Jump to content

sternenwolf

Mitglied
  • Posts

    2,963
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

Everything posted by sternenwolf

  1. In letzter Zeit haben die Hersteller alle plötzlich das spiegellose VF im Programm. Spiegellos ist mir klar, VF seiner Vorteile wegen bisher auch, aber trotzdem hab ich das Gefühl, das ist ein bewusster Umweg um den Markt länger am Leben zu halten. Wenn man seit längerem ja mit einem Smartphone Straßenplakate drucken kann und dort der Sensor sowas von Winzl ist, dann wird die Industrie wohl in Kürze auf einer mft Fläche das herausholen können das derzeit in VF steckt, inklusive Tonwertumfang. Vielleicht ist das auch längst hinter den Kulissen schon klar, aber zögere ich das noch hinaus, verkaufe ich halt noch ein paar Mal länger. Wenn mit der zukünftigen Sensorqualität alles kleiner und kleiner wird, werden VF Kameras vermutlich die nächsten Dinos sein, außer man hat dann nur mehr eine einzige Linse drauf, nämlich ein Weitwinkel und kann sich aus einem Bild dann alles rauszoomen, weil es immer noch rattenschaf ist....vorausgesetzt das Objektiv löst so gut auf wie die Satelliten die schon unsere Zeitungen auf der Parkbank lesen können.... und wer weiß ob dann Objektive überhaupt noch Glas dazu brauchen..... 😉
  2. Ja , je schwerer das in der Tasche oder am Gurt, desto mehr fühle ich mich gezwungen (gute) Fotos zu machen, damit sich das Schleppen auszahlt. Das führt dann leider meistens zu Verlust an Spontanität und Spaß bei mir....
  3. .. und jetzt sagt er: Komm Schatzi, steig ein, wir fahren los.... 😉 Vogel auf niederem Ast - sehr angespannt...
  4. WOW! soviel spannende Themen schon hier dabei, aber die kommen alle zu uns über die gespannte Internetleitung rein 😉
  5. Abendspaziergang gestern, äh nein es war ja erst um 16h, aber der Mond schon schön zu sehen, wolkenloser Nachmittag. Schöne Woche an alle.
  6. aber hast du gesehen wie der lächelt...... 😉
  7. "Stimmungsfarben", im Grunde ist das etwas das ich bei den meisten Bildern in der Post mache. Ich hadere ohnedies fast immer mit dem automatischem Weißabgleich, da verschiebe ich meistens so wie es im Kopf oder meiner Wahrnehmung tatsächlich war. Hier ein Beispiel von gerade eben: Sonnenuntergang am Heimweg, besonders schönes Blau bei minus 5°. Was macht meine Kamera, naja alles nur nicht das schöne Abendblau, also eine Stimmungs-Verschiebung um die gesehene, gefühlten Eindrücke wiederzugeben. vorher - nachher aber wie immer ist es eine Geschmacksache, jemand anderer würde vielleicht vom Blauton zurückverschieben.... 😉
  8. 😅 Hahaha, diese Phantasie von Ameisen..... Also das ist einer der Arbeitsplätze eines guten alten Freundes im Waldviertel, der seit vielen Jahren mit Stangenholz und Baummaterial arbeitet. Er lässt Äste an schnell wachsenden Bäumen in bestimmten Formen wachsen, zB. nach einem gezielten Schnitt in einem rechten Winkel (neuer Austrieb) und benützt diese Teile dann später für Konstruktionen, weil diese wesentlich stärker verbunden sind als jede geleimte oder gezapfte Verbindung. Er "biegt" junge Bäume in die Form, in der dann diese Teile später für Konstruktionen gebraucht werden. Die Planung ist längerfristig, aber die Konstruktionen sind wesentlich leichter und halten einiges mehr aus.... Er nimmt also Bäume gezielt zum "Ernten" für Konstruktionsmaterial, sie bleiben am Leben und dienen jahrelang als Lieferanten. Vieles ist aber auch dann nur glattes Stangenholz. Sehr interessantes Konzept finde ich. Das Fotos ist auf seinem Bauernhof im Waldviertel entstanden auf einem seiner Outdoor Arbeitsplätze.
  9. Abendlicht am Friedhof, die Krähen beziehen die Schlafplätze. Die violette Verschiebung entspricht für mich der Stimmung an diesem Ort.
  10. Zweckpessimismus? ah geh wo, die Woche ist lang und bunt! Fehlfarben? hmmm gestern hab ich mal versucht die "blaue Stunde" einzufangen, ist mir auch fast gelungen 😉
  11. So kleine Unpässlichkeiten darf man gar nicht mit einzählen.... (ich sage jetzt nicht dazu wieviele Kamerataschen ich schon hab...) 😉
  12. Das Licht kommt zurück, ein Spaziergang im Wald, schönen Sonntag an alle!
  13. Hallo Jürgen, vielen Dank und dir auch alles Gute für dieses Jahr! 🍀 lg Veit leicht angezuckert im Wienerwald
  14. habe unlängst in der Stadt diesen Herren angesprochen, leider verstand er meine Sprache nicht...
  15. Ich spar eh schon die ganze Zeit, bin mir aber noch ziemlich unsicher ob das bei mir was verbessern würd' 😉 Ich glaub ich brauch mal wieder einen Bubble Tea..
  16. Um es mir einfach zu machen sag ich einfach: "Ich bin ja im Lernmodus". Damit erhalte ich mir den Spaß und die Lockerheit weiter zu machen. Wie gesagt: Ich bin ja erst oder noch oder eh immer nur im Lernmodus 😉
  17. In jungen Jahren hatten wir mal unter Künstlerfreunden eine lange, strittige Diskussion in welche Stilrichtung dies oder jenes passt. Es ging um Malerei, nicht um Fotografie. Am End' sagte einer das Gleiche: Es geht nur darum ob ein Bild gut oder nicht gut ist, alles andere ist nicht von Bedeutung. Die Guten bleiben über, egal ob man sie ein-/zuordnen kann oder nicht. Seit damals versuche ich mich mehr darauf zu konzentrieren.
  18. ja deins würde sicher auch unter "Comic" gehen, und das hier, vielleicht unter "Hawaii"? ...ah na, zu kalt dafür angezogen ....aber trotzdem: Hang Loose! 😉
  19. die heiligen drei Könige....äh...Königinnen...die Zeiten haben sich geändert! 😉
×
×
  • Create New...