Jump to content

hdivad

Mitglied
  • Content Count

    143
  • Joined

  • Last visited

About hdivad

  • Rank
    Benutzer

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja
  1. Noch 2 weitere: Die Farbe + Sättigung habe ich im Nachhinein angepasst. Die Aufnahmen stehen für sich alleine. Also bitte nicht die unterschiedlichen Farbstile kritisieren. Wenn man das als Reihe ansieht, bekommt man sonst das "Kotzen" Ansonsten mag ich es, wenn nicht alle Street Aufnahmen nur schwarzweiß sind. Die Aufnahmen machen zwar durch das Entsättigen einiges her und erinnern sofort an die Altmeister, trotzdem finde ich es besser, wenn jeder seinen eigenen Stil entwickelt und Farbe da lässt, wo sie hingehört (z.B. indische Farbenwelt). Prager Modewelt: Vienna:
  2. Danke für eure schönen Beiträge. Finde es supi, dass es endlich einen Street-Thread gibt. @Mefty: Hast einige klasse Street-Augenblicke dabei. Ansonsten gibt es aber auch viele andere guten "Schnappschüsse", wie z.B. die "Überraschungstüte", also Aufnahmen die Geschichten erzählen. Wenn es hier um "Street" oder Straßenfotografie geht, sollten der große Henri Cartier-Bresson nicht außer Acht gelassen werden. Der hat dieses Handwerk schon vor 60 Jahren betrieben. Hier ein Link zu einer bekannten Aufnahme (,da ein Upload vermutlich nicht den Copyright und Forenregeln entspricht) : h
  3. Es stimmt, die großen Sehenswürdigkeiten fehlen. Diese kann man im Netz aber zuhauf finden. Sind sogar einige hier im Forum. Mir selbst fällt es oft schwer, auf Bildern oft gesehene Bauten noch einmal anders darzustellen. Meist kommen die gleichen Bilder zustande. Da lege ich dann lieber Wert auf die Menschen. Das macht mir mehr Spaß und die machen meist den Trip auch aus. Zusammenfassend: Der Titel passt daher ganz gut
  4. Kann das jemand im Bezug auf die Vorsatzkonverter bestätigen? Im von mir geposteten Bild, wird die Eintrittspupille durch den Konverter ja eigentlich vergrößert. @matthis: War dann meine Annahme mit der Veränderung bei Telekonvertern auch falsch? Oder gibt es da noch einmal einen Unterschied von Televorsatzkonverter und Konverter, die zwischen Objektiv und Kamerabajonett geflanscht werden? Vielen Dank schon einmal
  5. Hallo habe noch eine Frage zur Technik und eine Frage über Konverter die hier auch mit reinspielt. Dafür wollte ich aber keinen neuen Thread aufmachen... Was der Speedbooster so macht, ist mir komplett einleuchtend. Im Prinzip ne Lupenfunktion zwischen Hinterlinse und Sensor, damit alles Licht was eigentlich neben den Sensor fällt gebündelt auf den Sensor kommt, dadurch auch die höhere Lichtstärke... Jetzt allerdings mal eine ganz andere Frage, habe schon nach einer Antwort gegoogelt, allerdings nichts gefunden: Jeder von euch kennt Telekonverter. Schließt man einen 2fach Telekonve
  6. Hah! Dann hat mich mein Auge doch nicht getäuscht. Aber da es sonst niemand aufgefallen ist bzw. niemand etwas geschrieben hat, und ich mir auch nicht sicher war. -> Gute Bearbeitung
  7. Äh Jain Die Version wirkt zwar etwas natürlich, trotzdem wirkt der Hintergrund bearbeitet. Das soll auch gar keine Kritik sein... Mich interessiert nur die Umsetzung und ob meine Auge da komplett falsch liegt oder die "Trickserei" entlarvt hat, hehe grüßle hdivad
  8. Mal eine ganz andere Frage: Ist der Hintergrund krass bearbeitet oder das Bild aus mehreren Fotos mit unterschiedlichem Fokus zusammengesetzt? Was mir nämlich bzw. aber auffällt: Das Bild ist von vorne bis zu unserem Motiv (Das Paar auf den Bänken) komplett scharf. Also grob geschätzt alles von 5-20 Meter. Der Hintergrund ist aber komplett verschwommen. Wenn die Häuser nicht 500m entfernt waren, dann sollten sie eigentlich viel schärfer zu sehen sein. Allerdings sieht der Hintergrund auch "echt" aus, also so "bokehartig" und nicht wie mit einem Weichzeichner nachbearbeitet... Ich weiß
  9. Wow, super Aufnahmen. Das dritte Bild gefällt mir besonders. Welche Linse hast du dafür benutzt? Sieht relativ "offenblendig" aus, aber das Gesicht trotzdem knackscharf! Auch was nachbearbeitet?
  10. Hmm, wenn sie nicht läuft und Bilder macht, dann passt alles. Wenn nicht, dann nicht?!? Aber ich hab ein Angebot für dich: DU kannst mir die NEX schicken und ich werde sie dann kostenlos auf Fehler überprüfen und anschließend sogar kostenlos behalten Was meinste?
  11. Hab da auch noch ein vögelchen gefunden: Das Minolta Rokkor 35mm 1.8 bei Blende 2.8 hat mir da sehr geholfen
  12. Mir ist aufgefallen, dass du in fast jedem deiner Bilder ansteigende Linien als Stilmittel für den Bildaufbau benutzt. (Bis auf das Türbild. Das Mosaik könnte man ganz grob dazuzählen ist aber nicht so deutlich) Sogar im gefrorenen Eis zeigen alle Linien in die rechte obere Ecke. Ist das bewusst oder einfach natürlich aus deinem Kamera"Auge" heraus entstanden? Nochwas: Es ist sehr anstrengend Bild4 anzuschauen. Bekomm da fast ein bisschen Angst und meine Augen schmerzen dabei. Das liegt vermutlich an der Uhrzeit und am Stand der Sonne liegen. Das ist allerdings keine Kritik. Das Bil
  13. Mir gefallen die Reflektionen ausgesprochen gut. Neben dem wie immer überragenden Bildaufbau sind diese Lens Flares wie ein kleines Schmankerl obendrauf Besonders daran gefällt mir, dass die Flares schön knackig sind und das Bild nicht durch so einen kontrastarmen Schleier überzogen ist, den man oft bei Gegenlichtaufnahmen mit billigeren Objektiven erhält. Eine Frage hab ich trotzdem noch: (eigentlich 2, aber die zweite ist ne rhetorische...) 1. Sind die LensFlares bei dem Heliar immer so krass blau oder liegt dass an der Sonne bzw. auch am Schnee, der eher bläuliches Licht reflektie
  14. Mein Bildschirm ist natürlich kalibriert Aber daran liegt es gar nicht. Die Bilder sind bis auf eine leichte Auto-Tonwertkorrektur, out of cam (Bild 5 fällt raus. Das ist ein leichtes Sony-HDR. Bild 6 ist das einzige mit erhöhter Sättigung). Die restlichen Originale habe ich gerade überprüft. Die sind alle so bunt. Interessant ist aber, dass meine restlichen Myanmar-Bilder nicht so bunt sind wie diese Auswahl. Das ist mir selbst erst jetzt aufgefallen. -> Vermutlich lässt das dann wohl eher auf meine Psyche schließen
  15. Hey Dan, Danke für die Ausführungen. Ich weiß aber gar nicht warum du auf diesen Thread verweist. Ich hab mich auf deiner devianart Seite umgeschaut. Da hast du viel mehr Bilder, die das Spiel mit der Unschärfe zeigen. Sind echt starke Aufnahmen dabei. Jetzt kann ich mir auch besser vorstellen was du meinst. (Als wenn man es nur liest.) Das werd ich wohl auch mal versuchen müssen
×
×
  • Create New...