Jump to content

Wolfman

Mitglied
  • Content Count

    39
  • Joined

  • Last visited

About Wolfman

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Ruhrgebiet
  • Interests
    Lesen, Fotografieren, Aquaristik,

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ich kann das 8-25 auf leider auch nicht auswählen. Bin aber sehr auf die Linse gespannt. Ich sehe das als ideale Ergänzung für mein 12-100 im Weitwinkel, voraus gesetzt die optische Qualität stimmt. Mal sehen wie ersten Reviews aussehen.
  2. Das kann ich mit meiner A7III so nicht feststellen. Die Blendenwahl und das Ein und Ausschalten klappt, und ich wüsste auch nicht wie viel schneller das noch gehen sollte. Das die Kamera hängen bleibt habe ich in 2 Jahren auch noch nicht gehabt. Das mit dem Staub auf dem Sensor ist schlimmer als bei meinen Olys aber alles in allem auch keine wirkliche Katastrophe. Ich nutze allerdings nur native (für E-Mount entworfene) Objektive von Sony und Tamron und Voigtänder. Vielleicht ist der Adapter oder die Kombination Adapter/Objektiv ja das Problem. Viele Grüße Dirk
  3. Dabei dürfte es sich wahrscheinlich um einen Rüsselkäfer handeln. Vg Dirk
  4. Du weißt schon dass der Eintrag unter Deinem eine Werbung ist, die das Forum mitfinanziert? Bei Deinem Problem kann ich Dir leider nicht weiterhelfen, ich nutze IrfanView nur gelegentlich als Bildbetrachter. Vielleicht findet sich ja noch jemand im Forum , der diese Funktion nutzt. Viele Grüße Dirk
  5. Hier in Deutschland ist es ja ähnlich das 200-600 mm bekommt man für ca. 1750 €, warum sollte man dann das Tamron kaufen. Es sei denn die 1999 € sind wieder der übliche Fantasiepreis, wie bei den vorherigen Tamron Linsen z.b. das 70-180 hatte ebenfalls eine UVP von 1999 €, ist am Anfang dann aber für 1499 € verkauft worden. Mich würde es also nicht wundern, wenn beim Verkaufsstart der Preis deutlich niedriger ist. Dann könnte es bei guter optische Leistung und AF-Performance durchaus eine Alternative zu den Sony Linsen sein. Da muss man wohl erstmal die Tests abwarten.
  6. Zu dem 150-500 gibt es sogar schon ein "geleaktes" Datenblatt zu sehen 150-500mm.pdf - Google Drive
  7. Für mich ist das eine tolle Kamera, die sicherlich an die Grenzen geht was heute technisch machbar ist. Ich wollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass es das Blitzen bei elektronischen Verschluss halt doch schon gibt. Wenn ich das Geld übrig hätte oder im Lotto gewinnen würde, würde ich ja vielleicht schwach werden.
  8. Stimmt nicht so ganz, die OMD- EM1sen können das ab der Version 2 auch, aber nur mit einer verlängerten Synchronzeit, ich meine 1/50 s
  9. Ich habe einen Makroschlitten für automatisches Stacking von mjkzz.de, ich glaube SR-90P, damit bin ich bisher sehr zufrieden. Gekauft habe ich den etwa vor 1 Jahr. Die oben genannte Firma ist mir bei meinen Recherchen damals nicht untergekommen. Das muss aber nichts heißen.
  10. Hallo , ich habe für meine A7III das Tamron 17-28 /2.8 und bin damit auch sehr zufrieden. Allerdings sollte man berücksichtigen das die 3mm weniger beim dem 14er schon ein deutlich anderer Bildwinkel sind. (114° gegen 104°). Eventuell sind die 17mm dann schon, je nach Anwendung, zu lang. Zum Samyang selbst kann ich leider nicht sagen. Viele Grüße Dirk
  11. Ich denke noch über das 75/1.8 nach. Stand immer auf der Wunschliste und für knapp 600 € kann man da zu schlagen. Selbst wenn es keine neuen Kameras von Olympus geben sollte, werden die Objektive ja nicht schlechter und funktionieren falls nötig auch an einer Cam von Panasonic
  12. Gibt es auch bei FotoKoch https://www.fotokoch.de/sommercashbackolympus.html
  13. Bei der Fisheye-Kompensation kann man meines Wissens 3 Stufen für die Entzerrung wählen, das funktioniert zumindest bei der E-M1 MkII, aber ich denke bei der E-M1 MkIII und E-M1X wird es ähnlich sein. Viele Grüße Dirk
  14. In diesem Video wird das Fokusbreathing als sehr klein bezeichnet. Für mich sieht das alles sehr gut. Die schriftlicher Version des Reviews ist wohl noch in der Mache. Wenn sich das so bestätigt könnte das meine nächste Linse für Sony werden. Viele Grüße Dirk
  15. Also bei mir war es so dass ich zunächst meine Kamera und das Objektiv registrieren musste und wenn ich mich richtig erinnere habe ich dann eine Mail bekommen, mit der ich den Cashback beantragen konnte. Dazu war dann ein Foto der Rechnung und der Seriennummer notwendig. Anschließend wurde der Antrag geprüft und nach etwas anderhalb bis zwei Wochen hatte ich das Geld auf dem Konto. Das ist allerdings jetzt schon wieder fast ein Jahr her, vielleicht hat sich schon wieder was geändert. Gruß Dirk
×
×
  • Create New...