Jump to content

SonyFreund79

Mitglied
  • Posts

    729
  • Joined

  • Last visited

2 Followers

Converted

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Recent Profile Visitors

2,432 profile views
  1. Ja das ist richtig. Bei Sony ist die RX10IV vier Jahre alt. Glaube am besten werden noch die 1 Zoll Kompakten gepflegt. Die Lumix LX15 hat allerdings auch schon einige Jahre auf dem Buckel.
  2. Ähm das scheint aber ein Werk für die billigen Kompakten zu sein. Und das dort der Markt weg ist, ist ja schon lang bekannt. Da kommen seit Jahren auch keine Neuheiten mehr.
  3. Der Betrieb von solchen Objektiven auf Einbeinstativen ist jedoch problemlos möglich und auch da ist natürlich ein eingebauter Telekonverter ein massiver Vorteil und rechtfertigt auch den Aufpreis gegenüber der Konkurrenz. Daher hat Nikon in meinen Augen alles richtig gemacht.
  4. Las ich mal irgendwo. Ich würde den Klotz weder tragen noch zahlen wollen. Das neue Nikkor 400mm, um das es hier geht, finde ich doch wesentlich interessanter und sinnvoller für die professionellen Nikon User. Der eingebaute TK ist mal ein echter Mehrwert gegenüber den bisher üblichen lichtstarken Superteles. Die Konkurrenz wird da hoffentlich nachziehen.
  5. Aber Sony haben sie ganz sicher gekannt. Meinetwegen als Playstationhersteller. Olympus oder Pentax kennt niemand mehr bei den Jungen und Panasonic stellt Rasierapparate und Fernseher her.
  6. Vergleich mal die Gewichte. Das dicke Sigma ist knapp 16kg schwer und wurde für amerikanische Sportstadien entwickelt. Das neue 400er Nikkor ist grad mal 3kg leicht.
  7. Vielleicht ist das bei den Ü50 Knackis so. Frag mal junge Leute welche Marken sie kennen und bevorzugen. Da ist, auch wenn es vielen hier nicht gefällt, Sony weit vorne.
  8. Macht nichts. Der TO hat ja nicht nach einem Horoskop gefragt Eher knappes Limit um das mal zu sagen. Bei Vollmond hat man allerdings genug Licht. Da würde auch eine Sony RX10III oder IV passen. Evtl. gebraucht. Umgerechnet 600mm, f4.0, 1 Zoll Sensor. Bridgekamera.
  9. Ja das stimmt allerdings. Müssen wir als Kamerabenutzer ja auch nicht verstehen. Sogar Leica verkauft seine unergonomischen Kameras für ein Schweinegeld 😬
  10. Hohe Preise treffen für HD nicht mehr zu. Da gibt es diverse erschwingliche Modelle. Die anderen sind dem Markt angepasst. Auch Ducati, BMW und Konsorten haben sehr teure Modelle im Angebot. HD labelt jedoch keine Fremdprodukte um, um sie unter eigenem Namen zu verkaufen. Das macht nur Leica mit einigen Panasonic Kameras wie der LX100.
  11. Nikon hat dafür ein Pendant: https://www.nikon.de/de_DE/product/nikkor-lenses/auto-focus-lenses/fx/zoom/af-s-nikkor-180-400mm-f-4e-tc1-4-fl-ed-vr Auch das war vor dem Oly 150-400 auf dem Markt (aber nach dem Canon). Nikon muss solche Objektive bringen, wenn sie gegen Canon und Sony im Profimarkt bestehen wollen. Nikon sollte den Vorsprung, den sie bei den Profis gegenüber Sony haben, nutzen. Dass der normale Forenhansel hier dieses Objektiv nicht kaufen wird, dürfte klar sein. Den eingebauten Telekonverter finde ich innovativ und nütztlich. Sehr gut gemacht Nikon.
  12. Ja das ist deine Meinung. Kein Problem. Für die Käufer passt es ja anscheinend. Wenn das so schlecht wäre, würden die Kameras nicht gekauft werden. Ist übrigens lustig zu lesen (im Sonyuserforum), wie manche eingefleischten Sony A-Mount Fans und Hardcore E-Mount Hasser, plötzlich doch E-Mount Kameras kaufen und damit zufrieden sind. Plötzlich sind die angeblich viel zu kleinen Gehäuse mit viel zuwenig Platz zwischen Objektiv und Griff kein Problem mehr 😁
  13. Das ist tatsächlich so und das Capture One Abo kostet ungefähr doppelt soviel bei weniger Leistung. Photoshop oder dergleichen ist dort ja nicht dabei. Meines Erachtens ist das Adobe Abo ein Schnäppchen. Was Phase One hier macht, verstehe ich nicht. Die wollen wohl die meisten Kunden loswerden.
×
×
  • Create New...