Jump to content

Maju

Mitglied
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Maju

  1. Bisher hatte ich u.a. auch ein 18-200 und war damit recht zufrieden.

    Ich denke auch, dass das Kit erstmal sinnvoll ist und zusätzlich eine Festbrennweite.

    Weihnachten kommt dann bestimmt.

    18-105 hatte ich an der a 6000 schon mal kurz in der Hand, aber eben nur kurz, ohne es testen zu können.

    Plane am Wochenende den Besuch im Shop.

    Danke für die Nachricht.

    Maju

  2. Danke für die Antworten.

    Eigentlich war ich den Objektivwechsel ein wenig leid geworden.

    Das 18-105 ist schon recht kompakt. Das 18-55 oder 16-50 ist wesentlich handlicher, mit dem Nachteil, fürs Tele zu wechseln.

    18-105 könnte ein "Immerdrauf" sein, wenn man mit 105mm zufrieden ist.

    Ich werde mir diese verschiedenen Kombis aber noch mal anschauen.

    Gibts eine Präferenz bezüglich 18-55 oder 16-50?

    Der Preis ist immer ein gutes Argument.

    Grüße

    Maju

  3. Nach amalog Minolta 7000 und digital Sony 700 soll es nun eine Systemkamera sein (Größe und Gewicht).

    Interessant scheint mir u.a. die sony a 6000, da bin ich aber noch offen. Ich glaube, dass die Auswahl einer Kamera  nicht so schwer fällt. Aber auch da gibt es gute Auswahl.

    Schwieriger wirds für mich bei den Objektiven, das ist sehr individuell.

    Fotografiere viel in Urlauben, Menschen, meine Familie plus Enkelkinder, die ja nicht nur ruhig sitzen.

    Das Kit-Objektiv wird rel. negativ bewertet, das 1670 Zeiss wäre vielleicht was, ist rel. teuer.

    Dann fehlt natürlich der Telebereich.

    Eine lichtstarke Festbrennweite schätze ich auch, z.B. 50/1,8.

    Je mehr ich jetzt lese, um so unsicherer wird man ja.

    Da wären ein paar Tipps nicht schlecht.

    Danke Maju

×
×
  • Create New...