Jump to content

harceh

Mitglied
  • Content Count

    67
  • Joined

  • Last visited

About harceh

  • Rank
    Benutzer

Converted

  • Wohnort
    Graz
  • Interessen
    Alles in der Natur, eben auch Naturfotografie
  • Beruf
    Student und nebenbei Grafiker bzw. technischer Zeichner
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja
  1. @Kallhu Hier sollte es ausschließlich um das 28-70 Kitzoom gehen.
  2. Nachdem es sich um Objektive mit elektronischer Blendeneinstellung handelt, benötigt man einen Adapter, welcher diese elektrische Steuerung vornehmen kann. In diesem Fall werden die Befehle der Sony Kamera in Canon Befehle übersetzt und man kann somit, wie mit einem e-mount Objektiv an der Kamera die Blende einstellen.
  3. Die Vergrößerungseinstellung mit der Mitteltaste muss kommen, ging bei den Nexen ja auch. Mit der ISO Automatik habe ich mich aber ziemlich gut angefreundet, da sie Brennweitenabhängig agiert und somit für verwacklungsfreie Bilder sorgt. Eine Einstellmöglichkeit würde ich dennoch begrüßen.
  4. Mittels LR5 Weißabgleich angepasst und in jpeg umgewandelt. Scharf bis in die Ecken. Objektivkorrektur einzuschalten hab ich ganz vergessen. Ist bei diesem Objektiv aber sowieso nicht wichtig. Sony A7 - FE 55mm f1.8 @ f1.8 1/60s ISO1000: Pterocarya fraxinifolia - Kaukasische Flügelnuss by christianharrer, on Flickr
  5. Sony A7 - OM Zuiko 50mm f1.4 @ f11? Croatia 06/2014 by christianharrer, on Flickr
  6. Olympus Zuiko 50mm f1.4 (ohne mc): 70€ Sony A7 - OM Zuiko 50mm f1.4 @ f1.4 Croatia 06/2014 by christianharrer, on Flickr Sony A7 - OM Zuiko 50mm f1.4 @ f4? Croatia 06/2014 by christianharrer, on Flickr Sony A7 - OM Zuiko 50mm f1.4 @ f8? Croatia 06/2014 by christianharrer, on Flickr
  7. Mal wieder was zum Thema. Ich bei meinen ersten "Slackline" Versuchen seit vielen Jahren. Sony A7 - FE 55mm f1.8 @ 1.8 1/1250 ISO100 etwas aufgehellt und beschnitten Slacklining by christianharrer, on Flickr
  8. Pflastersteine in Blau? (Vielleicht sind Weißabgleich oder Sättigung falsch eingestellt)
  9. Sicher keine vollwertige Alternative, aber sieh Dir mal die App "TimeLapse" (Android) an. Diese ist gratis und verbindet sich per WLAN mit der Kamera.
  10. Danke für die vielen Antworten! Es dürfte, wie von allen vermutet, am Adapter liegen. Da ich keine Original - E-Mount - Objektive in den Urlaub mitgenommen habe, konnte ich nicht an Ort und Stelle die Gegenprobe anstellen. Heute Morgen hatte ich bei einem Testshot am überdachten Balkon kein Problem. So wie ich in der Sonne war hatte ich wieder den Streifen im Bild. Nach einem Wechsel in den Schatten war der Streifen weniger stark sichtbar. Ich probiere morgen mit einem Handtuch oder ähnlichem den Lichteinfall auf den Adapter zu reduzieren. Vielleicht wird dann etwas aus der Langzeitbelichtung.
  11. Heute konnte ich zum ersten Mal einen Graufilter testen. Leider hatten alle 4 Fotos, die ich jeweils mit 30s aufgenommen habe, dieses Problem. Was kann das sein? Hat(te) jemand ein ähnliches Problem? Es kann sein, dass es am Adapter liegt, aber wieso erscheint der Fehler dann nicht auch bei kurzen Belichtungszeiten? Da ich die Fotos in der Mittagszeit aufgenommen habe (Temp. ca. 21°C, aber Sonne) halte ich ein Temperaturproblem für wahrscheinlicher. Schon mal vielen Dank für eure Hilfe, Denkanstöße, ... Sony A7 - Viltrox Canon EF-NEX Adapter - Canon EF 17-40L @ 19mm 30s f22 ISO 50
  12. Faustregel für Vollformat: 500/Brennweite=Belichtungszeit in Sekunden
  13. Sony A7 - Viltrox Adapter Canon EF-NEX + 31mm Makro Distancer - Canon EF L 135mm f2 @ f4.5 1/200s ISO 100 flower macro by christianharrer, on Flickr
  14. Sony A7 - Viltrox Adapter Canon EF-NEX - Canon EF 135mm f2 @ f5.6 1/160s ISO 320 olive garden by christianharrer, on Flickr
×
×
  • Create New...