Jump to content

artlover

Mitglied
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

About artlover

  • Rank
    Member

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

15 profile views
  1. Umsteigen - warum?! Die meisten benutzen doch ihre Kamera zum Fotografieren und "auch" zum Filmen. Wenn jemand eine bessere "Reprokamera" als die Sony 7Riv braucht, muss er sich eine Mittelformat kaufen und wenn er eine spezielle Videokamera (im Fotogehäuse) braucht, wird es bestimmt (denke ich) die Sony 7sIII kaufen - das Konzept mit 12MP und der hochauflösende Sucher machen Sinn. Die Canon R5 ist ein super Allrounder (ein großer Wurf) , da hat Sony nur die Sony Alpha 7III (jetzt Alteisen) zu bieten. Die Canon R6 wird der direkte Konkurent zur "kommenden" Sony Alpha7iv (die hat dan
  2. Für mich wird der Preis die "Glaubensfrage" entscheiden. Ich habe auf diese Kamera lange gewartet, aber gehofft sie hat um die 20 MP und kosten ca. 3800,00€. Bei 12MP müsste ich mir noch eine neue Zweitkamera dazu kaufen. (Bis jetzt habe ich eine Alpha 7 und eine Alpha 7RIV). Die Alpha7 sollte durch eine Video-Fotokamera Alpha7s iii ersetzt werden. Sollte die Alpha 7siii wider Erwarten "preiswert" sein kaufe ich sie. Sonst muss ich auf die Sony Alpha 7iv warten. Die Canon EOS R5 als Sony wäre ideal. Meine Filmchen müssen nicht länger als 1-3 Minuten sein, aber in bester Qualität.
  3. Als Berufsbild gehört wohl dem Reporter/Videographen die Zukunft. Bald können die Kameras in RAW filmen und die Qualität der Standbilder ist so gut, dass sie für den täglichen journalistischen Gebrauch reichen. Heute schicken die Tageszeitungen noch einen Fotografen und einen Journalisten oder einen Reporter + Kameramann, in Zukunft macht das eine Person. Mein Sohn will jetzt an der Folkwang in Essen Kommunikationsdesign studieren. (Fotografie, Video, Sounddesign, Grafikdesign). Die Sony Alpha 7sIII macht SINN.
  4. Meine Notlösung ist ein MC 11 + Canon EF 2.0 /35mm ich warte..............
  5. Leider will ich immer noch ein 2.0/35mm für meine Sony 7.., ich behelfe mir mit einem Canon Ef 2.0 /35mm..... Für mich ist die 35mm Brennweite ideal. ( 35 / 1,4 habe ich, aber zu groß, schwer um als Universalobjektiv zu dienen). Klar habe ich mir auch das 2.0/28mm gekauft - klasse für den Preis! Doch ich will ein leichtes, lichtstarkes, spitzen 35mm!
  6. Ich warte noch auf die Alpha 7sIII. Wie gut ist die Kamera für Foto und Video? Wenn sie meinen Erwartungen entspricht, werde ich mein R durch eine gebrauchte RII ersetzen und die Sony 7sIII kaufen.
  7. Sony 7III die nächste Kamera? Warum? Die Generation "Mein Sohn - Youtuber", die jetzt schon von einer RED träumen, weil Sony keinen Nachfolger für die 7sII bringt. Wenn ich Sony wäre, würde ich jetzt schnell eine Sony Alpha 7sIII auf den Markt bringen!!! (Bald ist Weihnachten und diese Zielgruppe hat das nötige Geld)
  8. Hallo, wie immer brauche ich es zum reproduzieren von Kunstwerken - Dokumentation von Ausstellungen. 24mm reicht locker. An das Samyang 24/3.5 TS dachte ich auch (Preis) Nikon soll ein sehr gutes TS haben (gleiche Brennweite 24) , welches noch besser als das Canon TS seien soll. Zeiss PC hätte seinen Charme weil ich schon zwei Contax Objektive an die Alpha adaptiert habe. Grüße, gery
  9. Hallo, suche ein Shiftobjektiv für die Sony Alpha 7. Erfahrungen? Danke, gery
  10. Lieber mrieglhofer - DANKE, ja, ich arbeite kommerziell - ich bin Galerist und Historiker. Bezüglich Bleistiftzeichnung auf vergilbten Papier - es ist sehr schwer für mich, da ich nicht die Zeit habe an einer Zeichnung eine Stunde mit LR5 zu arbeiten. Bezüglich der Farbtreue - das Thema ist viel komplexer, von RGB zu CMYK Druckvorstufe über Papier, Monitor.. Nur dies war hier nicht mein Thema. Suche einfach tolle Optiken für meinen Bereich, die man an die Alpha7 adaptieren kann. Grüße, gery
  11. Hallo, da bin ich wieder und danke. Ich denke auch - ich werde einmal diverse 50-60 mm Macro Objektive über Adapter ausprobieren. Doch mit einer Kamera wie der Sony Alpha R könnte man auch versuchen im Qualitätszentrum des Objektives zu fotografieren. (Meine erste Spiegelrefex von Canon hat was mit 8MP, wenn ich mich grob erinnere). Erfahrungen damit? 100 Planar klingt interessant. Bei meiner Arbeit habe ich es mit verschiedenen Objekten zutun. 1.Die schwierigste Aufgabe: Ein weißes /oder durch die Zeit getöntes Blattpapier mit einer Bleistiftzeichnung, zu fotografieren - ein wirklich
  12. Ergänzung zu diesem Themenkreis / Problem. Hat jemand Erfahrungen, zu Adaption von Zeiss T* Objektiven der KB Kameras von Rollei und Contax. Grüße, gery
  13. Hallo, toll - ja viele Gedanken, Ratschläge - meine Erfahrung! Fassen wir zusammen: 1. Licht ! Seitenlicht beim Relief... 2. Ja, Shift bei Glasspiegelungen - einzige ware Lösung 3. Markro, Stativ - abblenden - Ja! Warum frage ich Euch, dann noch. Als ich vor 20 Jahren den Herrn Zörk traf - eine ganz neue Sichtweise. Ich will an der Alpha leicht und schnell arbeiten - suche auch unkonventionelle Lösungen. Vielleicht Erfahrungen mit einer alten Scherbe... Danke, gery
  14. Hallo und Danke, Canon benutze ich Objektive der L Serie. Zumeist 28-105L Zoom, oder 40mm Shift/Tilt Objektiv. Wie sind eure Erfahrungen mit dem 1,8/55mm Zeiss zur Alpha? Vom Sigma Objektiv habe ich noch nichts gehört - kenne ich nicht. Für die Alpha habe ich mir als MF Objektive - ein Voigtländer 2,0 / 28mm und 1,4 / 35mm zum Standartzoom geleistet. An der Alpha reitzt mich auch alte Gläser adaptieren zu können. Manch altes Objektiv hat ja seinen speziellen Look. Wie das Minolta 1,2/58mm Grüße, gery
  15. Hallo, ich muss aus beruflichen Gründen sehr oft Kunstwerke abfotografieren. Bis jetzt habe ich das mit Canon erledigt - früher mit Mittelformat-Kameras. Seit neuem bin ich Besitzer einer Sony Alpha 7 und suche das passende Objektiv für die Fotografie von Gemälden, Zeichnungen und Plastiken. Tipps? Dank und Grüße aus Mülheim an der Ruhr, gery
×
×
  • Create New...