Jump to content

Kampfhase

Mitglied
  • Posts

    5
  • Joined

  • Last visited

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ja, das Profil für mein Objektiv korrigiert sowohl die Farbsäume als auch die Verzerrung und die Vignette. Man sieht schon, wie der Rand etwas heller wird. Ich werd wohl echt versuchen müssen, mir einen Radialfilter zu basteln, der es ein wenig mehr verbessert. Ich hoffe nur, ich muss das nicht bei jedem Bild wieder neu machen. Gibt es denn bei Adobe irgendwo Ansprechpartner, denen ich Beispielbilder zusenden kann, damit sie die Korrekturprofile verbessern können?
  2. Das Original ist eine CR3. Diese wurde aus LR exportiert und als JPG hier für das Forum gespeichert. Das Original liegt auch hier auf der Dropbox --> https://www.dropbox.com/s/mev2cg3ztxy56po/R05_0423.CR3?dl=0 Es wäre schön, wenn sich die Profis hier das mal ziehen könnten, und schauen, ob in eurem LR irgendwas anders läuft als bei mir.
  3. Crop Modus? Nein, ist auf FULL gestellt in der Kamera. Allerdings habe ich in der Kamera bei "Objektiv Abberationskorrektur" die Vignettierungskorrektur auf ON, die Verzeichungskorrektur auf OFF, und die Dig. Objektivoptimierung auf Standart. Das war standartmäßig so eingestellt und ich dachte, ich lasse es mal so. Allerdings sieht man bei meinem Beispiel, dass auch das nicht optimierte Bild oben, trotz eingeschalteter Vignettierungskorrektur der Kamera, starke dunkle Ecken aufweist.
  4. Ich habe das im Abo, ist die aktuelle Version 11.2 Ja, es wird automatisch erkannt und das entsprechende Profil geladen. Nur leider hilft es halt gar nicht. Nein, kein Filter. Nur die mitgelieferte Gegenlichtblende. Ich hoffe ja schon, dass die Profile, wenn sie denn existieren, getestet und ausgereift sind. So neu ist das 100-500mm Objektiv ja nun auch nicht.
  5. Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe letzte Woche auf meine erste Vollformatkamera samt neuem Objektiv geupgradet, und am Wochenende ein paar Flugzeuge in Frankfurt fotografiert. Nun ist mir am Rechner die heftige Vignettierung aufgefallen. Bei Vollformat wohl nix ungewöhnliches, sollte man ja im Lightroom mit der Profilkorrektur weg bekommen. Nur irgendwie geht das bei mir völlig nach hinten los. Egal, was ich da auch im Nachhinein noch an den Reglern verändere, Vignettierung + oder -, oder manuell die Stärke und den Mittelpunkt verändere, es macht es nur schlimmer. Bei meinen vorherigen Kameras und Objektiven hat das immer super funktierniert, nun gar nicht mehr. Zu meinem Equipment: Canon EOS R5, Canon RF 100-500mm L. Aktuelle Firmware. EXIF vom Foto: 1/640s, f7.1, ISO100 bei 400mm Klar, man kann jetzt sagen, mach doch deine Fotos in dem Brennweitenbereich bei kleinerer Blende. Werd ich in Zukunft auch tun. Aber die Korrektur von LR sollte doch da trotzdem greifen, wozu gibts sonst die Profile. Vor allem bekomme ich nach der Korrektur einen dunklen Fleck in der Mitte, zusätzlich zu kaum veränderten Rändern. Hier mein Foto, einmal ohne Korrektur oben, und "korrigiert" mit dem aktuellen Profil von LR unten. Mittels Tonwertkorrektur habe ich die Vignettierung stärker sichtbar gemacht. Hat jemand eine Idee, wie ich die Bilder retten kann? Oder gibt es eventuell irgendwo passendere Profile zum Einfügen in LR?
×
×
  • Create New...