Jump to content

rubo

Mitglied
  • Posts

    3
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Neuer Benutzer
  1. Hallo zusammen, gleich vorab: per Suche konnte ich zu dem folgendem Thema nichts abschliessendes finden. Da ich kein Foto Veteran bin, frage ich mich seit der digitalen Fotografie, ob man ND oder Polfilter noch einsetzt. Zu viele kontroverse Antworten habe ich dazu schon ausmachen können. Die meisten gingen in die Richtung, dass die Software das fehlen von Filtern ausgleichen würde. Bisher hatte ich keinen benutzt. Jetzt wo ich die A7 besitze und neben dem Kit Objektiv die beiden Zeiss FE (35 &55), überkommt mich die Frage nach Filtern wieder. Macht ein Neutralgrauer- oder Polfilter für die Kamera/Objektive Sinn, oder doch nicht ? Falls eher nein, werde ich mir zumindest mal zwei Schutzfilter bestellen um zumindest die FEs ein wenig zu schützen. Danke für Eure Meinungen !
  2. Hallo Horst und D700, schon jetzt vielen Dank für Eure ersten Ansichten. Momentan tendiere ich tatsächlich zum Kit und würde mir später das 55 1.8 dazuholen. Hier mal zwei Bilder von meiner "alten"... spät abends: http://flic.kr/p/kx1MpT mein geduldiges Model: http://flic.kr/p/kx3fRp und ein weiterer Testshot: http://flic.kr/p/kx3p6x ... für jeden Ratschlag und Hinweis dankbar !
  3. Hallo zusammen, dies hier ist mein erster Forenbeitrag nachdem ich nun Tage damit verbracht habe, alle möglichen wertvollen Beiträge von Euch zu lesen. Im Endeffekt bin ich nun komplett verwirrt und weiß nun nicht einmal mehr, ob ich mir überhaupt diese A7 kaufen soll und bei meiner alten vorerst bleibe. Derzeit bin ich noch im Besitz meiner "betagten" Nikon D200 und habe dazu die folgenden Objektive: - Tamron AF 17-50 1,2.8 (IF) - Nikkor 85mm 1,8D - Sigma 50-150mm 1,2.8 APO DC HSM Ich würde mich weder als Anfänger noch als Kenner bezeichnen, vielleicht als Laie, der schon ein paar Jahre "herumknipst". Meine Motivation ist jedoch höher als das technische Beherrschen meiner Kamera. Von der A7 hatte ich mir versprochen, dass sie mir bessere Bilder liefert als meine alte D200, vor allem aber weil die technische Weiterentwicklung (auch bzgl Bedienung) und auch das Vollformat für mehr Qualität sorgen könnte und ggf mein amateurhaftes Verhalten ausgleichen würde. Nur könnte ich Tränen in die Augen bekommen, wenn ich die derzeitige Marktlage der vom Hersteller angebotenen Objektive ansehe: zu wenige und dann auch m.E. zu teuer. Was ich gerne mache ist: - einfach in der Gegend rumknipsen - quasi Streetfotografie (deswegen auch mein Tamron) und - (am liebsten) meine Freundin ins rechte Licht setzen - also Portrait. - Sportfotografie interessiert mich zwar unheimlich, aber dafür hatte ich bisher nie das richtige Objektiv. Jetzt überlege ich schon seit Tagen welchen Kompromiss ich wohl beim Kauf der A7 eingehe, wenn ich eines der 4 verfügbaren Objektive auswähle. Durch das Lesen in diesem Forum kam mir dann auch der Gedanke evtl. völlig andere Objektive aus der Bucht zu ziehen - diese sog. "Altgläser" von denen Ihr alle sprecht. Aber vielleicht kann ich ja doch etwas mit meinen Nikon Objektiven anstellen, vielleicht hat ja jemand Erfahrungen mit dem einen oder anderem Objektiv aus meiner Liste gemacht (oder hat eine Meinung dazu), ob ich diese den vier von Sony angebotenen vorziehen sollte ?? :confused: Hat man eigentlich mit diesem Objektivadapter von Novoflex nicht noch zusätzliche Qualitätseinbußen? Mehr als um die 2000,- wollte ich eigentlich nicht ausgeben und ggf noch etwas für mein altes "Set" im Tausch zurück bekommen. Vielleicht hat ja jemand von Euch einen Rat für mich - wäre Euch sehr dankbar !!!
×
×
  • Create New...