Jump to content

chris67

Mitglied
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

About chris67

  • Rank
    Neuer Benutzer

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, bei ausgewähltem Bild konnte ich unter Luminar 4 mit der Tastenkombination STRG + Pfeiltaste zwischen den installierten Looks wechseln. Dies geht unter Luminar AI nicht mehr (für Looks bzw. Vorlagen). Jedenfalls nicht mit dieser Tastenkombination. Hat jemand ne Lösung (mit der Maus dauert mir der Wechsel zu lange) ? LG Chris
  2. So nun hab ich in der Community/Forum etwas recherchiert - nun habe ich noch meine bisherigen AI-Cataloge umbenannt - hat nun mit meinen ca. 20.000 raw Fotos über 1h Stunde gedauert (und auf dem Rechner lief derzeit nicht mehr viel). Nun funktioniert es wieder (hoffe es bleibt so - bzw. dass bald dazu ein Update kommt, da einige dieses Problem haben). LG chris
  3. Hallo .... und danke für den Tipp. Lieder hat die Reparatur nicht funktioniert. Ich habe AI deinstalliert (als Feedback Skylum die Abstürze mitgeteilt) und nun AI nochmals installiert - läuft nicht mehr (bei mir) - gleicher Fehler. Wobei Luminar 3 und 4 weiterhin hervorragend laufen. Ich schau mal wo ich ein Skylum Forum finde und den Fehler melden kann. Trotzdem danke für die Hilfe. LG Chris
  4. Hallo, ich habe seit 2 Tagen das Update 2 installiert und heute jpg-Bilder bearbeitet als AI abgestürzt ist. Nach Neustart (auch reboot) öffnet sich nun AI immer wieder mit Fehler und lässt sich nur noch schliessen. Ich suche nun nach einer einfachen Lösung - alternativ musste ich AI löschen und nochmals neu installieren - wollte ich aber nicht. LG Chris
  5. Nachdem Displayschutz und UV-Filter eingetroffen sind hoffe ich auf besseres Wetter um mal die Tiere im Zoo abzulichten und die neuen Funktionen gegenüber meiner GX8 auszutesten. Natürlich muss ich mich noch auf die neuen Funktionstasten umgewöhnen. Die Fokusfunktionen machen schon mal nen guten Eindruck. Was ich jetzt schon vermisse ist die Panoramafunktion - mein Wunsch wäre wenn das Panasonic wie bei der GX8 die Postfokusfunktion per Update nachliefern würde. Ich wünsch euch viel Erfolg mit eurer neuen G9.
  6. Ja, das ist ein guter Einwand. Aber das mit dem Hack - da bin ich im Moment noch vorsichtig. Für mich als Laie diesbezüglich stellen sich zum Hack folgende Fragen: :confused: - lässt sich der Hack problemlos installieren ? - was muss ich dazu wissen ? - kann ich zurück zur FW 1.1 ? - sieht mein Menue gleich aus ? - sind die zusätzlichen Einstellungen/Aufhebungen in den Muneupunkten untergebracht ? - hat es negative Auswirkungen auf die Kamera ? Ich möcht' halt das gute Stück nicht kaputt machen Gruss Chris
  7. Also erst Mal danke für die Antworten. Ich möchte aus vielen Einzelaufnahmen, die im beispielsweise 2 Sekundentakt gemacht worden sind ein Video erstellen - ähnlich wie Gunther Wegner. Ich kenne seine Seite und bin fasziniert. Ich dachte nur für den Anfang beginne ich mit etwas leichterer Software - Lightroom kostet schon ein paar Euro - und die Bedienung erfordert mit Sicherheit einiges an Zeit und Kenntnis. Da ich einen Macbook besitze werde ich mir mal die kostenlose Software "Time Lapse Assembler" testen - danke sopran. .... und die kostenlose Variante Virtualdubmode, die O
  8. Hallo, ich suche schon seit einiger Zeit Software mit der ich Timelapse Videos erstellen kann. Für den Anfang würde ich kostengünstige Einsteigersoftware bevorzugen. Später vielleicht auf aktuelle Versionen von Adobe (Lightroom oder Photoshop CS ??). Wenn die neuen Versionen anstehen bekommt man die Vorgänger vielleicht günstiger? Kann mir jemand was empfehlen? Gruß chris
  9. muss mir eure zahlreichen tipps alle aufschreiben in ne liste und abhaken wenn ich sie ausprobiert habe- wie schon erwähnt - unzählige Einstellungsmöglichkeiten in den verschiedensten Menüs Der Vorteil von Raw-Dateien, die ich vorher nicht nutzte mach ich jetzt vorsichtshalber mit.
  10. Zu Punkt 1: Da hste vollkommen recht - ich sollte erst lesen und testen bevor ich schreibe - die Einstellungen werden gespeichert. Zu punkt 2: es sind die ein oder anderen die auch in GH2-Foren unterwegs sind, die die gleiche Meinung vertreten. Eine meinte ( sie hatte vorher eine Olympus ) dass dort die Farben der Standardfotos kräftiger waren - ich hatte früher auch ne Olympus mit nem 1.8er Objektiv und die Farben waren brillant - nun hab ich das lichtstarke 1.7er Pancake und mein Eindruck ist dass die Fotos blasser und dunkler sind. Ich will hier nicht übertreiben - es gibt ja ne Menge E
  11. .... ja das mit Individuell hab ich schon mal ausprobiert - und es geht in die richtige Richtung . Jedoch sind mir persönlich die Grundeinstellungen zu dunkel und farblos eingestellt. Auf die schnelle brauch ich halt eben ein paar Tastendrücke mehr. Ich werde wahrscheinlich noch einiges ausprobieren und mir "meine Werte" auf die Sondertasten legen. Jedoch sind einige auch der Meinung, dass die Foto-Voreinstellungen verbessert werden müssen.
  12. Ja - hab ich ja heut schon gemacht - es regnete und gewitterte und aus einer Raw-Datei machte ich ein sonniges Regenfoto - klasse - die Nachbearbeitung hat ja schon funktioniert. Such nur noch die Funktion direkt schon beim knipsen sonnigere Fotos (kontrastreicher, farbenfroher und hellere Fotos zu machen. Die Umstellung auf Raw und dem A Modus brachten schon Teilerfolge. Ich muss nur weiter testen um meine ideale Einstellung zu finden. Gruss Chris
  13. Dank dir für deine Tipps - klar liegt das Problem bei mir. Ich fahr schon seit vielen Tagen mit der Kamera durch die Gegend - nur leider regnet es seit Wochen bei uns - die letzten guten Lichtverhältnisse liegen schon ein paar Tage zurück. Deshalb bin ich froh, dass ich von euch gute Ansätze erhalte, die ich bei besserem Wetter umsetzen kann. Desweiteren hab ich ja heute schon einige interessante Infos erhalten wie die Kamera auf RAW umzustellen und die Einfeld-Fokusierung. Ich trag mir jetzt mal eure Empfehlungen zusammmen um bei besserer Witterung alles mal auszuprobieren - wie
  14. ... danke erst mal für die Tipps im A-Mous /P-Modus und zum AF. Mit den Panoramas ist das ja so (und sicher nicht nur bei mir): meistens steht man zu Nahe vor einer Landschaft z. B. einem See mit Gebirge, dass man nur einen Teil fotografieren kann - da bin ich für die Möglichkeit aus 2-3 Fotos ein komplettes Motiv zu erstellen recht froh. Dies passiert mir oft. Von HDR bin ich zwar fasziniert - aber wie du schon schreibst "klein anfangen" - interessiert mich aber für die Zukunft.
×
×
  • Create New...