Jump to content

devil77

Mitglied
  • Content Count

    82
  • Joined

  • Last visited

About devil77

  • Rank
    Benutzer

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Time Left: 9 days and 6 hours

    • Verkauf
    • Gebraucht

    Verkaufe ein gebrauchtes M.Zuiko mFT Weitwinkelobjektiv in der Originalverpackung, samt Papiere und Rechnung. Das Objektiv ist in einem sehr guten Zustand und die Linsen sind frei von Kratzern.Preis ist inkl. DHL Paketversand innerhalb Deutschlands.

    333.00 EUR

  2. Ich hatte mir einfach Molton in schwarz besorgt. Liegt ca. 3m breit auf der Rolle und kostet bei 3m Länge keine 25€. Das hatte ich mir dann einfach mit ein paar Schraubzwingen am Regal fest gemacht und fertig war der schwarze Hintergrund. Musste vorallem einfach und schnelle gehen da ja aller 2-3 Wochen ein Shooting anstand und ich nicht schon vom Aufbau genervt sein wollte.
  3. Mir kommt es beim Wandern oder MTB eher auf's Gewicht an. Daher bin ich an meinem E-M1 mit demM.Zuiko 12/2.0 und dem 45/1.8 unterwegs. Alles andere wäre mir zu groß und unhandlich.
  4. Hallo, mich würde gerne mal interessien wie ihr eure Ablage der Dateien aussieht. Speziell wie ihr es mit bearbeiteten Bildern und Bildern fürs Forum handhabt. Meine Struktur zur Zeit ist 1. Ebene das Jahr 2. Ebene Tag mit Albumname (z.Bsp. 20140220_Wanderung) 3. Ebene Ordner nach Typ mit Originaldateien (jpg und/oder raw) 4. eigentliche Bilder (z.Bsp. 20140220_113757.jpg) Je nachdem ob ich Bilder bearbeitet füge ich auf der 3. Ebenen einen Ordner "Bearbeitet" ein und lege dort die Bilder ab. Jetzt benötige ich ja auch ab und zu mal Bilder für verschiedene Zwecke (Forum, Email
  5. Also ich habe das Ganze nochmal getest und festgestellt das das aktivieren von Focuspeaking nur bei "Altglas" erforderlich ist. Habe heute einen Babybauch mit meinem Pana 25/1.4 fotografiert im manuellen Modus. Sobald ich hier am MF drehen vergrößert die E-M1 automatisch und man sieht deutlich die Kontrastkanten bei denen gerade die Schärfe liegt. Bei meinem Konica muss ich wie gesagt Focuspeaking separat aktivieren.
  6. Also zu Hause liegt alles auf meinem Laptop. Diese Daten sichere ich regelmäßig auf einem Nas mit Raid1 und zusätzlich auf externer Festplatte. Diese Daten werden in gewissen Absntändena auf meinem Rechner auf Arbeit gesichert, für eine ortsunabhägnige Sicherung.
  7. Das es so nebenbei geknipst ist sieht man, läuft ja noch die Glotze. Der Hintergrund lenkt zu viel vom Motiv ab und dadurch wird alles etwas unruhig. Versuche doch erstmal die Orchidee vor neutralem Hintergrund (weiß Wand oder Fenster gegen Himmel) und versuch dich dann nochmal an der Bearbeitung. Dann kannst Du dich mehr auf's Motiv konzentrieren bei der Bearbeitung.
  8. Manchmal steht man auf dem Schlauch, dass ich das ganze extra aktivieren muss habe ich überlesen. Danke für den Hinweis.
  9. Hallo, ich habe mal eine Frage zum Focus-Peaking an der E-M1. Ich habe mir ein altes Konica Hexanon zugelegt und es gleich mittels Adapter an meine Cam geschraubt. Im Menü habe ich auch die Funktion vergrößern und hervorheben aktiviert, was meiner Meinung nach ja das Focuspeaking sein soll. Dreh ich aber am Objektiv passiert leider nichts. Habe ich das etwas flasch verstanden oder kann es sein das die Funktion nur mit neuen Linsen funktioniert oder wie aktiviere ich das Ganze?
  10. Ich habe nur das 12/2, 17/1.8, 25/1.4 und das 45/1.8 an meiner E-M1 und komme gut damit zu recht. Mit dem Zoom habe ich auch schon geliebäugelt aber die Größe stört mich. Wenn man sich erstmal an die Festbrennweiten gewöhnt hat ist es kein Problem vorher schon die entsprechende zu montieren. Ansonsten lass ich mein Liebling das 25/1.4 drauf oder wechsel halt schnell. Das war auch für mich der Grund zu mft zu wechseln, die Festbrennweiten und die Kompaktheit.
  11. Wie kommt man denn an so einen Koffer? Nachdem was man so liest ist das 90/2 Makro legendär und auf jeden Fall einen Versuch an der Nex wert. Dafür werden teilweise Preis bis 1000€ aufgerufen. Bei so einem Objektiv würde ich mich nicht mit dem Zoom oder den anderen FB beschäftigen.
  12. Bleib mal locker Kollege! Es gibt genug leute mit billigen Adapter die sich hinterher Beschweren das z. Bsp. unendlich nicht richtig geht und das teilweise Bildecken unscharf sind weil der Adapter nicht 100%ig plan ist. Also halt Du mal die Füsse still und lass den anderen ihre Meinung!
  13. Also wenn Du dreistellig schon bis 999€ bezeichnest dann würde ich definitiv ins OM-System einsteigen. Die Linsen sind klein und kompakt und bestimmte Modelle haben auch heute noch eine Bildqualität die sich nicht verstecken braucht. Da fällt mir spontan das Zuiko Macro 90/2.0 ein, dass ja teilweise schon als legendär bezeichnet wird. Alternativ kannst Du auch Systemneutral einfach auf den M42 Anschluss setzen. Damit stehen dir jede Menge gute Linsen verschiedener Hersteller zur Verfügung. Ich selber habe mir jetzt zu meiner E-M1 das Carl-Zeiss Sonnar 135/3.5 gekauft und hoffe es in ein paa
  14. Wozu Geld für so ne Karte ausgeben? Anbindung an Android, egal ob Handy oder Tablet habe ich per OTG-USB Kabel. Geht schnell und schon den Akku.
×
×
  • Create New...