Jump to content

Aaron

Mitglied
  • Content Count

    5,547
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Reputation Activity

  1. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from cosmovisione in Testbericht: Sigma 28-70 mm F2.8 DG DN Contemporary   
    In der Regel kaufe ich mir ein Objektiv, wie auch das Sigma, um das es hier geht und teste es gegen andere, ähnliche Objektive in meinem Sortiment, um für mich Klarheit zu schaffen.
    Das waren eben das FE 24-70 f2,8 GM, das FE 24-105 G und das Tamron 28-200 f2,8-5,6. Bei gleicher Blende, f4, lieferte das Sigma im Fernbereich die besten Ergebnisse, gerade bezüglich Auflösung am Rand und trotz SW-Korrektur. Im Nahbereich ist es anders, da werden die Ränder deutlich unschärfer und die Auflösung sinkt. Beim Sony 24-70 f2,8 GM ist es umgekehrt, es ist ohne Tadel im Nahbereich, hat aber weiche Ränder in der Ferne. Ich denke beide Situationen sind nicht ungewöhnlich und sollten bei einer Bewertung Berücksichtigung finden. Wer selten randscharfe Nahaufnahmen bis zum Rand benötigt kann also mit dem Sigma in vielerlei Hinsicht glücklich werden. Mein Sony GM ist inzwischen verkauft.
    Der AF ist bei allen Objektiven flott und treffsicher.
    Weshalb ich nach Reviews für ein Sigma 35mm f2 oder Sigma 35mm 1,4 DGDN suchen soll und weshalb das im Kontext zu diesem Test eine Rolle spielen soll kann ich leider nicht nachvollziehen. Ein ungenauer AF kann verschiedene Ursachen haben und muss nicht verallgemeinert auf eine Marke werden, auch das finde ich nicht zielführend in dieser Sache.
  2. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from cosmovisione in Testbericht: Sigma 28-70 mm F2.8 DG DN Contemporary   
    Das meine ich. Welchen Sinn macht es, ein Objektiv, welches für den Fernbereich korrigiert ist, nur in der Nähe zu testen, um dann Aussagen über die Auflösung zu verallgemeinern? Ich benutze meine Objektive selten zwischen 80 und 220 cm und falls doch ist mir der Bildrand zu über 95% egal, weil das Motiv in der Regel nicht an Rand sitzt.
    Das gleiche gilt für die Verzeichnung und Randabdunkelung. Na klar, sehe ich das auch im Sucher - nur nicht im fertigen Bild wenn die entsprechenden SW-Korrekturen aktiviert sind. Für meinen Anwendungsbereich würde der Test zu falschen Schlussfolgerungen führen...
  3. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from ulli in Ersetzen in Zukunft Smartphones herkömmliche Kameras?   
    Ja, wenn er das zeigen soll. Er zeigt aber nicht, dass Smartphones herkömmliche Kameras ersetzen können.
    Das geht an einer herkömmlichen Kamera auch, nur muss man das vorher aktivieren bzw. einstellen während beim SP in der Regel alle entsprechenden Funktionen bereits aktiviert sind und sich möglicherweise auch gar nicht deaktivieren lassen.
    Eine HDR Automatik lässt sich beispielsweise in RAW Modus gar nicht aktivieren, weil davon ausgegangen wird, dass der Nutzer sowieso selbst entwickeln will und das besser als die Kamera kann und macht.
    Wenn er das dann aber nicht macht, verstehe ich die Verwunderung über das Resultat nicht, vergleichend mit dem SP Bild.
    Mir bricht jedenfalls kein Zacken aus der Krone zuzugeben, dass ich gerne die Automatiken der Kamera nutze und mit einem stimmigen jpg.ooc sehr zufrieden bin, was sich nicht grundlegend vom Resultat meines IPhone 12 unterscheidet.
    Deswegen brauche ich auch keine puristische und teure Q2 und pp mache ich nur weil ich es eben muss um diverse Fehler bei der Aufnahme auszubügeln.
  4. Haha
    Aaron got a reaction from wuschler in Ersetzen in Zukunft Smartphones herkömmliche Kameras?   
    @wuschler
    das es ironisch gemeint war hast du verstanden?
    Wir können gerne über Kameras und Hersteller diskutieren aber über meine Wortwahl steht dir eine öffentliche und abwertende Bewertung in diesem Forum nicht zu
    eben.
  5. Danke
    Aaron reacted to Christian_HH in Ersetzen in Zukunft Smartphones herkömmliche Kameras?   
    Aber meine Antwort. M.E. ist das nicht der Punkt, aber selbst wenn doch -  auch Wurst.
    Für uns zählt nicht warum wir was nicht bekommen sondern was wir in den Geräten bekommen.
  6. Gefällt mir
    Aaron reacted to Christian_HH in Ersetzen in Zukunft Smartphones herkömmliche Kameras?   
    Ich denke nicht das Kosten der Punkt sind, eher Gewohnheiten (von Hersteller und Zielgruppe ) und mangelnde Notwendigkeit (war ja gut genug + es wird eh RAW entwickelt).
    Bei den SP s wurde aus der Not kleiner Sensoren eine Tugend gemacht die Innovationen bei den Engines bzw. der Software nach sich zogen.
    wie zB Simultanes hdr für mehr Dynamik.
  7. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from Christian_HH in Ersetzen in Zukunft Smartphones herkömmliche Kameras?   
    Da bin ich voll bei dir, die Iphone Kamera ist beim 12er sehr sehr gut und beim 13 er legen sie noch eine Schippe drauf, SW mäßig sollten auch die Systemkameras nachlegen und abschaltbare Funktionen implementieren, auch bei den Flaggschiffen…
  8. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from wasabi65 in Ersetzen in Zukunft Smartphones herkömmliche Kameras?   
    Ja, wenn er das zeigen soll. Er zeigt aber nicht, dass Smartphones herkömmliche Kameras ersetzen können.
    Das geht an einer herkömmlichen Kamera auch, nur muss man das vorher aktivieren bzw. einstellen während beim SP in der Regel alle entsprechenden Funktionen bereits aktiviert sind und sich möglicherweise auch gar nicht deaktivieren lassen.
    Eine HDR Automatik lässt sich beispielsweise in RAW Modus gar nicht aktivieren, weil davon ausgegangen wird, dass der Nutzer sowieso selbst entwickeln will und das besser als die Kamera kann und macht.
    Wenn er das dann aber nicht macht, verstehe ich die Verwunderung über das Resultat nicht, vergleichend mit dem SP Bild.
    Mir bricht jedenfalls kein Zacken aus der Krone zuzugeben, dass ich gerne die Automatiken der Kamera nutze und mit einem stimmigen jpg.ooc sehr zufrieden bin, was sich nicht grundlegend vom Resultat meines IPhone 12 unterscheidet.
    Deswegen brauche ich auch keine puristische und teure Q2 und pp mache ich nur weil ich es eben muss um diverse Fehler bei der Aufnahme auszubügeln.
  9. Gefällt mir
    Aaron reacted to wasabi65 in Neue Olympus Objektiv-Roadmap mit zwei neuen PRO Objektiven   
    Das neue wäre bei Blende 4 im besten Fall, definitiv ein riesiger Unterschied, der einen Neukauf begründet.
    😇
  10. Danke
    Aaron got a reaction from SKF Admin in Umfrage mit Hintergedanken – Welche Foto-Produkte interessieren dich? Und wo kaufst du?   
    Wunschliste:
    - Sony Alpha 1
    https://www.foto-leistenschneider.de/Sony-Alpha-1-Gehaeuse/040351420900
    Lieblingshändler:
    Foto Leistenschneider Berlin Grolmanstraße Ladengeschäft, online kaufe ich nicht!
  11. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from da_habakuk in Testbericht: Sigma 28-70 mm F2.8 DG DN Contemporary   
    Das meine ich. Welchen Sinn macht es, ein Objektiv, welches für den Fernbereich korrigiert ist, nur in der Nähe zu testen, um dann Aussagen über die Auflösung zu verallgemeinern? Ich benutze meine Objektive selten zwischen 80 und 220 cm und falls doch ist mir der Bildrand zu über 95% egal, weil das Motiv in der Regel nicht an Rand sitzt.
    Das gleiche gilt für die Verzeichnung und Randabdunkelung. Na klar, sehe ich das auch im Sucher - nur nicht im fertigen Bild wenn die entsprechenden SW-Korrekturen aktiviert sind. Für meinen Anwendungsbereich würde der Test zu falschen Schlussfolgerungen führen...
  12. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from winwar in Testbericht: Sigma 28-70 mm F2.8 DG DN Contemporary   
    Das meine ich. Welchen Sinn macht es, ein Objektiv, welches für den Fernbereich korrigiert ist, nur in der Nähe zu testen, um dann Aussagen über die Auflösung zu verallgemeinern? Ich benutze meine Objektive selten zwischen 80 und 220 cm und falls doch ist mir der Bildrand zu über 95% egal, weil das Motiv in der Regel nicht an Rand sitzt.
    Das gleiche gilt für die Verzeichnung und Randabdunkelung. Na klar, sehe ich das auch im Sucher - nur nicht im fertigen Bild wenn die entsprechenden SW-Korrekturen aktiviert sind. Für meinen Anwendungsbereich würde der Test zu falschen Schlussfolgerungen führen...
  13. Danke
    Aaron got a reaction from 123abc in Testbericht: Sigma 28-70 mm F2.8 DG DN Contemporary   
    Das meine ich. Welchen Sinn macht es, ein Objektiv, welches für den Fernbereich korrigiert ist, nur in der Nähe zu testen, um dann Aussagen über die Auflösung zu verallgemeinern? Ich benutze meine Objektive selten zwischen 80 und 220 cm und falls doch ist mir der Bildrand zu über 95% egal, weil das Motiv in der Regel nicht an Rand sitzt.
    Das gleiche gilt für die Verzeichnung und Randabdunkelung. Na klar, sehe ich das auch im Sucher - nur nicht im fertigen Bild wenn die entsprechenden SW-Korrekturen aktiviert sind. Für meinen Anwendungsbereich würde der Test zu falschen Schlussfolgerungen führen...
  14. Danke
    Aaron got a reaction from x_holger in Testbericht: Sigma 28-70 mm F2.8 DG DN Contemporary   
    Das meine ich. Welchen Sinn macht es, ein Objektiv, welches für den Fernbereich korrigiert ist, nur in der Nähe zu testen, um dann Aussagen über die Auflösung zu verallgemeinern? Ich benutze meine Objektive selten zwischen 80 und 220 cm und falls doch ist mir der Bildrand zu über 95% egal, weil das Motiv in der Regel nicht an Rand sitzt.
    Das gleiche gilt für die Verzeichnung und Randabdunkelung. Na klar, sehe ich das auch im Sucher - nur nicht im fertigen Bild wenn die entsprechenden SW-Korrekturen aktiviert sind. Für meinen Anwendungsbereich würde der Test zu falschen Schlussfolgerungen führen...
  15. Gefällt mir
    Aaron reacted to der_molch in Zeiss 16-35/4 oder Tamron 17-28/2.8 für Sony A7rIII   
    War am Anfang auch vom 16-35 f4 allein schon wegen der flexiblen Brennweite angetan.
    Hab dann auch normale Bilder gemacht ( hauptsächlich Landschaft ). Bin dann aber auch der Heini, der auch Bilder an der Naheinstellgrenze bei Pflanzen macht.
    Dann kam durch meinen Kumpel zum Testen das Tamron um die Ecke und ich konnte dann erst sehen, welche  Schärfe/Microkontraste das 16-35 verschenkt.
    Hab das dann mal noch mit Geldscheinen wegen der Gravuren gemacht und dann war es eindeutig - das SONY mußte wieder gehen ( obwoh Stabi und die sehr gute flexible Brennweite ).
    Aber das Ergebnis des Vergleichs ließ keinen anderen Schluß zu - leider.    ( die Bilder liegen auch noch auf einer Speicherkarte )
  16. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from Pentel in Modernes Berlin   
    Japi, das neue Bahnhofsviertel muss ja mal entstehen, bislang war es eine traurige Brache.....

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  17. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from Pentel in Modernes Berlin   
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  18. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from Pentel in Modernes Berlin   
    Europacity Berlin nähe Hauptbahnhof am Spandauer Schifffahrtskanal.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  19. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from Prosecutor in Warnung: offenbar neue Masche von zwielichtigen ebay-Käufern!   
    Nicht du sollst das unbeschädigte Paket dokumentieren sondern der Käufer das beschädigte. Mehrere Fotos der unbeschädigten Ware hast du nicht?
  20. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from Prosecutor in Warnung: offenbar neue Masche von zwielichtigen ebay-Käufern!   
    Das Versandrisiko liegt beim Empfänger. Für Transportschäden und Verlust lassen sich Pakete, auf Wunsch des Käufers versichern. Damit ein Transportschaden anerkannt wird muss der Empfänger den vermeintlich sichtbaren äußeren Schaden am ungeöffneten Paket dokumentieren. Eine mutwillige Zerstörung und anschließende Rückforderung von Geld ist schwer durchsetzbar und würde ich als Verkäufer nicht akzeptieren.
  21. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from xbeam in Warnung: offenbar neue Masche von zwielichtigen ebay-Käufern!   
    Nicht du sollst das unbeschädigte Paket dokumentieren sondern der Käufer das beschädigte. Mehrere Fotos der unbeschädigten Ware hast du nicht?
  22. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from xbeam in Warnung: offenbar neue Masche von zwielichtigen ebay-Käufern!   
    Das Versandrisiko liegt beim Empfänger. Für Transportschäden und Verlust lassen sich Pakete, auf Wunsch des Käufers versichern. Damit ein Transportschaden anerkannt wird muss der Empfänger den vermeintlich sichtbaren äußeren Schaden am ungeöffneten Paket dokumentieren. Eine mutwillige Zerstörung und anschließende Rückforderung von Geld ist schwer durchsetzbar und würde ich als Verkäufer nicht akzeptieren.
  23. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from Pentel in Berlin - Hauptstadt der DDR   
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  24. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from Pentel in Berlin - Hauptstadt der DDR   
    dann geht's brutal weiter:
    nachdem die Tschechen ihre Ostberliner Botschaft in der Schönhauser Allee 10/11 verließen, zogen sie zum Wilhelmplatz, oder besser direkt darauf, nein der hieß inzwischen Thälmannplatz, in einen 1978 fertiggestellten Neubau, der eigentliche Platz sollte von den Stadtplänen, entsprechend den staatlichen Vorgaben der DDR, getilgt werden. Auf der anderen Seite des Platzes entstand ein Wohnungsneubau mit Geschäften.  Heute erinnert nur noch die U-Bahn Station Mohrenstraße in Platzmitte an den Wilmelmplatz.
    Der Gebäudeentwurf entstand von dem tschechischen Architekten-Ehepaar Věra und Vladimír Machonin in Zusammenarbeit mit Klaus Pätzmann.
    1992 übernahm Tschechien das Gebäude als Botschaft. Es wird dem Architekturstil Brutalismus zugerechnet...
     

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
  25. Gefällt mir
    Aaron got a reaction from Pentel in Berlin - Hauptstadt der DDR   
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
×
×
  • Create New...