Jump to content

yorn

Mitglied
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

  1. Für meine NX20 suche ich die Android Apps. Gibt es noch eine Möglichkeit, an die Android Apps für NX-Kameras zu kommen? Sie scheinen nicht mehr im Play Store zu sein und sind auch sonst im Internet für mich nicht zu finden. Leider habe ich von den Apps keine apk Dateien auf meinem Handy erstellt. Aber vielleicht war ja jemand schlauer als ich, und vielleicht suchen auch andere NX Besitzer diese apps. Hat jemand eine Idee?
  2. @ rhl_lm "Sehr viel Glück gehabt" habe ich unterm Strich bei allen meinen Gebrauchtkäufen insgesamt, auch bei heiklen Rubriken wie Handys und Notebooks usw... Habe mich da ungenau ausgedrückt. Das man bei Gebrauchtkäufen auch mal Pech hat, gehört einfach dazu, passiert mir auch. Und ja, genau das ist für mich das Schöne an Gebrauchtkäufen: Ich kann testen und auch wieder loswerden. Mache ich auch. Meine anfängliche Frage bezog sich eher auf Erfahrung mit versteckten Schäden und deren Häufigkeit, da diese bei Ausstellungstücken möglicherweise ein Problem sind, weil ich dabei n
  3. Stimmt Henri! Ist wirklich ein heikles Thema und ich verstehe auch Deine Bedenken. Ich kenne das selber, teile gerne Infos, Wissen und Erfahrung und manchmal geht das dann ganz schön daneben. Dir und Euch allen auf jeden Fall vielen Dank für Eure Beiträge, Ihr habt mir damit tatsächlich gut geholfen. Ich werde warten, nicht schwach werden und bin komplett zufrieden mit der Entscheidung. (War aber nicht leicht ) Gebraucht gekauft habe ich meine 2 letzten Kameras. Allerdings privat. Das mache ich lieber, als Neukauf, habe aber bisher einfach auch sehr viel Glück gehabt. Viele Grü
  4. Hallo henr07! Vielen Dank für Deine Antwort! Ich bin nicht sicher, ob ich Dich richtig verstehe. Hm, ich frage ja ganz bewußt nicht nach dem Rat, "Soll ich kaufen oder nicht" Aber auch nach einem solchen Rat wäre ich natürlich nicht nachtragend, ich bin selber für meine Entscheidungen verantwortlich. Eine solche Frage kann ja keiner beantworten. Meine Frage ist wirklich nur, was sind Eure Erfahrungen? War es nachträglich in Eurem Fall vorteilhaft, diese Art von Gerät als Vorführwahre zu kaufen, also, wart Ihr in der Lage, im Geschäft die wichtigsten Fehler auszuschließen? (Wobei
  5. Fragen wie "Kann hier ne Kamera kriegen für #€, ist das ein guter Preis, was soll ich nur machen?" sind wahrscheinlich für die meisten Leser dieses Forums ziemlich langweilig. Trotzdem ist es eigentlich genau meine Situation. Deshalb hier meine ganz generelle (und vielleicht für andere auch interessantere) Frage nach Euren Erfahrungen beim Kauf von Austellungsstücken. Es handelt sich bei unseren wunderschönen Kameras ja durchaus auch um empfindliche technische Geräte. Wenn ich mir vorstelle, daß ein paar Monate lang hunderte von Menschen täglich an MEINER Kamera vorbeischlendern und si
  6. Vielen Dank für die schnelle Info, das hört sich gut an!
  7. Bei meiner NX10 habe ich nur zusammen mit dem 85mm-Tele die Möglichkeit, im AF-Modus den Fokus noch von Hand fein zu bestimmen. Ich glaube, das nennt sich "direct manual focus" und ist einfach klasse. Bei anderen Objektiven funktioniert das aber bei mir nicht. Jetzt meine Fragen an Euch: Sieht das bei anderen NX Kameras anders aus? Unterstützt z.B. die NX20 diese Funktion auch bei anderen Objektiven? Ist diese Funktion an einen mechanischen Fokusring, wie ihn das 85er hat, gebunden? Wäre doch einfach nur logisch und gut, diese Funktion bei allen Objektiven zu haben.
  8. Ich möchte mir das Tele 85mm f1.4 zulegen. Online habe ich gute Angebote gefunden, teilweise im Ausland, wobei manche Objektive ohne Objektivhülle und ohne Einzelhandelsverpackung angeboten werden und auch als "Ersatzobjektive" bezeichnet werden. Ein weiteres Angebot gibt es hier in NRW bei einem Händler, der seit Januar 2 Stück hat und diese jetzt für jetzt 699,- anbietet. Was soll ich nun machen, lieber ein aktuelles Objektiv, oder auch eines aus einer früheren Serie, welches seit fast einem Jahr bei einem Händler liegt? Ist der Kauf im Ausland eine gute Idee, wenn ich dadurch 20
  9. Hallo Gitarrero! Zu Deinen Fragen und Überlegungen gibt es bestimmt sehr sehr viele Meinungen und Aspekte, die Du gegeneinander abwägen kannst. Und jeder hat da bestimmt andere Tipps für Dich. Ich versuche einfach, ein paar meiner Erfahrungen mit den verschiedenen Objektiven an meiner NX 10 mit Dir zu teilen. Die beiden Standardzooms sind sehr unterschiedlich, vor allem in der Handhabung: Das 18-55mm Objektiv liegt gut in der Hand und man kann damit gut manuell fokussieren. Der Autofokus ist leise und schnell. Die Frontlinse dreht sich nicht und so kann man z.B. auch einen Circular
  10. Hallo fotofish! Das 20-50er habe ich schon eine ganze Weile in Gebrauch und kenne auch das Verdrehen des inneren Tubus von Hand. Meiner Meinung nach kann ich Dich da beruhigen. Beim nächsten Fokussieren dreht der Tubus zur richtigen Position. Überhaupt scheint das Objektiv stabil und zuvelässig zu sein. Wenn die Kamera wegen leeren Akkus sich ausschaltet, bleibt bei mir der Tubus manchmal ausgefahren. Dann drehe ich ihn von Hand vorsichtig rein, so daß er in der Tasche gegen Druck von vorne besser geschützt ist - so meine Überlegung. Generell würde ich nur darauf achten, den Motor in
  11. Hallo scholle, am Hüftgurt vorne, im Gurt direkt vor der Schnalle befestige ich eine mittlere Kameratasche, ich glaube eine Lowepro 30AW. Die sitzt dann fest auf dem Gurt. Die Schnalle verschiebe ich ein bißchen zur Seite. Man kann den Rucksack noch auf- und absetzen, nur liegt die Kameratasche dabei gerne vor dem Rucksack auf dem Boden. Beim Tragen/Laufen ist die Kamera griffbereit, stört seitlich nicht und zieht den schweren Rucksack sogar ein wenig nach vorne unten (sehr angenehm). Das geht bei mir gut auch bei einer NX10 mit Ersatzakku und zweitem kleinen Objektiv, zusammen etwa 80
  12. Hallo zirbe, in den Bergen bin ich mit meiner kleinen kompakten Kamera vor allem immer mit dem starken Licht und den starken Kontrasten an Grenzen gekommen (Dynamikumfang). Für mich sind es vor allem Stimmmungen und Farben, die eine Kamera gut wiedergeben muß, damit sie in den Rucksack gehört. Wie es lightstalker schon sagte, spielt die Schärfentiefe bei weiten Entfernungen (Berge) kaum eine Rolle. Die Lumix haben einen etwas kleineren Sensor als APS-C und müßten sich hier ohnehin schon anders verhalten. Für das Gewicht ist auch die Art der Batterien/Akkus wichtig. Bei meiner alten Cas
  13. Hallo gso! Oje, da beschwere ich mich hier über den Fokusring und hatte die aktuelle Firmware längst auf dem Rechner und bei den anderen Objektiven schon installiert. Hatte nur nicht gesehen, daß sie auch für das 20mm gilt. Dachte, dieses sei zu neu. Gerade Update gemacht und alles ist bestens, alle Objektive lassen sich gleich bedienen! Das ist doch bei Samsung klasse. Die liefern updates, z.B. für die NX10, mit einigen Verbesserungen, obwohl auch schon die NX11 draußen ist. Bei mir haben bisher alle updates sauber geklappt. Vielen Dank für Deinen Tip!! Jörn
  14. Hallo planet! Deinen Ansatz mit der Zweitkamera finde ich auch gut. Habe mir beide Kameras im Internet angesehen. Klasse. Die Ricoh hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm, und von der NEX dachte ich, sie hätte einen kleineren Sensor. Für die scheint es super Objektive zu geben, und einen Dynamikumfang von über 10 Blendenstufen? Ich glaube, meine alte Kamera schaffte nicht einmal 3! Vielen Dank für den Tip. Zum Dynamikumfang der Ricoh konnte ich jetzt so nichts finden. Grüße, Jörn
  15. Hallo zusammen, ich überlege, mir das kompakte 20-50mm Zoom zu holen und mein 18-55mm zu verkaufen, weil ich die NX10 auf Rucksacktouren mitnehmen möchte. Dabei muß ich wirklich an Gewicht sparen. Wichtig sind mir aber nicht nur Gewicht und Größe, ich möchte auch richtig gute Bilder machen können, sonst lohnt sich das Schleppen nicht. Im Internet habe ich sehr viel gestöbert, auch hier im Forum. Es gibt sehr unterschiedliche Einschätzungen zum 20-50mm. Bei Lenstip z.B. (ich hoffe, ich darf das hier erwähnen?) wird eine Verzeichnung bei 20mm mit deutlichen 5,57% gemessen, und bei d
×
×
  • Create New...