Jump to content

cyco

Premium Mitglied
  • Posts

    10,403
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    13

Everything posted by cyco

  1. Noch ein Nachtrag. Wenn ich den Tubus verstelle, finde ich irgendwann einen Fokuspunkt und beim Blick durch die Hinterlinse wirkt alles sehr scharf. Aber das ist natürlich kein Funktionstest, ob der AF und die beweglichen Teile und Linsengruppen noch gehen.
  2. Ich habe noch mal Fotos gemacht mit dem Kit-Objektiv der seligen E-M5 in Makrostellung. Man sieht dann Dinge, die man nicht sehen möchte, von den Fusseln mal abgesehen. Der Auflagerand aus Kunststoff, auf dem der äußere Bajonettring liegt, ist an der Aufprallstelle auch zerbröselt. Vermutlich müsste der untere Teil des Gehäuse dann auch getauscht werden? Der Ring steht gegenüber der Aufprallstelle deutlich über. Und ob das eigentliche Bajonett nicht auch verzogen ist, kann ich durch die schon schiefe Lage nicht beurteilen. Ich werde mal in Rendsburg anrufen und fragen, was sie dazu meinen, aber it's looks not really good. 🙈
  3. Guter Tipp, werde ich heute abend einmal probieren, wenn ich einen Schraubendreher finde, der da auch vollständig greift. Sonst wird es ja meist nur Murks.
  4. Dankeschön. Falls alle Stricke reissen, komme ich vielleicht auf Dein Angebot zurück.
  5. Meinst Du Panasonic mit den Rendsburger oder Geissler? Oder läuft das über die verlinkte Nummer über Panasonic? Und danke für Deine Tipps.
  6. Das Bajonett ist ein der einen Stelle gebrochen und der Ring ist jetzt ungleichmäßig. Ich müsste mehr Kraft einsetzen als mir lieb ist und wenn dann das Bajonett durch die Belastung weiter kaputt geht, habe ich Sorge, dass ein Bruchteil den Sensor der G9 beschädigen könnte. Hmm ... ich könnte mal es mal mit der alten EM5 versuchen. Ok, dann ist das mit dem Lock Ring also eher normal. Danke. Edit: Keine Chance mit dem Aufsetzen. Etwas ist da verzogen oder steht leicht schief. 😟
  7. Ich werde erstmal zum Händler gehen, bei dem ich das Objektiv gekauft habe. Und wenn der sagt, könnte was werden, dann überlege ich mir, ob ich den Link von @Gernot_A7 nutze oder mir einen Kostenvoranschlag von Geissler machen lasse. Was für ein Montag heute, unverschuldeter Unfall mit 3 Wochen altem Auto und dann fällt mir noch mein teuerstes Objektiv runter. Es gibt Tage da sollte man einfach liegen bleiben. 😐
  8. Ich habe eben in einem Domino-Effekt - Schranktür zu, Bild auf Schrank fällt um, Objektiv stand blöd in der Nähe, 1,5 m abwärts auf STEINfussboden - mein PL100-400 zerstört! 😭 Da das Ding ja quasi kaum reparierbar ist und wohl immer nach Japan geschickt werden muss, wollte ich mal fragen, wie ihr das einschätzt und was ich noch prüfen kann. Das Objektiv ist schräg aufs Bajonett gefallen. Linsen alle, soweit sichtbar, heil. Tubus dreht frei raus. Unlock - Lock fühlt sich etwas wackelig, habe ich aber früher nie benutzt, habe also keinen Erfahrungswert. Aufgrund des kaputten Bajonetts, siehe unten, kann ich das Objektiv nicht mehr an die Kamera anflanschen. Wenn ich den Focus-Ring drehe, findet keine Fokussierung statt, aber ich bin nicht sicher, ob dafür nicht die Kamera gebraucht wird? Was kann ich noch checken? Ich befürchte, dass auch die Aufnahme unter dem Bajonett etwas abbekommen hat. Bitte nur Trost und keine Belehrung, wie und wo man seine Objektive hinzustellen hat. Ich leide schon genug. 😉
  9. Lies Dir mal ganz langsam den Threadtitel und die Rubrik durch. Und dann noch mal deine Antwort.
  10. Weil es mich technologisch interessiert und ich wissen möchte, wer neben Sony und Canon noch in der Lage ist wettbewerbsfähige Sensoren zu bauen. Die Leica interessiert mich überhaupt nicht ...
  11. Der war definitiv gut. Aber mit ein bisschen Googelei aufgrund des Tipp von @flyingrooster findet man so etwas. https://leicarumors.com/2015/08/13/the-sensor-inside-the-leica-q-typ-116-is-most-likely-produced-by-towerjazz-an-israeli-semiconductor-manufacturer-with-tight-relations-to-panasonic.aspx/ https://towersemi.com/technology/cmos_image_sensor/ https://towersemi.com/2020/06/10/06102020/ Also könnte schon etwas daran sein, dass der Sensor u.U. von Tower Semiconductor kommt. Edit: Auch sehr spannend. Auf der Folie wird von einem führenden DSLR-Hersteller gesprochen. Im Bild sieht man eine Nikon? https://image-sensors-world.blogspot.com/2021/08/tower-reports-30-yoy-cis-sales-increase.html
  12. Schön, dass es für Dich keine Rolle spielt. Aber das ist für mich leider ein komplett nutzlose und wertlose Information, weil das nicht meine Frage war.
  13. Achso, ich Dummmerchen, wollte einfach wissen, wer den Sensor herstellt, dabei es völlig egal...
  14. Woher kommt der Sensor? Sony? Base-Iso 64 bei 60 MP? 🤔
  15. Ich habe leider eine AMD Radeon. Hätte es auch gerne mal probiert.
  16. Schaut Euch mal das Video in der Beitragsmitte an. Wozu noch Landschaftsaufnahmen machen? 🙈 https://www.dpreview.com/news/7456835685/nvidia-research-turning-2d-images-into-3d-models-and-a-new-nvidia-canvas-update
  17. Danke für die schöne Idee und die lobenden Worte. Der Nachbar hat schon mal ein Bild von mir bekommen. Da habe ich ihn im Boot auf den See im Abendlicht fotografiert habe. Aber ich werde das Bild hier im Thread auch noch mal ausdrucken und ihm geben. Vielleicht freut er sich über die Erinnerung ans Boot.
  18. 3 mal Wasser aus 2021. Ein Jahr ohne richtigen Urlaub. Mit wenig Lust zum fotografieren. So wenig Bilder habe ich in den letzten Jahren noch nie gemacht. Da kommt nicht viel rum an Ausbeute. Ich brauch eine neue Kamera. Das Licht des Sonnenaufgangs war an dem Tag wundervoll. Das Boot, welches hier zu sehen ist, ist ein über 100 Jahre altes Boot, welches der Nachbar, der nun auch fast so alt ist, an ein regionales Museum abgegeben hat. An sonnigen Tagen ist er 3x am Tag losgewriggt und schwimmen gegangen. Das kann er jetzt leider nicht mehr. Der Januar 2021 war endlich mal richtig kalt und der kleine Elbhafen gegenüber ist zwar nicht zugefroren, aber fast. Einziger kleiner und kurzer Urlaub in DK. Sieht wärmer aus als es war. Und nur echt mit purple reflection brought by Panasonic.
  19. Wir werden wohl nie eine G9II bekommen. Panasonic hat ja schon gesagt, dass sie nur die GH-Linie fortführen wollen. Leider.
  20. Ich habe hier ja gelernt, dass japanische Firmen an Traditionen und gemachten (zu) lange festhalten wegen Gesichtsverlust. Panasonic hat sich früh auf DFD festgelegt und sich nur darauf konzentriert. Vielleicht spielt das auch eine Rolle und auch wenn sie es könnten, hätten sie vermutlich technologisch einiges aufzuholen.
×
×
  • Create New...