Jump to content

Bodyworks

Mitglied
  • Content Count

    176
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Bodyworks

  • Rank
    Benutzer

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.fotodesign-winkler.de/blog

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Converted

  • Biografie
    Berufsfotograf - Autor und Dozent für Bildbearbeitung und Bildgestaltung
  • Wohnort
    im Schwobeländle
  • Beruf
    Fotograf, Autor, Dozent, Shop für Fotografen
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

93 profile views
  1. Also ich finde das Bild ist der Hammer. Alles richtig gemacht 🙂
  2. Ironie an: "Bei ordnungsgemäßer Lagerung im Tiefkühlfach während des Nichtgebrauchs, dehnt sich die Gummierung nicht mehr aus" Ironie aus. Jetzt aber ernsthaft. Ich habe bisher fast alle GH Cams (GH2,GH3,GX8,G9) besessen und besitze sie z.T. immer noch. Bisher hat sich bei keiner Kamera, trotz regelmäßigem Gebrauch die Gummierung gelöst. Sehen immer noch aus wie neu. Ich treufele gelegentlich (wenn ich daran denke) ein paar Tropfen Cockpit Spray auf ein Mikrofasertuch, gerade so, dass es ein wenig feucht aber nicht nass ist und reibe dann kurz über die gummierten Stellen. Das hält das
  3. Hallo Ihr Lieben, habe mich entschlossen, eine Facebook Gruppe für die G9 zu gründen. Viele nutzen Facebook ja regelmäßig und mit dem Smartphone hat man schnell mal die wichtigsten Dinge durchgeschaut. Im Vordergrund sollen in erster Linie Fotos stehen, die man mit anderen teilt. Aber natürlich ist auch der Austausch mit anderen möglich. Die Gruppe ist international und es kommen täglich neue Teilnehmer dazu. Daher versuche ich, Beiträge und Erläuterungen in Englisch zu formulieren. Aber FB hat ja auch eine Übersetzungsfunktion, so dass es eigentlich kein Problem ist. Die Gruppe ist öffen
  4. Was für ein "flacher" Test. G9 ist unhandlich? Von allen mft-Cams, die ich bisher hatte, liegt die G9 am besten in der Hand. Für mich ist die G9 die beste Cam in diesem Segment. Mittlerweile lasse ich meine Canon Vollformat Kameras eher daheim und nehme lieber die G9 mit.
  5. Danke für den Hinweis. War nur eine verlinkte Grafik. Sieht jetzt hoffentlich besser aus.
  6. In der Tat ist das alles sehr seltsam. Habe nun mal (eigentlich testweise) Lumix Sync installiert. Auf Anhieb hat die BT-Kopplung, WiFi-Kopplung funktioniert. Das BT-Symbol und ein weißes GPS wird im Kameradisplay angezeigt. Die GPS-Daten sind nun fehlerfrei in RAWs und JPGs enthalten. Weiß der Geier, warum das mit der Image App nicht funktioniert.
  7. Hi Micharl, ich hatte ja schon weiter oben geschrieben, dass ich das komplette Setup auch mit einem neuen Xiaomi 9 ausprobiert habe. Dort war das Ergebnis identisch. Kopplung per BT einwandfrei, Fernbedienung sowohl per BT als auch WiFi einwandfrei. BT Symbol auf dem Display der Cam weiß, GPS grau. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die G9 defekt sein soll.
  8. Hi Peter, die App hat alle Rechte und darf im Hintergrund ohne Einschränkungen werkeln. Ich kann machen was ich will. Das BT Symbol auf dem Kameradisplay ist weiß, GPS bleibt grau. BT Fernauslösung funktioniert einwandfrei. Nach Starten der App und Einschalten der Cam, erscheint nach ca. 15-20 Sekunden das BT-Symbol weiß. GPS bleibt dauerhaft grau. No tagging 😞 Weiß nicht mehr was ich machen soll. LG Frank
  9. Hallo Micharl, vielen Dank für die Info und die Zeit, die Du Dir genommen hast, mir zu antworten. Deine Beschreibung ist nachvollziehbar und die Symbole für BT und GPS sind in meinem Fall im Kameradisplay sichtbar. BT ist korrekt gepaired (was für ein Unwort). Die Fernbedienung mittels BT funktioniert ebenfalls. In der App und im Phone sind GPS aktiviert. Alleinig das GPS Symbol im Kameradisplay bleibt grau, Das BT Symbol ist weiß. Da die Fernbedienung per BT ja einwandfrei funktioniert, sind Phone und Cam miteinander verbunden. Lediglich GPS wird offensichtlich NICHT übermittelt. Bin r
  10. Hallo liebe Leute, ich bekomme es nicht hin, dass die Fotos der G9 mit der Panasonic Image App getagged werden. Gefühlte 2 Stunden habe ich nun herumgebastelt. Die Fernsteuerung funktioniert einwandfrei. Ebenso das Pairing per Bluetooth. In den Kameraeinstellungen ist "Ortsinfo.prot." auf ON. In der Image App ist Geotagging aktiviert. Es sieht also alles korrekt aus. Auf dem Kamerabildschirm ist das Bluetooth Symbol zunächst grau. Nach dem Pairing wird es weiß. Aber der Schriftzug GPS wird um's Verrecken nicht weiß sondern bleibt grau. Das Phone ist ein Samsung Galaxy S10 pl
  11. Tipp für externes Mikrofon. Hallo Ihr Lieben. Ich bin noch nicht sehr lange Besitzer einer G9 und muss nun wirklich eingestehen, dass ich diese Cam mittlerweile viel lieber mitnehme als meine Canon DSLR's. Besonders fasziniert bin ich von der Hybrid-Tauglichkeit Foto/Video. Da ich viel mit dem Wohnmobil unterwegs bin, möchte ich die eine oder andere Reise nun auch stärker mit Video dokumentieren. Das onbord Mic ist jedoch nicht der Brüller. Insbesondere bei Aufnahmen am Meer sind die Windgeräusche schon sehr heftig. Da hilft auch die Windunterdrückung im Menü nicht wirklich. Könnt ih
  12. Diese Frage stellt sich mir nicht. Für mich war viel spannender, dass ich meinen kompletten Canon Glas-Laden auch an eine Lumix adaptieren kann und die volle Automatik, EXIF, Autofokus, etc... uneingeschränkt nutzen kann. Ich freue mich jetzt schon riesig darauf, mit meinem EF 500 USM IS f4.0 eine Lichtstärke von f 2.5 zu haben um im schönsten Abendlicht noch kurze Verschusszeiten hinzubekommen. Ein 500er mit f 2.5 würde für DSLR wahrscheinlich 10 Kilo wiegen und ganz nebenbei bemerkt, nicht bezahlbar sein.
  13. Da ich das Teil ja noch nicht lange in Verwendung habe, gibt es noch nicht so viel Bildmaterial. Außerdem hat man zur Zeit das Gefühl, dass bei -13 Grad der Akku einfriert :-) Aber hier habe ich mal eins hochgeladen. Lumix GX8, EF 24-70 f2.8 USM II, 0,64er Speedbooster, 27mm, 1/50sec Es war recht windig an dem Tag. Das Blätterwerk oben links sollte demnach keine Randunschärfe durch optische Fehler sein sondern dem Wind geschuldete Unschärfe bei 1/50 sec.
  14. Oh je, ich hätte nicht gedacht, dass mein Tröht so viele technische Kommentare hervorbringt. Man könnte meinen, hier findet ein Wettbewerb statt mit dem Thema: Wer kann Brennweite, Auflagenmaß, Strahlengang und Fokus am besten (und am wissenschaftlichsten) erklären. :-) Für mich als Fotograf steht die Emotion, die ein Foto liefert, im absoluten Vordergrund. Die physikalischen Rahmenbedingungen zu kennen ist sicherlich ein Vorteil - manchmal auch ein Muss, letztendlich sind aber Objektive, Adapter, Filter und sonstige Hilfsmittel für mich reine Werkzeuge, um damit bestimmte Bildergebnisse zu
×
×
  • Create New...