Jump to content

gizmo83a

Mitglied
  • Content Count

    26
  • Joined

  • Last visited

About gizmo83a

  • Rank
    Neuer Benutzer

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Verkaufe meine Sony RX 100 VI. Die Kamera wurde in Juni 2020 in Deutschland gekauft und ist in einem top Zustand. Das Display war immer durch Schutzfolie gegen Kratzer geschützt. Die Kamera wurde sehr wenig benutzt und hat nur ca. 400 Auslösungen. Sie hat auch keine für mich sichtbaren Gebrauchsspuren, siehe Fotos. Bei der RX100 VI handelt es sich um eine Hochleistungskamera im Taschenformat mit großem Zoombereich und hervorragender Bildqualität. Sie bietet trotz eines bemerkenswert kompakten Gehäuses Funktionen auf Profi-Niveau: breiter Zoombereich, Bildstabilisator, blitzschneller Autofokus mit Objektverfolgung, rasche Serienaufnahmen, neigbares Touchscreen-Display, herausklappbarer Sucher, verbesserte 4K-Videofunktionen und Bedienung. Weitere Details: · ZEISS® Vario-Sonnar T* Objektiv, 24–200 mm. Zoomobjektiv mit großer Blende von F 2,8–4,5 · Mehrschichtiger Exmor RS™ CMOS-Sensor (Typ 1.0) mit ca. 20,1 Megapixeln (effektiv) und DRAM-Chip · BIONZ X™ Bildprozessor für überragende Detailwiedergabe und Rauschunterdrückung · Autofokus mit einer Reaktionsgeschwindigkeit von 0,03 Sekunden4 sowie 315 Autofokuspunkten zur Phasendetektion in der Brennebene · Serienbildaufnahmen von bis zu 24 Bildern pro Sekunde6 mit AF-/AE-Tracking für bis zu 233 Aufnahmen Die Kamera wird im Originalkarton inkl. folgendem Zubehör verkauft. Lieferumfang: Sony RX 100 VI. Original-Akku plus 1 zusätzlicher Akku Ladekabel Handbuch Die Fotos sind von der hier angeboten Kamera und keine Fotos aus dem Netz. Versand möglich. Dann kommt aber das Versandporto hinzu. Kein Versand ins Ausland. Dieses ist ein Privatverkauf. Rückgabe, Garantie und Umtausch sind ausgeschlossen.

    640.00 EUR

  2. This advert is COMPLETED!

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Verkaufe meinen MC-14 Teleconverter von Olympus für 198 Euro. Der Konverter ist ist tadellosem Zustand. Er wurde nur 3 oder 4 x genutzt. Dieser Teleconverter ist speziell für die M.Zuiko Digital‑Objektive entwickelt. Der MC‑14 Teleconverter von Olympus vergrößert die Brennweite des Objektivs um das 1,4‑fache. Kompatibel mit dem M.Zuiko Digital ED 40‑150mm PRO F2.8, dem M.Zuiko Digital ED 300mm F4 PRO und laut Olympus Webseite auch mit dem neuen M.Zuiko Digital ED 100-400mm F5.0-6.3 IS. Kurzbeschreibung: 5 mm schmal, leicht zu transportieren. Perfekt für raue Umgebungsbedingungen. Hochwertiges Metallgehäuse. Super Bildqualität. Lieferumfang: Olympus MC-14 Teleconverter mit Schutztasche und Originalverpackung. Die Fotos sind von dem zum Verkauf stehenden Konverter und nicht aus dem Internet. Beschreibung und technische Daten sind aus dem Netz. Versand möglich. Dann kommt aber das Versandporto hinzu. Dieses ist ein Privatverkauf. Rückgabe, Garantie und Umtausch sind ausgeschlossen.

    198.00 EUR

  3. Hauptsystem aber nach wie vor DSLR. Fuji xe2 nur als zusätzliche "immer dabei" Kamera. Canon Eos 60d Canon Eos 7d Mark2 Canon Eos 6d
  4. Also, vielleicht bin ich zu unerfahren. Habe heute das Update für die xe1 und die Objektive gemacht. Dann mit dem 35er die ersten Versuchen gemacht. Ergebnis ist schlechter als vorher. Beim manuellen focusieren sehe ich keine weißen, sondern schwarze Konturen, wie bei comic Zeichnungen. Vorfocus mit der AEL-Taste und dann Feineinstellung über den Schärfering. Ergebnis sind immer leicht unscharfe Fotos. Liegt´s an mir?
  5. Also ich hab´s jetzt in Österreich bestellt. Dort gilt noch der Listenpreis und die Objektive sind auch lieferbar. Die Händler dort werden scheinbar besser beliefert, als die deutschen Kollegen.
  6. Hatte beim Händler meines Vertrauens das neue 55-200 reservieren lassen. Heute kam der Anruf: Ist da und kann abgeholt werden. Irgendwie schoss mir trotz aller Begeisterung die Frage nach dem Preis durch den Kopf. Also stellte ich selbige und hörte 699 Euro statt UVP 649 Euro. Auf Nachfrage wurde mir dann gesagt, das das Objektiv nur zu diesem "neuen" Preis verkauft wird. Fand ich dreist und sagte ab. Nun kenne ich natürlich das Spielchen Angebot und Nachfrage, aber habe bisher keinen Fall erlebt, wo die UVP des Herstellers niedriger ist, als der Verkaufspreis. Und wohl nicht nur bei meinem Hä
  7. Hallo Ralf, hast Du eigentlich schon Deinen Nacht- und Schlechtwettertest gemacht? Würde mich schon interessieren, was dabei herausgekommen ist.
  8. Danke für deine Antwort. Das merkwürdige ist, dass der focus mittig auf die Blüte gesetzt war. Und die Aufnahme mit f2.8 ist auch nicht viel besser. Hoffentlich ist das kein Kamerafehler. Ich werde morgen mal eine Stativ Testreihe fahren. Mal sehen, ob die Aufnahmen anders werden.
  9. Hallo, ich brauch mal bitte eure Meinung. Habe mit dem 35er testweise einige Fotos mit Offenblende gemacht. Scharfstellung immer auf die erste Blume. Die ersten beiden Foto Blende 1.4 (eins Mehrfeld, eins Integral). Das dritte Foto Mehrfeld mit 2.8. Iso Werte sind leider unterschiedlich. (Ich weiss, dass keine vernünftigen Testbedingungen sind, aber ich wollte nur mal die Schärfe checken.) Ich finde die Aufnahmen auch einen Tick überbelichtet. Meine Frage. Ich finde die Aufnahmen zwar scharf, aber nicht knackscharf. Die feine Zeichnung in den Blütenblättern ist kaum zu erkennen. Ich weiss
  10. Klar spielt Fuji in einer anderen Liga. Aber sie versuchen ja durch Imagetransfer geschickt die Ankopplung an Leica. Nicht als Plagiat. Das ist klar, denn das würde nicht funktionieren. Die X Modelle sind keine Messsucherkameras. Sie sehen halt nur ein wenig so aus - und fühlen sich so an. Das meinte ich bei meiner "Kritik" am 35er. Das fühlt sich nicht so an und sieht auch nicht so aus. Da fehlt ein wenig die Marketing-Konsequenz. Da Fuji Leica nicht kopiert, können sie ja auch AF-Objektive anbieten. Und keiner erwartet Leica-Qualität zum Fuji-Preis. Aber ich habe das für mich mit meinen
  11. Sorry, da bin ich anderer Meinung. Was interessiert Fuji denn Canon oder Nikon? Schau dir mal die Marketing-Strategie von Fuji an. Die ist ganz klar auf Leica ausgerichtet. Bleiben wir doch mal bei der Haptik und beim Design. Bei den X Kameras ist es Fuji doch sehr gut gelungen. Die Bodys fassen sich super an. Da ist Gewicht drin. Da ist Design drin. Und die Qualität muss sich beileibe nicht verstecken. Da kann sich Leica teilweise schon eine Scheibe von abschneiden. Das ist ein gewolltes und gelungenes leica-feeling! Aber bei den Objektiven? Auch da geht´s um Leica. Oder bietet Fuji einen A
  12. uuppss, da scheint jemand keine kritischen Kommentare zu mögen. Nicht alles was Leica ist, ist gut. Genauso ist nicht alles, was von Fuji kommt kommentarlos gut
  13. Naja, billig ist schon was anderes. Die Preisklasse knapp bei 600 Euro gehört für mich schon nicht mehr dazu. Und das mit den Leicas und Zeissigen ist ja ganz schön, hat aber - neben dem Preis - den Nachteil, dass nur mit Blendenvorwahl und manuellem Focus gearbeitet werden kann. Ist grundsätzlich auch kein Problem, aber Blendenautomatik, Autofocus usw. vermisse ich dann manchmal schon - vor allem wenn´s die Kamera bietet. Habe einige sehr schöne Rokkor-Brennweiten, die wirklich Spaß machen, aber eben auch nur manchmal benutzt werden. Für den Normalbedarf ist das 18-55 (nicht schlecht, reisst
  14. Habe heute mein bestelltes Fuji 1.4 35mm bekommen und freudig ausgepackt. Und dann kam eine Riesenenttäuschung - zumindest haptisch. Was ich da aus der edlen Verpackung nahm, sieht aus und fühlt sich an wie ein 85 Euro Kit-Objektiv von Canon. Hatte mal so eins bei meiner alten 20d mitgeliefert bekommen. Und eine Woche später in der Bucht entsorgt. Bei dem hochgelobten 35er Fuji sieht alles wie billiges Plastik aus. Ich bin ja auch nicht wild auf ein 500g Objektiv, aber ein wenig mehr Gewicht würde vielleicht den Eindruck erwecken, dass hier auch mit Metall und nicht nur mit Kunststoff gearbe
  15. ok . Hier sind 3 Beispiele von gestern. Hoffe, das hochladen klappt. Sonst gehts in 3 Schritten
×
×
  • Create New...