Jump to content

nex-matthew

Mitglied
  • Posts

    122
  • Joined

  • Last visited

  1. Hallo, interessant, dass es auch mal eine brauchbarere Anleitung von Sony gibt Bei Situationen, in denen ein schneller AF wichtig ist, wird Face-Detection immer ausgestellt - wird der AF dadurch vielleicht schneller? Ich habe die Erkennung bei mir immer an... Grüße
  2. Mal zwei Fotos mit dem SEL1670Z aus China (Huangshan Gebirge): DSC08841_LR by nex-matt, on Flickr DSC08950_LR by nex-matt, on Flickr
  3. a6000 mit Samyang 12mm 2.0, bei Blende 8, mit LR entwickelt DSC07241_LR by nex-matt, on Flickr DSC07447_LR by nex-matt, on Flickr
  4. gesagt getan, und mal in flickr ersetzt - leider fliegt es dann gleichzeitig in der Verlinkung raus DSC06918_LR by nex-matt, on Flickr
  5. Mal ein Sternenfotoversuch mit dem SEL24: DSC06918_LR by nex-matt, on Flickr Auch bei der Enwicklung aus LR muss ich noch etwas üben.
  6. Hallo, ich sehe gerade ich habe die von dir verlinkte Slim-Version. Bei der Qualität kann ich nicht meckern, siehe auch obig verlinkter Test, aber die Entscheidung musst du selber treffen. Ich persönlich würde, glaube ich, falls es teurere Markenware werden sollte, einen variablen nehmen oder wenn ich mehr Geld reinstecken will, ein Filterhalter-System (aus Glas). Grüße
  7. Also wie gesagt, ich bin mit dem Haida-Set (3 Filter in jeweils ND 8, ND 64 und ND 1.000) für 49 EUR sehr zufrieden gewesen. Mit einem einzigen Filter wird es glaub ich eher schwierig, man kennt die Lichtsituation ja nicht unbedingt vorher. Zur Vignettierung bei 16mm kann ich leider nichts sagen, hatte es mit minimal 19mm (Sigma) getestet, da ohne Probleme. Falls du mit LR o.ä. arbeitest, sollte die Vignetierung wohl auch zu beheben sein. Es gab auch einen Test: http://text.flowtographyberlin.de/neutral-density-filters-are-haida-nd-filters-as-good-as-bw/ Alternativ wäre auch ein variabler ND denkbar, war mir in guter Qualität allerdings zu teuer bisher, da zu selten im Einsatz. Und die Filter-Halter-Systeme sind mir bisher auch zu aufwendig gewesen... Edit: Ich sehe es gibt mittlerweile von Haida eine Slim-Version, kostet etwas mehr.
  8. Hallo, ich denke mit den teureren Marken (B+W etc.) kannst du nicht viel falsch machen. Daneben gibt es auch noch Filter-Halter-Systeme, falls man tiefer einsteigen will. Als Preistipp kann ich die Filter von Haida empfehlen, für glaube ich 49 EUR als 3er Set mit 49mm (beim großen Fluss schauen): DSC05512_LR by nex-matt, on Flickr
  9. Hallo, ich sehe du hast https://www.systemkamera-forum.de/topic/109529-diy-dauerstrom-f%C3%BCr-unterwegs/ schon gefunden
  10. Danke für den Hinweis mit dem zusätzlichen Rabatt, hab's leider verpasst
  11. Hallo, ich finde den Weißabgleich an der A6000 eigentlich außerordentlich gut - also sehr realitätsnah, soweit man sich noch am PC daheim erinnern kann. Ich musste bisher äußerst selten in LR korrigieren, hat automatisch fast immer gepasst. Du könntest evtl. in den Weißabgleich-Einstellungen die Temperatur nachjustieren - in Weißabgleich-Menü gehen und dort auf dem "Diagramm" entsprechend den Punkt ins Wärmere verschieben. Grüße
  12. Drücke mal die mittlere Taste im Steuerkreuz
  13. Hallo, ich suche auch eine kleinere Tasche für a6000 + SEL1670 oder + SEL24 (beide Objektive sind etwa gleich groß), leider ist es schwierig etwas passendes zu finden, entweder zu eng oder wieder für weiteres Zubehör gedacht Ich hatte mal paar Taschen auf die Schnelle ausprobiert, evtl. bestelle ich mal demnächst ein paar zum Ausprobieren. Grüße
  14. witzig, ich hatte zwei bestellt, hab beide Varianten - bei der rechten kann ich sogar die Blende komplett schließen
  15. bei mir klappt's nur bis 1/200 mit den YN-560 III, danach gibt's streifen. @Smalljana82: Den RF 603II gibts als Nikon und Canon Version. Einziger Unterschied ist das mitgelieferte Kabel zum Fernauslösen der Kamera, einmal als Nikon, einmal als Canon Variante. Die Sender/Empfänger sind identisch. Grüße
×
×
  • Create New...