Jump to content

davissi

Mitglied
  • Posts

    158
  • Joined

  • Last visited

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.mein-kaktusblog.de

Profile Information

  • Benutzer

Converted

  • Wohnort
    Pfalz
  • Interessen
    Kakteen/Sukkulenten, Fotografie
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja
  1. Ich habe ein Panorama zu bieten: Es ist vorgestern während einer Radtour entstanden und zeigt (rechts im Bild) einen Teil von Birkweiler. Ein größeres Bild gibt es hier G2 | Pana Kit 14-42mm | f/8 | 1/800sec | zusammengefügt mit Hugin
  2. Okay, Danke für die Info. Dann werde ich wohl stacken bzw. etwas kleiner abbilden und dann zuschneiden... Grüße
  3. Was ich will.. gute Frage! Ich möchte - mittlerweile - einfach ein 3-4cm hohes/tiefes Objekt halbwegs scharf abbilden und das Ganze, wenn möglich, ohne stacken zu müssen.
  4. Vielen Dank für eure Hinweise! Mein Problem ist allerdings wirklich, dass die Tiefenschärfe zu gering ist, egal, ob das Bildobjekt/der Fokus in der Mitte der Aufnahme oder am Rand liegt... Hier erkennt man das ganz gut, finde ich: Lumix G2 | Pana 45-200mm + Raynox DCR-150 | 147mm | ISO 400 | 1/13sec -> Der obere Teil des "Tentakels" ist provisorisch gestackt, denn egal wo der Fokus lag und welche Blende ich wählte (/f16+f/22), der Schärfebereich war stets zu klein, um das Objekt komplett oder zumindest einen großen Teil scharf abzubilden. Und ob ich f/16 oder f/22 verwendete, war auf dem Bild nicht zu erkennen. Das Ganze lässt sich übrigens auch in anderen Dimensionen (z.B. nach hinten) feststellen. Im Original ist der Sämling etwa 3-4cm hoch und hat einen Durchmesser von etwa 0,5cm. Gerade für solche Fälle fehlt mir ein Lösungsansatz - und es kann doch nicht sein, dass das nur durch Stacking zu lösen ist... Viele Grüße
  5. Mein Problem ist, dass ich, trotz starkem Abblenden, bei 140mm Brennweite und dem Raynox 150 einen Schärfebereich habe, der in echt nur wenigen (2-3) Zentimetern entspricht. Ist der Schärfebereich in diesem Bereich (reicht, um ein Bild zu erstellen, dass in echt etwa 5cm x 4cm abbildet) auch bei Makroobjektiven so klein?
  6. Das Rauschverhalten ist bei mir zwar kein essenzieller Bestandteil meiner Fotografie (hauptsächlich fotografiere ich Pflanzen, Tiere und Landschaften), aber ab und an wäre es doch schön, mit den ISO-Werten ein wenig höher gehen zu können. Allerdings merke ich gerade bei der Bearbeitung einiger Bilder, dass mich die geringe Tiefenschärfe - trotz Abblenden - an meiner Lösung für Nahaufnahmen am Allermeisten stört, daher habe ich eben beschlossen, mir anstelle eines neuen Bodys ein Makroobjektiv zu kaufen, vermutlich jenes von Olympus, das Pana ist mir wirklich zu teuer, auch das Oly ist schon an meiner Schmerzgrenze... Oder spricht etwas absolut gegen das Oly? Danke schonmal.
  7. Hallo, Danke schonmal für eure Antworten. Dass die Kamera aufgrund ihres Alters rauscht wollte ich nicht sagen, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich meinte damit, dass das Rauschverhalten eben noch nie so gut war und spätestens bei ISO 640 das Rauschen sichtbar wird, ab ISO 800 wird es dann schon sehr stark sichtbar. Momentan stelle ich mir eben die Frage, ob es nicht sinnvoller ist, mir ein Makro-Objektiv (die Lösung Pana 45-200 + Raynox 150 ist leider nicht ganz perfekt) bzw. ein "gutes" Weitwinkel (anstelle des Pana Kits, dass gerade am Rand nicht sehr gut ist) zu kaufen. Grüße
  8. Hallo zusammen, in den letzten Tagen habe ich mich ein wenig mit der Anschaffung einer neuen Kamera beschäftigt, da die G2 mittlerweile auch nicht mehr die Jüngste ist und man das langsam auch merkt: Sie fängt schon recht bald an deutlich zu Rauschen (teilweise schon zw. ISO 400 & 800) und auch die Details an den Bildrändern sind oft nicht mehr so klar zu sehen etc.. Natürlich liegt viel auch an dem Fotografen (mir) und dem Objektiv, aber mir stellt sich momentan wirklich die Frage, ob es nicht sinnvoll wäre, zum Beispiel mal die G5 auszuprobieren - dazu würde ich mal gerne eure Meinung hören und vielleicht kann jemand auch etwas zum Direktvergleich zwischen der G2 und der G5 (Bildqualität, Handhabung...) sagen. Vielen Dank schonmal für eure Hilfe. David
  9. Entstand zufälligerweise bei einer kleinen Foto-Tour... Ein Fall für die Tonne...?
  10. Danke! Vielleicht schaff' ich es ja mal dahin..
  11. Oh, der Ort würde mich auch interessieren… -- Und weiter geht's, natürlich wieder mit top motivierten Modellen. G2 + 45-200mm f/5.6*| 1/160 s | ISO 200 | 84mm f/5*| 1/200 s | ISO 320 | 124mm
  12. G2 + 45-200mm @ 200mm f/7.1 | 1/1000s |*ISO 200
  13. G2 + Pana 45-200mm @ 45mm + Raynox DCR-150 f/11 | 1/640s | ISO 200
  14. Sehr schick - wo hast du die "Wilden" den eigentlich so zutraulich gefunden?
×
×
  • Create New...