Jump to content

noreflex

Premium Mitglied
  • Posts

    3,990
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    13

Reputation Activity

  1. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Nach dem Terminal geht es weiter zum Chrysler Building, wo man nur die Eingangshalle öffentlich besuchen kann. Eindrucksvolle Art Deco-Gestaltung. Aber eben auch nur eine Eingangshalle.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  2. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Ein paar Klassiker. Das Grand Central Terminal ist nach Wiki der Bahnhof mit den weltweit meisten Gleisen (67). Das habe ich aber erst heute nachgelesen. Vor Ort war ich nur in den Hallen unterwegs, wo man keine Züge sieht. Hätte ich mir wohl auch noch gern angesehen. Ist aber dem engen Terminplan und unserem Unwissen zum Opfer gefallen.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
  3. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Nach dem Theater wühlen wir uns durch Menschenmassen, die den Time-Square bevölkern und mit hoch erhobenen Handys die Gegend filmen und fotografieren. Was gibt es dort zu sehen? Reklame-Tafeln wie Sand am Meer. Die Konsumindustrie hat es geschafft, von den Menschen geliebt zu werden. Marken, die am großen Screen aufploppen, werden wie Kunst bestaunt und fotografiert. Ein Spektakel des Sehens und Gesehen-Werdens. Ihr merkt an meinen Worten, dass ich eher irritiert (um nicht zu sagen: bestürzt) bin, was die Leute hier so toll finden.
    Dennoch ist die Stimmung ausgelassen, bunt und beeindruckend. Ich bin dennoch eher froh, aus dem Gewusel bald wieder heraus zu sein...

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Zu dem hier gezeigten Imbiss-Stand möchte ich noch anmerken, dass ich eines Tages doch tatsächlich einen Hot-Dog probierte, weil ich so oft an diesen Ständen vorbei gerannt bin und in Erinnerung hatte, dass die Wall-Street-Banker auch gern mal auf einen Snack aus ihren Towern herabsteigen. Kurz: das war ein relativ geschmackloses lauwarmes (armes) Würstchen, welches verloren und ohne weitere Zutaten in einem gummiartigen Brötchen lag. 😂
    Man konnte es herunterwürgen. Aber schmackhaft geht anders.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  4. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Auf dem Weg zum Broadway...

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. ..wo wir erst zu Abend essen (Tisch haben wir zuvor bestellt, da viele Restaurants zur Hauptzeit am Abend ausgebucht sind) und anschließend ins Majestic-Theatre gehen, um uns das "Phantom der Oper" anzuschauen. Ein Höhepunkt unserer Reise! Denn sowohl Theater (alt und gemütlich) als auch Vorstellung wissen zu beeindrucken. Insbesondere Bühnenbild und Kostüme waren auf einem sehr hohen Niveau!

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
  5. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    ... vom Chelsea Market kann man sich zu Fuß bis zum Washington-Square durchschlagen und durchstreift dabei ein schönes Viertel namens Greenwich Village mit überwiegend 3-4-geschossigen Häusern. Viele Ladengeschäfte, Cafes und Restaurants. Irgendwie wie in Hamburg Altona. Sehr gemütlich.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Abschluss-Feier

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
    Ein paar Stationen Metro nach Harlem (kurzes Päuschen), um am Nachmittag wieder zum Broadway zu fahren.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. In Harlem

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  6. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    In Chelsea...

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  7. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Auf der Highline kommt man zu Fuß zum Meatpacking District, wo früher ca. 250 Schlachthöfe ihre Arbeit verrichteten. Wer nun Gestank und schmutzige Straßen befürchtet, kann entspannt bleiben, denn die Gegend hat sich zum In-Viertel entwickelt. U.a. hat Google hier sein Hauptquartier und u.a. für den Chelsea Market (eine alte Fabrik im District) 2,4 Mrd $ bezahlt (zweitteuerster Immobiliendeal in NY). Im Chelsea Market gibt es eine Sammlung von Modegeschäften, einen Food Court und einen Flohmarkt. Wer hier also ein wenig Shoppen und was essen will, ist hier richtig.
    In Chelsea..

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  8. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Und nebenbei schaue ich immer wieder auf die Menschen, die mir sehr höflich und freundlich erscheinen. Wenn man mal im engen Subway-Bereich jemanden touchiert, gibt es stets ein "Sorry" und die Leute sind aufmerksam und hilfsbereit.
    Ein paar Bilder auf unserem Weg von und nach Harlem...

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Dabei fällt auch auf, dass wir "nowadays" vielen Menschen begegnen, die sehr mit ihrem Smartphone beschäftigt sind. Das ist in New York nicht anders als in Berlin.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  9. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    ...vom WTC kommt man zum neuen Bahnhof Oculus, der sowohl von außen als auch von innen sehr sehenswert ist.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Dort kann man Shoppen oder man setzt sich auf eine der zahlreichen Sitzflächen im Außenbereich und genießt den Blick auf die sehr abwechslungsreiche Architektur im Umfeld. Vom WTC1 über seine gläsernen Nachbarn hin zu den Wolkenkratzern älterer Bauart sieht man ein buntes Ensemble von großen und kleineren Häusern, die letztlich auch den Reiz Manhattens ausmachen. Am Broadway, der sich von Downtown Manhatten bis nach Harlem zieht, kann man dieses Nebeneinander ebenfalls bewundern.
    Am WTC
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Am Broadway
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
     
     
  10. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Da mach Dir mal keine Sorgen. Ich wollte da auch nie hin. 😂 Aber für die liebste aller Frauen habe ich mich breitschlagen lassen und nun? Nun bin ich Fan! NY ist wirklich die angenehmste Großstadt, die ich je besucht habe. Warum? Weil die Stadtarchitektur mich nicht erschlägt. Es gibt auf Grund der Historie alte und neue Baustile dicht nebeneinander. Und die Wolkenkratzer stehen da nicht distanziert als Geschäftszentrum und abends sind die Bürotürme leer und die Menschen in wohnlichere Außenbereiche der Stadt verschwunden, sondern Leben, Arbeiten und Entspannen sind hier dicht verwoben. NY schafft das scheinbar unmögliche, dass man trotz der Größe und der Menschenmenge auch viele Ecken, Parks, Boulevards (z.B. am Hudson) hat, die einen augenblicklich wieder zur Ruhe kommen lassen.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
     
  11. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Die Geschichte zum Bild? Zufällig an einer Hochbrücke der S-Bahn (wie in Berlin, Schönhauser Allee!) gesehen:
    "9-11"
    Diese Zahlenkombi ist mit NY nun auf ewig verbunden und wer am WTC ins Museum zu 9-11 geht, wird begreifen, wie unfassbar dieses Ereignis die Leute in NY getroffen haben muss. Dazu später mehr.
    Ich werde hier in loser Folge noch 6 Touren (=Tage) beschreiben, die wir unternommen haben und die ich auch alle weiterempfehlen kann, von ein paar wenigen Ausnahmen abgesehen.
    Tour 1 
    Staten Island mit kostenloser Ferry Battery Park: am Hudson entlang bis hoch zum WTC WTC Museum Broadway schlendern und Tisch für Abendessen am nächsten Abend bestellen (Yes! Wir haben Karten fürs Majestic! *freu*) Unser erster Vormittag startete also mit der Fähre nach Staten Island, um NY mal von außerhalb in seiner Pracht zu bewundern und zu genießen. Eine richtig tolle Idee, weil man so erst mal atmen und genießen kann und einen Eindruck von Weite und Größe der Stadt erhält.
    Terminal
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Warten am Terminal
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Manhatten
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Drinnensitzer
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Draussensitzer...
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. ...sehen die Statue of Liberty mit vielen, vielen Menschen...
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Wir haben nach diesem Ausblick entschieden, die Tour zur Statue nicht zu machen. Der Blick vom Hudson auf die Statue reichte uns vollkommen, zumal die Schlangen für die Fähre zur Statue mit die längsten waren, die wir während unserer NY-Woche gesehen haben. Alle anderen Highlights der Stadt haben wir ohne Schlange-Stehen gemeistert! 😉

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  12. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Schön, wenn sie gefallen.
    Ich versuche immer, Blickkontakt zu bekommen und dann mache ich freundlich schauend ein Foto. Manchmal frage ich die Leute direkt, manchmal ergibt sich das so. Ich habe keinen Menschen erlebt, der damit ein Problem hatte. Wenn man sich die Selfie-machenden Leute auf der Brooklyn-Bridge anschaut, ist man nach der Reise auch auf ca. 1.000 Handys als Beifang mit drauf.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Diese Dame hat mich abends im Bus in Los Angeles (2016) angesprochen. Sie ist Künstlerin und war auf dem Weg zu einem Konzert (Chor-Sängerin). Ich fragte Sie, ob ich ein Foto machen kann: "Sure!" 😉

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Das Bild in #8 entstand so: er schaut mich an, ich schau ihn an, nehme die Kamera hoch. Er schaut mich weiter an. Ich fotografiere. Nehme die Kamera runter. Er hat immer noch Blickkontakt...
    Der Mann mit dem Kopfhörer schaut mich auch an, während ich das Foto mache...

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
  13. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Der Sinn eines solchen Threads besteht schon auch darin, sich ein wenig auszutauschen. Ich mache das doch hier nicht wegen der "likes". Dafür kann ich mir nix kaufen. Gleichwohl, wenn es keinen interessieren würde, würde ich natürlich auch keine Berichte schreiben. Ich habe vor meinem ersten NY-Trip gern die Berichte der anderen Leute gelesen, um ungefähr ein Gefühl zu entwickeln, was man vielleicht auf die "to do"-Liste setzen sollte.
    So jetzt muss ich mal was Essbares zerpflücken. Lunchtime! 😉

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  14. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from systemfan in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Na ja, da ist ja jeder Jeck anders. Die a6400 war neu, also musste sie mit. Die GX80 hat mich zuletzt in Santorini, in der Karibik, den Dolomiten und auf einer Hochzeit (Sep 18) nicht enttäuscht. Aus dem Versuch, sehr variabel aufgestellt zu sein (man muss ja nicht alle Ausrüstung jeden Tag mitnehmen), habe ich am Ende eine Überdosierung für mich erkennen können.
    Ich würde tatsächlich für große und kleine Städte zur Losung: "small is bigger" tendieren. Das gilt v.a. hinsichtlich der Fotogestaltung. Ich erwischte mich dabei, viel häufiger als erwartet, mit dem 18-105 zu fotografieren. Damit geht die Freistellung in vielen Fotos runter, das Bokeh ist nicht so gut wie bei den Festbrennweiten und die ISO gehen auch nach oben.
    Wenn ich statt des bequemen Zooms mit 16/1,4 (habe ich noch nicht), 35/1,8 und 50/1,8 gearbeitet hätte, wären die Bilder z.T. anders geworden.
    Bequemlichkeit ist natürlich nicht schlecht. Man kommt mit der Reisegruppe besser aus. Die Wartezeiten auf den "Herrn Fotograf" hielten sich diesmal in Grenzen. Aber man zahlt halt seinen Preis. Ich werde das 18-105 (vom Kumpel geliehen) nicht kaufen und es bestätigt mich darin, auch kein 12-40 oder 12-100 zu kaufen. Diese Zooms verführen dazu, mit Blenden zu arbeiten, die ich bei meinen Festbrennweiten selten benutze. Daher ist mein Learning: mehr mit Festbrennweiten, mehr mit Offenblende und mehr Wechseln!
    Das läuft auf a6400, 16, 35, 50 und ggf. 85 hinaus.
    GX80 habe ich erfolgreich mit 15, 25, 43, 75 getestet. Damit bekomme ich alles, was ich fotografisch will, hin.
    Wann finde ich ein Zoom dennoch praktisch: Verwendung mit Polfilter und bei Landschaften, Städtetrips die Aufnahmen mit Blenden von 5,6..11. Da brauche ich auch keine FB. Leider bleibt das Zoom dann aber auch oft auf der Kamera, wo man eigentlich wegen der Gestaltung wieder zu FB greifen sollte und es aus Faulheit nicht tut!
    😉
    Zoom bei F4 und ISO 6400

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
  15. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Hier mal noch eine der besagten SWW-Aufnahmen, wo dann auch das WTC1 drauf passt. Aber wie viele Aufnahmen dieser Art braucht es?

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Ich habe dann lieber solche Sachen gesucht:

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Und dann stellt man fest, dass man sehr viel auch mit einem 12-32 (24-64 KB)-Zoom in dieser riesigen Stadt erledigen kann. Oder mit dem 18-105 (27-153 KB), dessen Variabilität ich schätzen lernte.
  16. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from troll in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    @Petterson das ist lieb geschrieben. Danke.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. U-Bahn-Fahren gehörte ja zu unseren täglichen Übungen und ich habe die Fahrzeit (ca. 30 min von Downtown Manhatten bis Harlem) genutzt, um Details der Stationen, Künstler und Mitreisende zu fotografieren. Dabei kamen beide Kameras zum Einsatz, wobei die a6400 den Vorteil hat, dass die lautlosen Auslösungen sich noch bearbeiten lassen, während der lautlose Modus der GX80 kaum weitere Bearbeitung verträgt, ohne hässliche Artefakte und Rauschen zu produzieren. Punkt für Sony.

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Kamera-Technik
    Ich hatte eine a6400, 10-18, 18-105, 35, 50 und 55-210 dabei (letzteres nicht benutzt) und eine GX80 mit 12-32 (viel benutzt), 15, 25 (nicht benutzt), 43, 75 und selten mal 45-150. Zusätzlich noch Blitz (einmal benutzt), LED-Leuchte (nicht benutzt) und Mikrofon für separate Ton-Aufnahmen vom Straßengewirr.
    Erkenntnis: Less is more. 😉
    Ich dachte, ich würde Spaß am Austoben mit den ganzen Optiken haben, habe aber festgestellt, dass ich mit kleinem Besteck einfach bessere Bilder mache. Kleines Besteck wäre bei mir: GX80 mit 15, 43, 75 und für mehr WW oder wenn ich zu faul zum wechseln bin: 12-32. Das Eintauchen in die Motiv-Welt, das Erkennen schöner Perspektiven usw. werden m.E. um so schwieriger, je mehr Komplexität man seinem Geist aufbürdet. Je mehr Kameras und je mehr Optiken man mit sich schleppt, desto mehr beschäftigt sich der Geist mit der Ausrüstung, statt offen für die Reize der Stadt zu sein.
    Nun ist NY aber auch eine Stadt, wo wegen der hohen Bauwerke speziell 24mm KB oft nicht weit genug sind. Auf der anderen Seite erkenne ich, dass die Bilder, die man mit einem SWW bei 15mm KB hochkant macht, auch nur in geringer Stückzahl zu genießen sind. Was will man denn mit all diesen klitzekleinen Wolkenkratzer-Bildern, die man mit Mühe in eine Hochformat-Aufnahme reinzwängt? Da ermüdet das Auge sehr schnell am Effekt und dann sind ab- oder angeschnittene Aufnahmen von Gebäude-Details doch eine sehr willkommene Abwechslung zu den „alles ist drauf-SWW-Aufnahmen“.
    Hier mal 12mm (24mm KB): ziemlich gedrängt, unten abgeschnitten. Na ja, geht so...

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Das Rockefeller-Center im Hochformat mit 12mm (24mm KB):

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Gibt es irgendwelche qualitativen Unterschiede zwischen den Kameras? In zwei, drei Aufnahmen: ja. Im Gesamten betrachtet: nein. Das Hochziehen der Schatten unterscheidet sich zwar deutlich. Aber man hat nur wenige Motive, wo das wirklich eine Rolle spielt.
     
     
  17. Haha
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Sehenswürdigkeiten kann ich mit einem  oder zwei Fotos erschlagen. Mal sehen, was wir da hätten:
    Freiheitsstatue, Empire State Buildung und ein Bullenar*ch. Fertig ist der NY-Bildbericht! 😉

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Die Yellow Cabs? Habe ich gesucht! Im ganzen Stadt-Bild nur Japaner und Koreaner. Die legendären Ford und Chevrolet können sich kaum noch gegen die asiatische Konkurrenz durchsetzen. Die Amerikaner kann man aber noch im gut sortierten Schaufenster finden:

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Hoffnung könnten die amerikanischen Hersteller allerdings auf Trump setzen. Vielleicht fällt ihm auch ein Genie-Streich ein, wie er die Wirtschaft zwingen könnte, anstelle asiatischer Hersteller, wieder good old american Cars zu verwenden.
    Wenn es einem zuzutrauen ist, das Rad der Zeit zurück zu drehen, dann ihm, dem Retter der Verzweifelten:

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  18. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from hartmutg in Reisebericht New York City mit GX80 und a6400   
    Hallo in die Runde!😉
    Reiseberichte über New York gibt es schon ein paar. Auch in diesem Forum. Die meisten habe ich mir vor und auch nach der Reise noch mal angeschaut und fand sie sehr sehenswert. Dabei kam mir der Gedanke, dass ich diesen Berichten kaum etwas Zeigenswertes hinzufügen kann, da alle NY-Motive von allen schon mehrfach gezeigt worden sind. Wer in NY war, hat Bilder von einem der Türme (WTC1, ESB, top of the rocks), die Brooklyn-Bridge, Dumbo, Skyline von Brooklyn aus gesehen, Grand Central Terminal usw. usf. Braucht es da einen weiteren New York Thread?
    Dann habe ich festgestellt, dass es zu Schottland, Madeira, Island usw. auch zig Threads gibt und keiner stirbt, wenn er mal wieder einen Aufguss alter Themen anschaut. 😉
    Ich war also im Mai für eine Woche mit meiner Frau und einem weiteren Paar in NYC auf Städte-Trip. Wir wollten uns treiben lassen und nicht alle Sehenswürdigkeiten im Dauerlauf erarbeiten. Guter Vorsatz, aber schwer umzusetzen. 😉 Ich kann vermelden, dass wir doch ziemlich fleißig waren und jede Menge Spots abgearbeitet haben. Wir sind jeden Abend ziemlich platt nach Hause gekommen und nach einem Feierabend-Bier ins Bett gefallen.
    Zu den Bildern. Da in den Threads der letzten Wochen die Hauptmotive der Stadt schon ansehnlich präsentiert wurden, zeige ich mal ein paar ganz normale Bilder aus den Straßen, U-Bahnen und Museen. New Yorker Stadtleben. Vielleicht kommen da auch noch die bekannten Sights drin vor. Ja nach Laune…
    Ich fange mal wahllos mit ein paar Aufnahmen an. 

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
  19. Haha
    noreflex reacted to da_habakuk in Sony Alpha 6500 oder Pana lumix gx80   
    dann bin ich mal so frei:
    aufgrund des besseres grips, der ausgeziechneten sigma objektive (1.4 + 2.8 zoom) und der high iso fähigkeit (bis 12800 brauchbar) und der besseren OOC jpgs würde ich die a6500 bevorzugen... und ich hatte selber beide.
    hab aber genauso paar meiner schönsten bilder mit der gx80 gemacht
    und der @noreflex schummelt, der kann gut komponieren und auch am PC noch viel rausholen...
  20. Gefällt mir
    noreflex reacted to ALUX in Sony Alpha 6500 oder Pana lumix gx80   
    Gegenfrage: Schaden die PS denn? Immerhin werden dann die 2-5% der Bilder auch besser. Ist doch kein Nachteil oder?  ;-)
    Im übrigen glaube ich daß es in Wirklichkeit mehr als 2-5% sind. Alleine schon das Thema "Menschen" oder auch Haustiere. Wie schlecht AF-S da in wirklichkeit ist, merkst Du erst wenn deine Kamera auf ein bewegtes Subjekt automatisch scharf aufs Auge stellt und es "trackt" ohne daß Du etwas dazu tun mußt außer den Auslöser anzutippen!
  21. Danke
    noreflex reacted to ALUX in Sony Alpha 6500 oder Pana lumix gx80   
    Das geht bei der A6600 aber auch völlig unproblematisch. Der AF-Punkt ist auch ohne Verzögerung sofort dort wo ich hintippe. Die AF-Markierung ist nach dem Antippen weiß mit scharzen Rändern. Ich finde die sieht man sowohl vor dunklem wie vor hellem Hintergrund sehr gut. Grau ist sie nur wenn Du sie auf eine bestemmte Stelle fixiert hast. Aber auch dann kannst Du jederzeit mit dem Finger auf eine andere Stelle tippen und diese Stelle, die dann getrackt wird, hat einen gut sichtbaren weißen Rahmen. Bei erfolgtem AF wird es dann grellgrün. Mit der Sony kannst Du im Grunde immer auf AF-C bleiben.
  22. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from Thorsten.M in Sony Alpha 6500 oder Pana lumix gx80   
    Diesen Gedanken hatte ich auch zuerst. Aber ich habe viele Reisen mit der GX80 gemacht, wo ich eigentlich nur die 15/1,7 und dann das 43/1,7 sowie seltener das 75/1,8 Oly verwendet habe.
    Wenn man dieses Set sieht, musste ich viel wechseln. @Bugyi89 würde mit dem 35-100/2,8 an Stelle von 2 oder drei weiteren Festbrennweiten eine Tele-Optik verwenden. Vorteil: flexibel, keine Objektiv-Wechsel. Nachteil: etwas weniger lichtstark. Unten herum im WW-Bereich verwendet man dann eine leichte Festbrennweite von 15 oder 17mm.
    Für mich klingt das nach keiner schlechten Idee. Wobei ich ja eher zu den Festbrennweiten (und dem Wechseln der Optiken tendiere).
    Ich finde auch die Sony mit dem 18-50 Sigma interessant. Hier wird im WW-Bereich halt anstelle von 2-3 Festbrennweiten ein lichtstarkes Zoom genommen und oben (im leichten Tele) eine schöne Porträt-Brennweite.
    Auch ich würde das 18-135 als Reiseobjektiv ins Kalkül ziehen. Habe damit mittlerweile viel Spaß. Dann würde das Sigma 18-50 natürlich wegfallen.
    Wenn es um normale Fotos von Landschaft, Architektur, Menschen geht, spielt der AF und die AF-Geschwindigkeit nicht so eine große Rolle. Ich habe mit der GX80 ganz wenig Ausschuss oder Fehlfokus. Er ist sehr schnell und lässt sich v.a. viel angenehmer als bei Sony mit einem Fingertipp auf dem Display setzen. Bei Sony sieht man zum einen den AF-Punkt kaum (die Markierung ist recht blass) und zum anderen ist die Response-Zeit länger. Bei Pana geht das instantly und bei Sony dauert das immer ca. 2-3 Zehntel-Sek, bis der Punkt gesetzt ist. Fazit: wenn man nicht permanent rennende, springende, hüpfende Motive fotografiert, ist der AF der GX80 sehr zuverlässig und schnell!
    Erst bei CAF oder Tracking ist die Sony dann spürbar besser. Wenn ich mir meine Reisefotos so anschaue, hat das vielleicht bei 2-5% der Bilder eine Rolle gespielt. Was nützt es, wenn man auf dem Papier mehr PS hat, aber eigentlich die meisten Fotos in Tempo30 zonen macht? 😉
  23. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from nightstalker in Sony Alpha 6500 oder Pana lumix gx80   
    Diesen Gedanken hatte ich auch zuerst. Aber ich habe viele Reisen mit der GX80 gemacht, wo ich eigentlich nur die 15/1,7 und dann das 43/1,7 sowie seltener das 75/1,8 Oly verwendet habe.
    Wenn man dieses Set sieht, musste ich viel wechseln. @Bugyi89 würde mit dem 35-100/2,8 an Stelle von 2 oder drei weiteren Festbrennweiten eine Tele-Optik verwenden. Vorteil: flexibel, keine Objektiv-Wechsel. Nachteil: etwas weniger lichtstark. Unten herum im WW-Bereich verwendet man dann eine leichte Festbrennweite von 15 oder 17mm.
    Für mich klingt das nach keiner schlechten Idee. Wobei ich ja eher zu den Festbrennweiten (und dem Wechseln der Optiken tendiere).
    Ich finde auch die Sony mit dem 18-50 Sigma interessant. Hier wird im WW-Bereich halt anstelle von 2-3 Festbrennweiten ein lichtstarkes Zoom genommen und oben (im leichten Tele) eine schöne Porträt-Brennweite.
    Auch ich würde das 18-135 als Reiseobjektiv ins Kalkül ziehen. Habe damit mittlerweile viel Spaß. Dann würde das Sigma 18-50 natürlich wegfallen.
    Wenn es um normale Fotos von Landschaft, Architektur, Menschen geht, spielt der AF und die AF-Geschwindigkeit nicht so eine große Rolle. Ich habe mit der GX80 ganz wenig Ausschuss oder Fehlfokus. Er ist sehr schnell und lässt sich v.a. viel angenehmer als bei Sony mit einem Fingertipp auf dem Display setzen. Bei Sony sieht man zum einen den AF-Punkt kaum (die Markierung ist recht blass) und zum anderen ist die Response-Zeit länger. Bei Pana geht das instantly und bei Sony dauert das immer ca. 2-3 Zehntel-Sek, bis der Punkt gesetzt ist. Fazit: wenn man nicht permanent rennende, springende, hüpfende Motive fotografiert, ist der AF der GX80 sehr zuverlässig und schnell!
    Erst bei CAF oder Tracking ist die Sony dann spürbar besser. Wenn ich mir meine Reisefotos so anschaue, hat das vielleicht bei 2-5% der Bilder eine Rolle gespielt. Was nützt es, wenn man auf dem Papier mehr PS hat, aber eigentlich die meisten Fotos in Tempo30 zonen macht? 😉
  24. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from ChrisB86 in Mallorca und Menorca mit dem Segelboot und der a6600   
    Und der Schlusspunkt in Porto Colom am frühen Morgen. Kurz vor der Abfahrt zum Flieger...
     

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
  25. Gefällt mir
    noreflex got a reaction from Pentel in Mallorca und Menorca mit dem Segelboot und der a6600   
    Und der Schlusspunkt in Porto Colom am frühen Morgen. Kurz vor der Abfahrt zum Flieger...
     

    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
×
×
  • Create New...