Jump to content

Laazaruslong

Mitglied
  • Posts

    267
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Laazaruslong

  • Birthday 05/03/1972

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Flensburg
  • Neuer Benutzer

Converted

  • EinverstĂ€ndnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

463 profile views
  1. Also ich öffne solche Links bestimmt nicht. Bitte einfach mal ein, zwei Beispiele hier hochladen. Bei mir und dem 100-400 sind 1/800 aber auch schon zu wenig.
  2. Habe zwar keine Panasonic, wĂŒrde hier aber auf die Nutzung verzichten und den Akku reklamieren. Der Name lĂ€sst ja auf einen Billiganbieter aus China schließen. Mit Patona habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht und wĂŒrde diese zu meiner M1X ergĂ€nzen, brĂ€uchte ich mal mehr als die 4 Originalen Akkus.
  3. Gut das der SD-Standard abwĂ€rtskompatibel ist. Das nĂ€chste Mal bitte richtig zitieren. đŸ™đŸ» "Immer die schnellstmögliche und grĂ¶ĂŸtmögliche Speicherkarte kaufen, die der Geldbeutel hergibt. Nein nicht fĂŒr die aktuelle Kamera sondern fĂŒr die Zukunft. Denn im Normalfall werden die Speicherkarten die aktuelle Kamera ĂŒberleben."
  4. Ist die Frage wirklich ernst gemeint? Na gut. Immer die schnellstmögliche und grĂ¶ĂŸtmögliche Speicherkarte kaufen, die der Geldbeutel her gibt. Nein nicht fĂŒr die aktuelle Kamera sondern fĂŒr die Zukunft. Denn im Normalfall werden die Speicherkarten die aktuelle Kamera ĂŒberleben. Deine Sandisk dĂŒrfte fĂŒr den Anfang reichen. Aber zwei gleichschnelle Karten mit UHS II Standard sollten es schon sein. Und dann zur Zukunftssicherung so schnell und groß wie möglich. Ich habe fĂŒr die M1 nach und nach 32 GB große Extreme Plus mit 60MB/s Schreibgeschwindigkeit gekauft und dann fĂŒr die M1X 2 Extreme Pro mit 90MB/s Schreibgeschwindigkeit gekauft, nur um festzustellen, dass diese grade noch schnell genug aber nicht groß genug sind. Ich habe dann an einem whatever Day 2 256GB große Samsungkarten gekauft um bei Highspeedaufnahmen nicht mehr wechseln zu mĂŒssen.
  5. Ich nutze die von Patona. Die billigen gelben haben wenig KapazitÀt aber selbst der von 2013 funktioniert noch problemlos. Die schwarzen Patona sind ok, fast genau so viel KapazitÀt wie die originale. Ich werde wieder Patona kaufen.
  6. Es ist echt ein Tolles Objektiv, ich habe es im Kit mit MC14 gekauft und bereue auch den kauf des MC20 keine Minute. Teuer genug war er ja. 🙄 Der Vorteil, es ist Klein und Leicht. Ich habe damit das erste mal an der M1X 2,5 Sekunden bei 284mm gehalten, das Bild ist Knackscharf. Unglaublich. Diverse Verleiher bieten das Objektiv an, teste es!
  7. Bei der Art deiner Fotografie wĂŒrde ich das 40-150 2,8 mit MC20 empfehlen. NatĂŒrlich ist mehr Brennweite immer gut aber wie oft braucht man das wirklich? Ich bin mehr als begeistert vom 40-150 + MC20 und habe alles, nur kein BedĂŒrfnis nach einem 100-400. Einzig das 4/300 oder unerreichbare 150-400 wĂ€ren eine Alternative fĂŒr mich. Das Oly 100-400 steht nur auf dem Einkaufszettel weil es gĂŒnstiger als das 300 ist und fĂŒr Vogelfotografie die Brennweite mitbringt. Ob ich damit glĂŒcklich werden kann, muß ein Test zeigen. Das wĂŒrde ich Dir auch empfehlen. Testen und dann kaufen. Das Foto ist mit dem 40-150 2,8 +MC14 entstanden, mein MC20 verhĂ€lt sich von der QalitĂ€t und Bokeh vergleichbar.
  8. Handelt es sich denn um einen Außentemperaturen-Sensor oder einen GerĂ€te-Sensor Ă€hnlich dem Sensor in Handys?
  9. Hallo, Ich habe einen HuGu Kameragurt, an meiner M1 und bin damit sehr zufrieden. Toller, kompetenter Ansprechpartner. https://www.hugu-kameragurt.de/
  10. Ich habe grade mal gekoppelt mit Zoom, Fokus lĂ€sst sich bedienen, inkl. Sucherlupe. Blende im Fotomodus. Ok Taste zum Super MenĂŒ funktioniert um auf MF zu stellen. Soll ich noch was anderes testen?
  11. Denk doch einfach mal an die lichtstarken Objektive. Ich hatte zum testen das 45 1,8 drauf. Schon in der Vorschau, deutlich bessere BildqualitÀt als mit dem Handy, das ich sonst als Webcam nutze.
  12. 08/15 mit dem USB-Kabel das zum Lieferumfang gehört. Ganz normal der Anleitung gefolgt und lief dann mit Zoom ca. 10 Minuten (selbst abgeschaltet)und eben so lange mit Skype.
×
×
  • Create New...