Jump to content

Winkel

Mitglied
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Winkel

  1. @juergen55 Sieh es endlich ein. Bei tgutgu gibt es keine Widerrede. Sei es Windows oder mft, hat halt immer Recht. 🙂
  2. @tgutgu Einfrieren, Systemabstürze und diffuse Lüftersteuerung jedoch schon. Und ich habe habe nur Capture One, Lightroom und Office installiert.
  3. @shutter button Nix mit Trödler. Habe versucht das ThinkPad über versch. Plattformen im Internet und beim Händler zu verkaufen. Wenn überhaupt ne Reaktion kam, dann lagen die Angebote bei 40% unter dem Neupreis! Wobei ich den Rechner schon zu einem 15% günstigeren Preis als dem regulären Neupreis gekauft hatte. Bei meinen Mac's musste ich noch nichts richten. Der älteste MacPro läuft seit zehn Jahren ohne Eingriff. Mir reicht schon, wenn der Lenovo im Ruhezustand (und zugeklappt) unverhofft die Lüfter wie wild hoch fährt. Ich bin jedenfalls mit Apple bisher besser gefahren. Ab
  4. Sorry, ich kann die "Microsoft-Jünger" nicht verstehen. Ich bin vor zwei Jahren aus Neugier parallel zu Apple mal wieder mit einem Lenovo Thinkpad bei Windows eingestiegen. Ich dachte ja, da hätte sich die letzten 20 Jahre mal was zum Besseren gewendet. Ich find's nur katastrophal! Leider wäre ein Verkauf des Thinkpads nach 3 Monaten schon fast einem wirtschaftlichen Totalschaden gleich gekommen. da gab es nicht mehr viel dafür. So erfüllt es nun seinen Dienst im Fotorucksack. Eigentlich hätte ich es ja wissen müssen. Im Geschäft haben wir für CAD teilweise Dell Laptops. Transportabel ist da
  5. Bei mir steht gerade das selbe Thema an. Ich hatte den Benq PD3220U. Der war von den Farbwerten und der Ausleuchtung einwandfrei. Das Problem war, dass er am ThinkPad immer mal kurze "Aussetze" hatte. Am Mac hat's funktioniert. Lag also wohl nicht am Monitor. Vom Eizo EV3285 hatte ich zwei Stück. Das war nur eine Enttäuschung. Nach Kalibrierung wurden nur sRGB-Werte von 91% erreicht, den P3-Wert erwähne ich gar nicht. Da ist selbst mein 10 Jahre altes Apple Cinema-Display besser. Von der Verarbeitung fand ich die Eizos auch nicht optimal. Der Rahmen hatte unterschiedliche Spaltmaße, ein Displa
  6. Das sind alles Profis in der IT-Abteilung. Aber ich lass m ich da auch nicht mehr auf Diskussionen Mac / Windows ein.
  7. Mit dem Service hatte ich schon mehrfach Kontakt. Bisher gab es zu keinem Problem eine Lösung. Nur so viel, wir stellen in der Firma gerade auf Windows 10 um, mit Dell. Bis da mal ein Programm wieder richtig läuft. Es sind auch gleich ein paar neue Rechner sofort mit Defekt ausgestiegen. Also das ein Administrator Windows bevorzugt, höre ich ehrlich gesagt das erste mal.
  8. Hat halt jeder so seine Erfahrungen. Ich bin letztes Jahr nach 17 Jahren Apple mal zusätzlich auf ein Lenovo X1 Extreme umgestiegen. War am Anfang auch ein tolles Gerät und begeisterte. Aber nach 3-4 Monaten habe ich es schon bereut. Es klappt einfach wirklich nichts so einfach und schlüssig, wie unter Mac. Da drehen die Lüfter hoch, ohne das ein Programm läuft, Updates hängen, Akkulaufzeit ist eine Katastrophe, das Gehäuse knarzt.Dann gibt es eine Lenovo-Einstellung, bei der man in Programmen zur Bildbearbeitung den Bildschirm automatisch anpassen kann ( Farbtemp. ). Funktioniert nur nic
  9. Ich habe heute mein neues 16-35 zur Rückgabe fertig gemacht. Erstaunlicherweise war es gerade im Bereich von 16 bis 26 erst ab Blende 13 einigermaßen scharf. Die Serienstreuung scheint schon groß zu sein und die Qualitätskontrolle nicht gerade besonders. Bei meinem Leihexemplar letztes Jahr war ich total begeistert. Aber die aktuelle Version hat gegen ein Zuiko 9-18 an mFT kein Land gesehen. Ich komme so langsam ins Grübeln mir der A7II. Tolle Kamera, aber bei den Objektiven habe ich schon so einige Schwierigkeiten gehabt. Versuche jetzt auch mal das Voigtländer, obwohl mir der flexible Brennw
  10. Ich hatte drei von dem EZ-Zooms. Keines war auch nur annähernd zu gebrauchen! Da war nicht nur mal eine Ecke unscharf sondern gleich eine ganze Seite.
  11. Hallo , da geht es mir ähnlich. Habe auch schon mit dem Norton geliebäugelt. Hatte mir jetzt eine A 7 geholt und das alte Pentax 50mm 1,4 dran. Was soll ich sagen, bin von der Sony einfach nur begeistert. Eigentlich wollte ich meine P5 noch mit Objektiven und eventuell der OMD M5 II erweitern. Doch selbst das Standardzoom an der A 7 gibt schon eine andere Auflösung wieder als meine Festbrennweiten an der P5. Aber das Norton reizt natürlich schon. Bin also auch noch nicht ganz schlüssig. Steffen
×
×
  • Create New...