Jump to content

mariban

Mitglied
  • Posts

    418
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by mariban

  1. Das ist mir schon klar. Ich habe derzeit 100-400mm an mft (800@KB)……..
  2. Tolles Objektiv und sehr interessanter Kanal von @Fabian Fopp , den ich durch diesen Thread entdeckt habe. Das 100-400 lässt mich stark über einen Wechsel zu Canon (R7) nachdenken, perfekt wäre es, wenn der 1,4 Konverter nicht so (unverschämt ?) teuer wäre. Dürfte einer der teuersten TC auf dem Markt sein……
  3. Also schön ist anders. Und der „rumorte“ Preis von 2,5 k für die R7 ist etwas teuer. Angeblich soll das DIE Kamera für „Vogelfotografen“ werden, nur frage ich mich, mit welchen Objektiven?
  4. Der Vorteil von MFT sind doch „bezahlbare“ lange Brennweiten. Ein 100-400 an der GX9 sieht aus wie ein ein Objektiv mit Kamera. Hat denn die GX9 die AF-Features der G9?
  5. Die sehr hohen Ebay Gebühren bleiben aber an dir hängen. Und man kann sich ja auch vor der Tür treffen, das habe ich schon einige Male praktiziert. Ansonsten ist mir auch aufgefallen, dass viele Leute auf Ebay KA ziemlich hohe Preisvorstellungen haben, diese Sachen bleiben dann aber auch „liegen“.
  6. So wird es vermutlich sein. Aber durch die Entwicklungsarbeit an der GH6 ist doch fast die ganze Arbeit schon getan, das Gehäuse der G9 kann gerne unverändert bleiben, so müsste man nur die Komponenten dort einbauen und die Software anpassen. Also der Sensor, AF und der Prozessor, der aber aufgrund nicht vorhandener Spitzenfunktionen für Video nicht aktiv gekühlt werden müsste. Dadurch könnte diese Kamera auch billiger als die OM-1 angeboten werden. Die GH5 haben sicher auch Fotografen gekauft, das wird bei der GH6 wohl die Ausnahme bleiben, die greifen dann doch zur OM-1. Damit treibt Panasonic viele Kunden zu OMDS.
  7. Da sich der Autofokus der GH6 gegenüber der GH5 II (und damit ggü. der G9) erheblich verbessert hat, könnte Panasonic doch gerne eine fotozentrierte G9 II bringen, also ich benötige nicht diese „high end“ Video Features, welche die aktive Kühlung der GH6 erforderlich machen. Das alles treibt den Preis nach oben, so dass man sicher eine fotozentrierte G9 II für <1900 € anbieten könnte. Die GH6 ist einfach viel zu wuchtig ausgefallen für jemanden, der zu 90% nur Fotofunktionen nutzt. https://naturalexposures.com/lumix-gh6-has-much-improved-auto-focus/ Warum überlässt man OMDS hier das Feld?
  8. Habe etwas “gezuckt”, was die OM 1 angeht. Danke für die tollen Beispiele, dass die G9 noch nicht zum alten Eisen gehört! Werde meine und das PL 100 400 definitiv behalten, die Zusatzinvestition von über 2000 € (Gehäuse + Oly-Objektive) ist es nicht wert. Habe demnächst auch mehr Zeit (Überstundenberg muss weg!) und werde “trainieren”.
  9. Das stimmt, ist das nicht evtl. überschärft? Ansonsten wirkt es bei seinen Bildern so, dass er sie nicht entrauscht. Er fotografiert auch mit einer A1, vielleicht ist es ihm nicht wichtig? Ob wirklich 1/2500 bei diesem Motiv notwendig waren? Fragen über Fragen, aber dieses Foto ist wirklich nicht eines seiner Besten, nehme an, er hat es veröffentlich, weil es doch ein seltener „Fang“ war.
  10. Danke für den Hinweis auf „Pedro Lastra“. Seine Bilder (mit der OM-1) sind einfach nur fantastisch. Ich war schon 2x in Florida, hatte aber beim letzten Mal in 2018 „nur“ eine GH5 mit einem Olympus 75-300mm dabei, habe einige Vögel im Flug am Rande eines Sumpfgebiets versucht, was aber nix geworden ist. Damals kannte ich auch noch nicht diese Wakodahatchee Wetlands und Green Cay Nature Preverse (die liegen nur 3 km auseinander). Wir werden das mal für das nächste Jahr festhalten, nach 5 Jahren wieder dort hinzureisen und diese beiden Feuchtgebiete zu besuchen, außer diesen beiden „Vogelparadiesen“ gibt es dort im Umkreis von 50 Meilen noch viele weitere spannende Naturparks auch für Freunde der Vögel-im-Flug-Fotografie. Will mal hoffen, dass ich als Nichtvorbesteller bis dahin an eine OM-1 gekommen bin:-) https://flic.kr/p/2n9sGvM (noch eins von Pedro Lastra)
  11. Ist Pro Capture (oder Pro-Aufnahme, wie es im dt. Handbuch steht) in 20 FPS jetzt mit allen MFT-Objektiven verfügbar? Auf Seite 142 steht unter dem Punkt “Pro-Aufnahme SH2” “Diese Option kann nur mit bestimmten Objektiven verwendet werden. Details finden Sie auf unserer Website”. Bezieht sich das jetzt auf diese letzte Option oder auf alle Arten von Pro-Aufnahmen? Leider konnte ich keine derartigen Details auf der HP von OMDS/Olympus finden. Mich interessiert nun hauptsächlich, ob ich mein PanaLeica 100-400 weiter verwenden könnte.
  12. Vermutlich hat niemand hier eine Glaskugel, aber kann man wohl im Sommer (Juni/Juli) mit einer allgemeinen Verfügbarkeit der OM-1 rechnen? Bin doch ziemlich “raschelig” geworden im Anblick dieser hier gezeigten Eigenschaften.
  13. Was kann die, das andere Wasserwaagen in Kameras nicht können?
  14. Überlege eine Olympus 12-100 für meine G9 zu erwerben, gibt es gravierende Einschränkungen bei der Nutzung dieser Kombi (außer, dass der Stabi der Kamera dann wohl nicht mehr arbeitet?) Vor allem interessiert mich, ob es bei der Nutzung des AF (Tiererkennung?) und beim Pre Burst Einschränkungen gibt.
  15. Gibt es auch Olympus Ambassadors, die es mal mit NICHT pro-Objektiven probieren? Oder hat es schon jemand mit dem 100-400 versucht/gezeigt? Denke doch, dass man auch nach der ersten Welle von Pro-Usern und solchen, die sich Pro-Objektive problemlos leisten könnten, weitere Kameras verkaufen möchte? Wenn diese Leistung nämlich nur mit den Pro Objektiven (300 / 150-400) erreicht werden können, wäre ich raus.
  16. Ah, okay, stecke nicht ganz so tief drin hier im Thread! Sorry!
  17. Auf flickr sind auch schon die ersten Bilder aufgetaucht, das mit Hunde-Action finde ich für mich sehr spannend: https://flic.kr/p/2n6fxCv
  18. https://1.img-dpreview.com/files/p/E~forums/65983662/fdfce957dc50489ab29f8460c7edf643 Die BiF (Biene im Flug) ist schon ……..BEEINDRUCKEND! 😳
×
×
  • Create New...