Jump to content

Silberkorn75

Mitglied
  • Content Count

    114
  • Joined

  • Last visited

About Silberkorn75

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 11/14/1975

Profile Information

  • Gender
    Male

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

131 profile views
  1. Neues Schloss heute Abend. Brunnen am neuen Schloss Stuttgart by Alexander Roehlich, auf Flickr
  2. Auch sehr schick! Mit wieviel mm ist das erste entstanden?
  3. Ich habe eigentlich 4 Szenarien an Objektiven: Wenn ich eine geplante Aktion mache mit Landschaft/Architektur, dann ist in der Tasche das Panasonic 4/7-14, das 1,8/17 und das 1,8/45. Damit decke ich die Brennweiten die ich brauche in sehr guter Qualität ab und die Ausrüstung ist unglaublich leicht und passt in eine kleine Umhängetasche. Wenn ich eine geplante People Aktion habe, draussen, kommt das 1,2/17 mit und das 1,8/75. Die beiden sind für mich das absolute Dreamteam. Wenn ich eine geplante People Aktion habe, im Studio,, kommt das 1,2/17 mit und das 1,8/45. Das 75er ist für Headshot
  4. Ich plädiere auch auf eine gute Kompakte die manuell zu bedienen ist wie eine RX100 III oder eine LX15 wenn es hauptsächlich um Wanderungen unsw gehen soll. Wenn man sich später noch einen Systemkamera her tut, kann die gute Kompakte immernoch Wanderkamera bleiben. Das ist sie bei mir auch, die RX100 III. Mit der kann man exzellente Bildqualität erreichen und sie ist meiner "Immer dabei". Von den von Dir genannten würde ich eine Pana vorziehen, die Sony A6XX sind zwar richtig gute Kameras, aber im Bereich Auswahl an guten Objektiven sieht es noch recht duster aus. Hier ein paar Beispiele der
  5. Wenn ich mal kreative Flaute hatte, und irgendwo war wo ich vorher noch nicht war, suchte ich auf Flickr, 500px unsw, nach Bildern die dort entstanden sind und versuchte die besten die mir gefallen nachzufotografieren. Dabei hab ich schon viel gelernt.
  6. Sehe ich vollkommen anders. Ich fotografiere seit 2003 Digital und ich kann problemlos die Aufnahmen aus 2003 anschauen ohne Augenkrebs zu bekommen. Auch wenn sie "nur" 4 oder 6,5 Mpix haben. Und heute haben wir, zumindest was aktuelle Technik anbelangt eh irgendwo eine Physikalische Grenze erreicht. Die üblichen Bayer Sensoren die in den meisten Kameras lassen nicht deutlich kleinere Pixelgrößen zu als wir sie heute haben, und auch die Linsen machen irgendwann nichtmehr mehr Auflösung mit. Ich kann heute aus meinem 20 Mpix MFT Bild locker ein sehr gutes und Scharfes 60x90 Bild printen l
  7. Meine Frau vor einer Woche :-) Ich liebe beide, Frau und Objektiv :-) 9 Month II by Alexander Roehlich, auf Flickr
  8. Hab hier was aus Frankreich. hoffe es gefällt: Fishermans Shak by Alexander Roehlich, auf Flickr
  9. Eine KI zu entwickeln die rechtwidrige Inhalte in Videos erkennt die in einem definierten Format angeliefert werden ist die eine Sache, und schon aufwändig genug. Aber sowas für ALLE Filetypen und ALLEN Traffic zu machen, ist wieder was ganz anderes. Und wer beschliesst was ein rechtwidriger Inhalt ist, und wer weist nach wem er gehört? Im Falle von Musik ist das noch zu machen, aber bei Texten? Bildern?
  10. So ähnlich denke ich auch. So ein wenig bin ich ja Technikverliebt. Aber so langsam fällt sehr mir nixmehr ein was einer Cam wie einer E-M1 mk II noch fehlen könnte.
  11. Mir ist eh nicht klar wie man Upload Filter technisch realisieren will. Wenn man in Firmen DLP Projekte umsetzen will, stößt man regelmässig auf große Probleme innerhalb einer Firma überhaupt zu definieren was schützenswerte Daten sind. DLP für Data in Motion macht ja das selbe wie so ein Uploadfilter. Will man Drölfzigmilliarden Hashes von Urhebergeschützem Material in eine riesige Datenbank einpflegen die die Provider dann in Realtime gegen etliche Tbit/s Traffic matchen müssen? Was passiert wenn ich ein Bit an dem "Werk" ändere und sich somit ein anderer Hash ergibt? Oder eine VPN Lösung ve
  12. Ich denke auch dass deine Anforderungen sich teilweise widersprechen und teilweise auch nicht zum Budget passen. Für mich persönlich im Moment die absolute Reise und Street Cam ist die Olympus E-M5 mk II. Die gibts im Moment mit 200 Euro Cashback sehr günstig. Wenn man keinen schnellen AF-C braucht, was bei Dir nicht der Fall sein dürfte, bietet die Cam echt sonst mehr oder weniger alles was man braucht. Einen richtig guten Stabi im Gehäuse, Abgedichtetes Gehäuse, Schnelle Bildfolge, extrem wertige Anmutung, klein, kompakt. Trotzdem alle "Profifeatures" von Olympus vorhanden wie HiRes SHot,
×
×
  • Create New...