Jump to content

AKED

Mitglied
  • Posts

    626
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by AKED

  1. Wenn es dunkel ist, muss man immer Kompromisse eingehen. Ich kenne gernen die Grenzen der Kamera um dann zu entscheiden, welcher Ko0mpromiss in der jeweiligen Situation der richtigere ist. Das ist klar. Ich habe mir das 20mm 1.7 Pancake geholt. Aber auch da kommt man an Grenzen, wenn es dunkel wird. Das stimmt schon, aber: Erstens geht das im Video Modus auch nur mit einem Trick, (auf Modus Kreativ Video stellen, im Menü M auswählen und dann MF einstellen) Zweitens verliert man dabei den Autofocus, Drittens wird das Video ruckelig und Viertens fangen dann schon Bewegunsunschärfen an, je nach dem wie schnell sich in dem aufzunehmenden Bild bewegt wird. Da muss man sehen, ob man diese Einschränkungen lieber hat oder halt etwas Rauschen. Mus man anhand der einzelnen Aufnahmen entscheiden. Daher möchte ichg halt geren über die Grenzen der Kamera lernen. Am besten die Grenzen, die nicht mehr im Handbuch stehen.
  2. Also ich habe jetzt nochmal in einer sehr dunklen Situation getestet und auch den Vergleich zum Foto gemacht, und diese +3 Einstellung entspricht 3200 ISO, allerdings nicht 1/4 Sek, das dies deutlich hellere Bilder erzeugt. Das bessere, noch weniger verrauschte Bild bekommt man übrigens, wenn man den Film Modus dabei auf "Dynamic" stellt.
  3. MNun, was es bewirkewn soll ist mir schon klar. ich vertehe auch genau was ich machen soll. Nut bei mir funktioniert es nicht. Wenn ich bei 30 auf das Rädchen drücke, kann ich bis +3 weiterdrehen, aber ich denke das ist die Blende, die dann aufgeht. Und danach tut sich nichts mehr. Und von diesen 3 stops die ich mehr haben soll sehe ich auch nichts.
  4. Hallo, ich habe bei den DVX Usern diesen interessanten Thread gefunden, wie man die Shutterzeit verlängert, ohne Bewegungsverzerrungen zu bekommen. Slow Shutter clarification - DVXuser.com -- The online community for filmmaking Das hört sich gut an. Blöd ist nur, dass ich es bisher nicht hinbekommen habe. In SH, Video Modus auf "M", Manueller Focus ist klar, dann kann man auch beim Video die Belichtungszeit aut 1/2 Sekunde herunterdrehen. Hier wird das aber bei FHD im Video-Modus "S" über das Rädchen vorne gemacht und es soll entweder bos 1/4 runter gehen oder die ISO auf bis zu 3200 im Video Bereich anheben, aber eben ohne die Bewegungsverzerrungen. Kennt das jemands von Euch oder klappt das bei Eurer GH1? Wenn ja, bitte ich um Rückmeldung und Erklärung, wie es geht. Danke
  5. Ich habe mein Pancake gestern bekommen (im Augenblick gar nicht so leicht an das Teil ranzukommen) und heute gleich die neue Firmware drauf. War das AF im Vergleich zum Foto Modus im Video Modus schon viel leiser, so ist es jetzt noch leiser, schneller und zuverlässiger.
  6. Hallo, ich habe mir direkt aus Hong Kong diese Fernbedienung bestellt. JJC IR Remote Control for Panasonic FZ-50 30 25 20 JR-D - eBay (item 200400071325 end time Nov-28-09 21:57:27 PST) Sie kostete 25,50 US$ incl Versand und war in weniger als 1 Woche bei mir. Sie funktioniert einwandfrei und wenn man die Kamera auf den Video Modus am oberen Drehrad stellt, lässt sich auch die Vidoefunktion damit auslösen. Ich habe es bis 10 Meter Entfernung getestet und auch da funktioniert sie noch. Sie funktioniert wie der Foto Auslöseknopf. Leichtes Drücken stellt die Schärfe nach, durchdrücken klöst das Foto aus, oder im Video Modus eben die Video Aufzeichnung. Kann als Kabel-Auslöser oder Funk Fernbedienung eingesetzt werden. Ich bin zufrieden, noch dazu zu dem Preis.
  7. Du meinst mit dieser URL Fernauslöser Adidt für Panasonic Lumix DMC-FZ50 uvm. kaufen im Enjoyyourcamera.com Shop den Kabel-Fernauslöser für 10,99. Ich meine mit dieser URL Infrarot- & Kabelauslöser JJC für Panasonic FZ50 FZ30 etc. kaufen im Enjoyyourcamera.com Shop für 22,99 € oder auf ebay aus Hong Kong mit dieser URL: JJC IR Remote Control for Panasonic FZ-50 30 25 20 JR-D bei eBay.de: Digital Camera Accessories (endet 29.11.09 06:57:27 MEZ) für 25,50 US$ einen Funk-Fernauslöser.
  8. Der kostet dort jetzt 22,99 Euro, Infrarot- & Kabelauslöser JJC für Panasonic FZ50 FZ30 etc. kaufen im Enjoyyourcamera.com Shop und ich denke es ist der gleiche
  9. Oder direkt aus Hong Kong unter: JJC IR Remote Control for Panasonic FZ-50 30 25 20 JR-D - eBay (item 200400071325 end time Nov-28-09 21:57:27 PST) für 25,50 US$ incl Versand. ich habe 2 mal eine Frage hingeschrieben und jeweils innerhalb von einem Tag eine Antwort bekommen. Es wurde bestätigt, dass die Fernbedienung auch an der GH1 funktioniert. Ich bin gespannt. Hat eigentlich jemad Erfahrung mit Y Kabeln, wenn man gleichzeitig auch das externe Mikrofon benutzen will?
  10. OK, hat sich erledigt. Ich habe die Wiedergabe statt der Display Taste am Anfang gedrückt. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Alles ok, funktioniert. Bei mir ergab sich dann PWRCNT: 1173 SHTCNT: 3016 STBCNT: 154 Ich habe die Kamera seit dem 24.10.2009
  11. Das ist schon klar, dass die gleichzeitig gedrückt und gehalten werden müssen. Habe ich auch gemacht. Besonders Menü/Set und Linkspfeil zusammen find ich schwierig. Und dann nochmal Filmmode gleichzeitig mir den anderen Beiden, schon schwer, aber geht. Das Ergebnis kommt aber nicht. Welche LCD Anzeige soll man denn ignorieren?
  12. Also bei mir (GH1K) funktioniert das nicht. Karte ist drinnen und der Einzelmodus ist eingeschaltet. Wie lange ist "eine kurze Zeit" in Punkt 4? Ich habe alles zwischen 2 und 10 Sekunden ausprobiert. Dann schon bei Punkt 5 passiert nichts auf dem Display, was ich ignorieren könnte. Nur die normalen Funktionen. Und Punkt 6 bringt auch keinerlei Ergebnisse auf dem Display. Was mache ich falsch oder sind noch weiterer Gundeinstellungen nötig damit das funktioniert?
  13. Danke. Auf dem Link zum Hersteller stht die GH1 nicht. Du benutzt das Teil mit der GH1? OK, das geht, aber warum benutzt Du dafür nicht den 10 Sek. Selbstauslöser? Danke. Wie gesagt, es kann auch an den mitgelieferten Cr2032 (?) Batterien liegen, die vielleicht nicht ganz neu waren. Der Preis incl. Versand ist aber so lächerlich niedrig und Verarbeitung und Ausstattung tadellos, dass sich die Anschaffung durchaus empfiehlt, selbst wenn man nur die Camera auf dem Stativ Erschütterungsfrei auslösen möchte. Dafür gibt es ja de 2 Sekunden Selbstauslöser. Für mich wäre das Teil geeignet. Ich bräuchte es um die Kamera auf einem Kran oder so auszulösen, also wenn man nicht richtig rankommt. Und mein Kran geht nur 5 Meter hoch als dafür recht es allemal.
  14. Interessant. Kannst Du mir da einen Link schicken oder funktionieren die alle? Was bedeutet "bulb" und was ist bei Dir eine "etwas knappe Reichweite"?
  15. Hallo Chrys, sorry dass ich mich so spät melde aber ich war seit Donnerstag in der Ukraine und hatte dort keinen Internet Zugang. Dich, grundsätzlich geht das schon, aber nur, wenn das Gesicht frontal zur Kamera schaut. Also für meine Anwendung hast Du recht, da geht es nicht. Super Link, danke. Den habe ich mir gleich als Lesezeichen abgespeichert.Aber hier noch eine Frage dazu: Bei "focal length" muss ich doch die eingesetzte Brennweite eingeben und nicht die Maximale des Objektivs, oder? Denn auf dem linken Bild ist ein 18-55mm Objektiv und die 55 ist eingekreist. In der dort anklickbaren Tabelle ist die GH1 nicht gelistet. Also beim Kit-Objektiv muss ich da 140mm eingeben, obwohl ich in dieser Aufnahmesituation meistens mit 14mm filme? Das kann doch nicht gemeint sein, oder? Ich habe sogar einen Kamerakran.Aber für Lehrgange die ich gebe und das abfilmen davon wäre das zu aufwendig. Aber wenn ich mir deas Goroillapod hole kann ich mal versuchen, ob ich die Kamera etwas erhöht festmachen kann. Auf der anderen Seite gibt es keine Funk-Fernbedienung. Ich muss die Kamera immer an machen, dann nimmt sie für 3 - 5 Minuten auf,, während ich Sachen demonstriere, dann wieder 10 Minuten aus, währedn die Schüler üben. Und dann wieder von Vorne. Das ist dann auf einem normalen Stativ schon einfacher zu handhaben. Dann kann ich die Kamera zwichendurch auch immer ausschalten um Akkuleistung zu sparen. Aber danke für den Tipp. Wenn es passt, werde ich es mal einsetzten.
  16. OK, daran habe ich noch nicht gedacht. Ich dachte, dass bei der Gesichtserkennung das Gesicht immer frontal zu sehen sein müsste, da die Kamera die beiden Auge, die Nase und den Mund sucht und vergleicht. Wenn wir vor der Kamera uns gegenüber stehen schauen wir uns an, das heißt die Kamera sieht uns im Profil. Aber ich werde es versuchen. Danke für den Tipp.
  17. Ja prima, danke. Meine Rechnung stimmte also aber die FourThirds sind also die Außenmaße des Chips. Danke das wollte ich nur wissen. Auf Wikipedia hätte ich auch kommen können. Ich hatte nur Google benutzt und dort nichts entsprechendes gefunden. Vielleicht habe ich nicht die richtigen Keywörter eingegeben. Danke für die schnellen erhellenden Links.
  18. Hallo, nur so aus Interesse habe ich mal eine Frage: Der FourThrids Chip sollte doch eine Diagonale von Vier Dritteln eines Zolls haben, oder? Da ein Zoll 2,54 cm ist, wären 4/3 Zoll dann etwa 3,386 cm. Ich habe gelesen, dasss ein FourThird Chip 18 x 13,5 mm mit einer benutzten Fläche von 17 x 13 mm hat. Nun, selbst wenn man den größeren Wert zugrunde legt und das ausrechnet oder aufmalt und nachmisst, komme ich nur auf eine Diagonale von etwa 2,3 cm, was noch nicht einmal einem Zoll entspricht. Kann mich jemand auf meinen Denkfehler hiweisen oder mir erklären, falls die Rechnung stimmt, wie der Chip zu dem Namen 4/3 Zoll kommt, wenn er noch nicht einmal 1 Zoll groß ist? Danke schon mal für die Antworten
  19. OK, das ist natürlich auch eine Möglichkeit. Werde ich auch mal testen. Danke Das sicher nicht, jedenfalls wenn wir uns schnell auf oder von der Kamera weg bewegen würden. Es sind aber mehr bewegungen, die seitlich zur Kamera passieren und man dann vielleicht statt 6 vielleicht 8 Meter vor der kamer ist. Ich will halt nicht, dass durch uns hindurch der Hintergrund fokussiert wird. Ich werde das mal mit einer kleineren Blende versuchen. Hängt halt immer davon ab, ob in der Halle genug Licht ist. Ich versuche nämlich, die Belichtungszeit auf eine 50tel zu halten, um keine Ruckeler zu erhalten. Oder was meint ihr, welche Verschlusszeiten sind auch noch ok, so dass man bei 720/50p kein ruckeldes Bild bekommt.
  20. OK, im iA Modus habe ich das noch nicht versucht. Im P Modus geht das nicht. Du kannst zwar das Objekt erfassen und dann auf den Video Auslöser drücken, aber wenn Du dann während des filmens den Auslöser halb durchdrückst, dann sieht man den Fokus Bereich grün in der Mitte, auch wenn sich das Objekt bewegt. Aber in iA werde ich das auch mal probieren. Danke
  21. Hallo, ich drehe seit langem Kampfkunst/Kampfsport Lehrvideos/DVDs. Ich habe mir die GH1 vor 10 Tagen als 2. Kamera (die Erste ist die HVX200) gekauft und bin ziemlich begeistert. Ich drehe im 720/50p Modus. Jetzt nehme ich auch Kampfsport Lehrgänge auf, in denen ich selber unterrichte. Das hat zur Folge, dass jemand hinter der Kamera steht, der wenig bis keine Erfahrung mit dem Drehen und der Kamera hat. Das ist auch nicht so schlimm, da er mich nur im Bild halten und keine Kunst daraus werde soll. Aber ein Autofokus ist dann schon notwendig. Jetzt habe ich ein kleines Problem. Wenn ich die Techniken demonstriere steht eine Person links im Bild, die andere rechts und in der Mitte ist nichts. Es besteht also die Gefahr, dass auf die Mitte fokussiert wird und die Personen nicht richtig scharf sind. Ich habe bei meinem ersten LG dien Autofokus auf Mehrfeld Fokussierung gestellt (ich weiß aber nicht, ob die GH1 das nicht automatisch im Video-Modus auf die Einfeld Fokussierung umgestellt hat), beim zweiten auf Einfeld Fokussierung, dieses Feld habe ich dann manuell vergrößert und auf die rechte Seite plaziert, dort, wo immer jemand steht, der gefilmt wird. Das wurde im Video Modus auch beibehalten. Das hat eigentlich auch ganz gut geklappt. Ich würde aber viel lieber die AF-Verfolgung einstellen, da dies meine Fokus Problem völlig lösen würde. Fokus auf eine der beiden Personen im AF-Verfolgung einstellen und diese Person wäre immer scharf. Im manuellen Video Modus ist die AF Verfolgung aber leider nicht anwählbar und im Automatik Modus oder in den anderen Modi habe ich auch den Eindruckl, dass dort immer zurück auf den Einfeld Fokussieruneg zurückgestellt wird. Nun logischer weise die Frage and die erfahrenen GH1 User: Gibt es z.B. über eine richtige Menü Einstellung, die ich dann leider noch nicht gefunden habe eine Möglichkeit, die AF-Verfolgung auch im Video Modus zu benutzen? Danke schon mal für die Antworten.
  22. Noch was: Wenn Du die Kamera schon ganz gut benutzen kannst, das heißt nicht mehr auf die Knöpfe schauen musst hilft es, wenn man das Video mit dem Okular am Auge dreht und nicht "freihändig" mit Blick auf den Sucher. Dadurch hast Du 3 Kontaktpunkte am Körper: rechte Hand, linke Hand und das Okuilar an der Augenbraue. Schwenks, kannst Du dann, wenn Du sie unbedingt machen möchtest, mit einer Körperrotation machen, wobei man die Kamera auch recht ruhig halten kann.
  23. Hi, gegen verwackeln aus der hand kann man auch ein Gorillapod nehmen. Für die GH1 ein SLR Zoom. Hier der Link zur Herstelerseite Gorillapod SLR-Zoom - Joby (Ich hoffe das ist hier erlaiubt. Ansonsten Mods: bitte den Link löschen) Da kann man die Beine in alle Richtungen bewegen und so das Stativ auf der Brust abstützen. Auch sonst ist es sehr flexibel, im wahrsten Sinne des Wortes
×
×
  • Create New...