Jump to content

Leaderboard

  1. noreflex

    noreflex

    Premium Mitglied


    • Points

      56

    • Posts

      4,077


  2. somo

    somo

    Mitglied


    • Points

      38

    • Posts

      5,307


  3. AchimOWL

    AchimOWL

    Mitglied


    • Points

      35

    • Posts

      4,237


  4. Ameise

    Ameise

    Mitglied


    • Points

      34

    • Posts

      12,977


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 07/22/2019 in all areas

  1. Wir sind dann in den Brookly Heights geschlendert. Eine beschauliche, ruhige Wohnsiedlung mit schönen alten HĂ€usern und am Ende zum East River eine Promenade, von der man den Sonnenuntergang beobachten kann. Hier sieht man unten links im Bild ein PĂ€rchen. Sie ĂŒbte sich darin, in einer hautengen Gymnastik-Ganzkörper-HĂŒlle einen Kopfstand im Sonnenuntergang zu zelebrieren. Er hatte sich mit Kamera so positioniert, dass sie genau in der Sonne als Schattenriss erschien. Mein Gedanke: Es ging ihr nicht um Yoga oder Kopfstand, sondern es wurde ein Bild gebastelt, welches einen Lifestyle bebildert, ein GefĂŒhl von Freisein, Coolness usw. Als die Pose im Kasten war, zogen die Beiden weiter, um weitere coole Posen vor der Sonne abzulichten...Na ja. Wer mag, kann sich unter #headstand so einige dieser Posen vor SehenswĂŒrdigkeit anschauen. Kann man machen. Muss man aber nicht... 😉 Eine wenig spektakulĂ€re Aufnahme von Manhatten am frĂŒhen Abend. Die Sonne ist weg. Das Licht der Stadt noch nicht da. So sieht das noch nicht so chic aus. Wenn man aber etwas wartet und einen Spot sucht, der etwas besseren Vordergrund bietet, als der Zaun im vorigen Bild, landet entweder links von der Bridge an einem Spot, wo es noch ein paar Buhnen im Vordergrund gibt. Hier versammeln sich dann alle Fotografen, die vorher ein wenig gegoogelt haben, wo man denn freien Blick auf die Skyline hat. Bei mir waren es an dem Abend vielleicht 40 Fotografen? 😉 Alle bauen ihre Stative auf und warten... Die andere Meute trifft sich rechts von der Bridge hinter Janes Carussel, um die BrĂŒcke selbst mit im Bild zu haben. Die BrĂŒcke schneidet dann die Skyline. Das ist dann soweit nicht weg von den Instagram-Shoots. Man hat die Wahl zwischen kein Vordergrund, Zaun-Vordergrund oder einem der beiden Spots, wo sich dann aber viele Fotofreaks treffen, um das EINE Foto zu machen. Ist schon lustig... Ich habe zwei Varianten versucht:
    11 points
  2. leicanik

    Fotowunsch-Spiel

    So ihr Lieben, ihr habt es mir wirklich nicht leicht gemacht. Vielen Dank fĂŒr die schönen, vielfĂ€ltigen, kreativen und witzigen BeitrĂ€ge. Nach vielem Hin und Her Geklicke kamen in die engere Wahl: Tourer26 mit seiner gelungenen Fotomontage "behĂŒteter Löwe" (wirklich originell und gelungen) Melusine mit ihrer "Struwwel-Petra" (sieht einfach toll aus) Petterson mit der "Balkon-MĂŒtze" (ich liebe ja Graffiti und Fassadenmalerei) Sternenwolf mit den "drei unter einem Hut" (Nostalgie und gute Laune) Bilderfinder mit seinen beiden "Haarpracht-Grazien" (faszinierende Coiffeurs-Kunst) Isar mit den lustigen "grĂŒnen BademĂŒtzen" (erzeugte einfach sofort ein Schmunzeln) und bin-geblendet mit den asiatischen "bunten KopftĂŒchern" Aber auch die vielen anderen Bilder haben mir gut gefallen, auch Ameises "verbindliche Kopfbedeckungen" zum Beispiel. Ich habe es wirklich sehr bedauert, nur ein einziges Staffelholz weiterreichen zu dĂŒrfen. Letztlich aber muss ich mich ja irgendwie entscheiden, und so habe ich dann lange zwischen den bunten KopftĂŒchern und dem Löwenmann geschwankt. Und mich dann fĂŒr das letzte Bild im Wettbewerb entschieden. Die Kopfbedeckungen sind wirklich schön. Auch wenn andere Kopfbedeckungen u.U. noch origineller waren, aber der Gesamteindruck des Bildes von @bin_geblendet hat es mir einfach angetan. Der Reise-Reportage-Stil, den ich sowieso sehr mag. Das eher "diesige" Licht, die exotische Szenerie (natĂŒrlich, mein Fernweh schlĂ€gt sofort PurzelbĂ€ume) und vor allem aber dieser Blickkontakt zum Fotografen (vorsichtig und doch interessiert) hat mich direkt angesprochen. Ein wunderschönes Bild in meinen Augen. Bin_geblendet - du bist dran P.S.: Eine Bitte noch: WĂŒrdest du uns kurz etwas zu dem Bild erzĂ€hlen?
    11 points
  3. Deshalb fotografiere ich grundsÀtzlich ohne Objektiv an der Kamera. Dieses Glaszeugs ist nur unnötig schwer, teuer und vermindert die AbbildungsqualitÀt.
    11 points
  4. wuschler

    Sony KB | Bilderthread

    24-105 @38mm F/9
    10 points
  5. Mein erster Kleiner Feuerfalter (Lycaena phlaeas) in diesem Jahr by Achim Kluck, auf Flickr
    9 points
  6. Ich habe gerade mal in meinem Flickr bisschen gestöbert, um nach etwas Landschaft Ausschau zu halten. Meiner Meinung reicht dafĂŒr ja schon eine 8-12MP-Kamera. Nur weil es heute gern auch mal 24MP sein können, heißt das ja nicht, dass die alten Kameras keine guten Bilder machen konnten. Die konnte man auch schon vor 10 Jahren in groß drucken. Die D3 und D700 waren lange sehr beliebte Profi-Kameras und hatten "nur" oder besser: völlig ausreichende 12 MP! Ich spreche mich nicht gegen 24 MP aus. Ich sage nur, dass es fĂŒr gute Landschaftsbilder aus meinen Augen nicht nötig ist. Wenn die Betrachter sich Fragen zur Auflösung stellen oder das Rauschen diskutieren, haben die Bilder m.E. nicht gewirkt. Wenn ein Bild den Betrachter erreicht, stellen sich solche Fragen m.E. nicht. Eine Auswahl aus meiner Vergangenheit 2008..2017 EOS350d (8MP) GX80 (in 3:2 mit 14MP) a6000 mit 24MP EOS50d 16MP Nex6 16MP
    8 points
  7. Da hattest Du im Vergleich zu mir aber noch deutlich mehr GlĂŒck: Einen Tag spĂ€ter (17.07) wĂ€re es fast perfekt gewesen:
    8 points
  8. Klaweb

    Sony KB | Bilderthread

    Sony A7 II + VoigtlĂ€nder Ultron 35/1.7 Pavillon am Niederwalddenkmal by Klaus Weber, auf Flickr Gruß Klaus
    8 points
  9. 8 points
  10. Auf einer FingerhutblĂŒte saßen die zwei BlattlĂ€use.
    8 points
  11. Das liegt mir fern. Wichtig sind fĂŒr mich die zu erzielenden Bildergebnisse mit unterschiedlichen Systemen. Die wissenschaftlichen Messratenangabe von Pana (siehe mein 1. Post) sagen nichts ĂŒber die Treffersicherheit aus. Es ist vor allem eine werbewirksame Zahl. Hier eine 1:1 Ansicht: Foto Collage aus 3 RAW Aufnahmen von Sequenz 15,16,17 mit der GH5 + f/2.8 200 mm und AFC: Der Bienenfresser hat sich wohl bei der GrĂ¶ĂŸe des zu verspeisenden Objektes ĂŒbernommen. FĂŒr den wildlife Aktions AF sind kleine Motive bzw. geringe MotivabstĂ€nde eine besondere Herausforderung. Diese Prachtlibelle im Freiflug wurde mit Faktor 1,5 skaliert, um keine Pixel zu verlieren:
    7 points
  12. Brenta morgens beim Kaffee (24-105 @24mm F/8) Brenta abends beim Bierchen und ein bisserl reingezoomt (100-400 @400mm F/8) Rifugio Brentei - Da wo die zwei Zacken oben mittig im Bild sein.
    7 points
  13. tourer26

    Fotowunsch-Spiel

    Abends am Strand bei Westerland/Sylt. Allerdings von Fernweh lindern kann da keine Rede sein - ich will sofort wieder hin!!😂 Abendstimmung am Strand
    6 points
  14. tourer26

    Meine Vogelwelt ...

    Damit habe ich aber den Reiher von JoWul gemeint.
    6 points
  15. Wirbel

    Am Wasser - zum Mitmachen

    Hamburg Außenalster
    6 points
  16. Schnuckipurzel und Schnuckiputzi, sonntags . . . ö;;ö .
    6 points
  17. vagabund

    Meine Vogelwelt ...

    Am Sonnenplatz
    5 points
  18. Immer wieder schön 😉
    5 points
  19. sĂŒdlicher Spessart
    5 points
  20. Teil vom DĂŒsseldorfer Medienhafen. Altes Hafenbecken mit Moderne und (umgebauter) Historie
    5 points
  21. SĂŒdtirol, Partschins by Dirk Buse, auf Flickr
    5 points
  22. Das Glas hat eine große SchwĂ€che, es schneidet bei PortrĂ€t-Aufnahmen manchmal Körperteile ab. 😼 â˜č
    5 points
  23. jaekelk

    Meine Vogelwelt ...

    Neuntöterfamily Suchbild.....😊
    5 points
  24. Wieder mal ein ganz kleines WĂ€sserchen:
    5 points
  25. Die optische Leistung von Kit-Optiken reicht m.E. auch völlig aus. Bei Landschaft blendet man ja idR etwas ab. Und bei F8..11 sind die Bilder in der Gesamtansicht sehr ordentlich. NatĂŒrlich sind Festbrennweiten oder Profi-Zooms besser. Aber bei einem Budget von max 1.500 EUR denken wir eher nicht an die Festbrennweiten von Fuji oder Sony KB. Da spielen wir doch in der Liga Body plus 2 Zooms (16-50, 55-210) und vielleicht eine Festbrennweite, wenn noch Geld da ist. Oder? 😉 Mit dem Kit-Zoom 16-50 unterwegs... 55-210 @188mm 55-210@210 55-210@210
    5 points
  26. Weiter gehts: wir sind mit der Metro nach Brooklyn rĂŒber gefahren, um von dort aus die Brooklyn-Bridge zu begehen. In diese Richtung mit Blick auf Manhatten sei der Anblick schöner, befanden meine Leute. Ja mei, im Nachhinein wĂŒrde ich sagen, es ist wurscht. Man sieht vor lauter Selfie-Leuten sowieso nix! 😉 Zuvor gerieten wir allerdings vor lauter Tatendrang mal wieder in einen Versorgungsnotstand! Man hat so viel zu sehen und latscht sich die Fersen wund und vergisst darĂŒber, die liebste aller Frauen mit Nahrung zu versorgen. Das kann ganz böse ins Auge gehen, wie die Eingeweihten wissen. Daher wollten/mussten wir uns noch einen Imbiss gönnen und gingen in eine Burger-Bar. Es gab Draft-Beer, leckere Burger und gesalzene Preise! Die Burger lagen bei 18$, das Draft bei 9$ und die Bedienung war bereits included (21$), so dass wir fĂŒr 4 Leute einen Imbiß fĂŒr ca. 140 Dollar hatten. In Berlin wĂ€ren wir bei einem Döner/Bier und 20 EUR gelandet! Heiliges Blechle! ;-)) Auf der Bridge angelangt, war ich doch einigermaßen ĂŒberrascht, wie "crowded" diese BrĂŒcke war. Man konnte sich kaum umdrehen, so dicht war der Pulk der Menschen, der sich hinĂŒberschob. Die Leute sind hier auch stark nach Instagram-Bildern aus...Eine Art von Fotografie, die man so beschreiben kann: "ich vor Wall-Street" und "ich auf Brooklyn-Bridge" und "ich = cool". Meins ist es nicht, aber ich stelle auch fest, dass die Leute dabei Spaß haben und dann kann ich mich schmunzelnd damit abfinden. Wenn es denn sein soll, bitte schön... In ganz NY habe ich nach den Yellow Cabs gesucht und kein lebendes Exemplar gefunden. Kein Wunder. Die stehen jetzt alle auf der Bridge! 😉 Noch 'n Selfie?
    5 points
  27. Hallo Rolf, nun ja, es gab wohl ne Menge GlĂŒckspilze in Bayern und anderswo, was das Wetter bei der Mondfinsternis betrifft. 😉 Du hattest ja immerhin 100 mm mehr Brennweite an Deiner Sony. Ich hatte "nur" eine Olympus OMD EM 5 MII und den Pana Zoom bis 300 und musste aber auch noch nachbearbeiten. Gruß, Frank. So sahen 3 verschiedene Mondphasen aus, die ich auch noch in ein Bild gepackt hatte...
    5 points
  28. Also meiner GX8 geht es super, aber sie darf immer nur im Wasser ran 😎. Hier mal was aus Mexiko (hatte ich gerade auch im UW Beitrag gepostet). Im Nauticam UW GehĂ€use, damit es der GX8 nicht zu nass wird und sie auch brav noch weiter Fotos macht! Thomas
    5 points
  29. Hier mal wieder ein Lichtblick von mir ...
    5 points
  30. Meineï»ż liebste einheimische Pflanze. Winzig, anspruchsvoll, zerbrechlich und wie von eiï»żnem anderen Stern. Der Sonnentau - hier die rundblĂ€ttrige Variante.ï»ż
    5 points
  31. Meine liebste einheimische Pflanze. Winzig, anspruchsvoll, zerbrechlich und wie von einem anderen Stern. Der Sonnentau - hier die rundblÀttrige Variante.
    5 points
  32. fĂŒr VergrĂ¶ĂŸerung in's Bild klicken Gruß Heinrich
    5 points
  33. ...24-105mm geht auch bei Bienchen!
    5 points
  34. KRETISCHE IMPRESSIONEN (VI)
    5 points
  35. Val di Fumo Ich hab's sogar mal geschafft, die Exifs zu erhalten (bei Klick grĂ¶ĂŸeres Bild bei flickr)
    5 points
  36. So, liebe Leute, ich mach mal noch den Abschluss von Tour 3. Es kommen noch drei Ansichten (von hunderten..) vom Abend auf dem Empire State Building. Und dann geht es mit Tour 4 (von 6) weiter. 😉 Ich denke, je mehr Bilder man zeigt, um so geringer ist die Aufmerksamkeit der Betrachter. VerstĂ€ndlich. Auf der anderen Seite könnte der Bericht fĂŒr potentielle NY-Reisende ein guter Leitfaden sein... Also vervollstĂ€ndige ich mal die Touren... 😉 Blick nach Downtown Manhatten mit WTC1 Neben dem famosen Blick in der Totalen gibt es immer Hingucker im Detail. Es lohnt sich, mit einer etwas lĂ€ngeren Brennweite auch mal ein paar GebĂ€ude als Close up aufzunehmen. Blick nach Norden in Richtung Central Park.
    5 points
  37. Blaue Schmeißfliege by Markus Reichmann, auf Flickr
    4 points
  38. Meyer Oreston 50mm/1.8 bei F/4
    4 points
  39. gto

    Libellen - zum mitmachen!

    und 1x Feuer...
    4 points
  40. nicht einmal sonntags hat man vor diesen bescheuerten Kameras Ruhe .,.
    4 points
  41. Gestern abend ein Sommergewitter ...
    4 points
  42. Weiter geht es dann mit Brooklyn...
    4 points
×
×
  • Create New...