45 Minuten erspart.
  3. 1. Bestmögliche Bildqualität bei 2. Geringstmöglicher Größe/Gewicht 3. Viel Spielraum bei der Nachbearbeitung Meine Wahl: Sony Alpha 7 R-Serie
  4. Letzten Dienstag hatten wir den vorerst letzten Wintertag mit Schnee, am Nachmittag taute es schon.
  5. Es ist hilfreich, sich die M√ľhe zu machen und bei einem Thread den Er√∂ffnungsbeitrag zu lesen. Dann wei√ü man, worum es dabei geht. Sorry f√ľr die "Belehrung", ich meine es gut.
  6. Bei uns gab es in der vergangenen Woche durchaus schöne Tage. Am Dienstag habe ich einen kleinen Waldspaziergang zum - und auf den - Aussichtsturm der nahe gelegenen Gemeinde Bad Sauerbrunn unternommen. Da sind einige Bilder entstanden. Passend zum Sonntag = Ruhetag habe ich das folgende ausgesucht, wenn auch angesichts der Verhältnisse nicht wirklich zum Ruhen einladend:
  7. Es gibt sehr wohl einen Unterschied zwischen bewusst gewählten, mehr oder weniger unkonventionellen Perspektiven und schlampigen Fotos mit schiefen Horizonten und schief stehenden Häusern, die man mit einiger Sorgfalt bei der Komposition oder spätestens bei der Nachbearbeitung korrigieren hätte können. Den erkennt man mit einer gewissen Erfahrung beim Betrachten auch deutlich.
  8. Ich finde den Auftakt durchaus gelungen. Du hast den Inhalt entspannt und auf angenehme Weise pr√§sentiert. Den Zeitrahmen von maximal 10 Minuten empfinde ich pers√∂nlich als ideal, da kann man f√ľr ein Video genug Informationen unterbringen, wenn man beim jeweiligen Thema gleich zur Sache kommt. Genau das hast du auch getan. Nat√ľrlich wirst du noch feilen und optimieren, aber die Richtung stimmt jedenfalls perfekt.
  9. Mitte der vergangenen Woche hatten wir Schnee und dichten Nebel
  10. Ich habe Anfang 2003 mit der digitalen Knipserei begonnen, mit der Nikon Coolpix E3500. JPEG ooc, f√ľr das Forum Dateigr√∂√üe geringf√ľgig reduziert.
  11. Die Einfuhrbestimmungen von Hongkong in das Vereinigte Königreich waren immer in den offiziellen Informationen der Behörden einsehbar und unterschieden sich nicht von denen in sonstige EU Länder, da gab es keine Extrawurst. Ich habe das vor einiger Zeit ganz genau recherchiert. Das mit Shenzhen ist interessant, das habe ich nicht gewusst.
  12. Na ja, der k√∂nnte jetzt theoretisch Wirklichkeit werden, der Internetmythos vom besonderen Handelsabkommen zwischen den beiden Staaten. So lange Gro√übritannien EU Mitglied war hat es so etwas nicht geben d√ľrfen. Es w√§re ja eine L√ľcke zwischen der Steuerunion und einem Drittland gewesen.
  13. Was f√ľr den H√§ndler aber nicht ohne Folgen bleibt. Begr√ľndung einer (steuerlichen) Betriebsst√§tte, Steuerliche Registrierung in dem Land, in dem er das Lager betreibt, alles mit erheblichem administrativem und organisatorischem Aufwand verbunden. Wenn ich dabei an ein Unternehmen denke, das auf seinen Rechnungen noch nicht einmal die Umsatzsteuer ausweist...
  14. Die einzige Möglichkeit ist, die Ware - auf welche Art auch immer - in ein EU Land zu verbringen, bzw. dort ein Lager anzulegen, um von diesem aus in die restliche EU zu versenden.
  15. Ganz genau so verh√§lt es sich. Der Versand vom UK in EU L√§nder wird nicht mehr steuerfrei m√∂glich sein. Ob e-infinity jetzt eine andere Hintert√ľr findet, das sei dahingestellt.
√ó
√ó
  • Create New...