Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Nee, zu Beginn gabs nur einen Walkman. Wer redet denn von Epigonen...
  3. Na ja, diese sanften Einstellungen der Farbtöne wie in VIVEZA2 hätte ich schon gerne im Raw-Konverter. Alleine der Wärme-Regler ist ein Traum! Aber im Nachhinein raffe ich mich selten dazu auf.
  4. 🤣 Mal sehen, wann der Sicherheitsdienst erscheint
  5. Bleiben wir OT Ähnlich wars beim Minirechner. Palm hat ihn erfunden, Microsoft verbessert, Apple die Bedienung optimiert und dann Geld damit verdient.
  6. Sony ist heute einer der führenden Hersteller von mobilen HiRes Musikplayern, die nach wie vor unter dem Namen „Walkman“ vermarktet werden. Gekauft werden diese Geräte wohl von einer jüngeren Klientel, welche unterwegs mehr Qualität haben möchte (und nicht nur Basswummern) als der Smartphone Nutzer. Also wohl durchaus eine Zielgruppe, die sich eine Nikon Kamera kaufen könnte. Die höherpreisigen Walkman Player sind netzwerkfähig und können Musikstreamingdienste wie Spotify, Amazon Music, TIDAL und Qobuz integrieren. Insofern liegt RW nicht falsch. Walkman ist heute ein modernes, digitales HighTech Produkt. Mit „jungem Nachwuchs“ sind sicher keine Jugendlichen gemeint, sondern junge Erwachsene, die ihr erstes Geld verdienen in gut bezahlten Jobs.
  7. Danke für diesen leidenschaftlichen Apell! In einem Buch über Naturwiesen stand sinngemäß: Rasen erzeugt mit viel Wasser, Energie und Mühe jede Menge Biomasse, die jeden Samstag mit viel Wasser, Energie und Mühe beseitig werden muss. Deshalb auch von mir ein paar Wiesenbilder:
  8. Sony hat viele Dinge Walkman genannt, z.B. Handys, kleine Minidisc-Player, MP3-Player, ... Btw., den ursprünglichen Walkman Ende der 70er, also das kleine Kassettenabspielgerät an sich, wer hats erfunden? Olympus 😎 Deren Patent aus den 60gern lief aus, als Sony den Walkman heraus brachte.
  9. Verdammt, mein Walkman war von Panasonic.. 🙈🙉🙊
  10. Naja... ich bin mir nicht sicher, ob ich deine Frage hilfreich beantworten kann, obwohl ich ohne Sherpa beide immer dabei habe - aber ohne MC. Ich nutze sie primär dazu, wofür sie gedacht sind: für Distanzaufnahmen. Max. 50 - 100m mit 40150/2.8, ab 100m PL1040 je nach Motiv, egal wie das Licht ist. Für alles, was dichter ist, sind eigentlich beide gut, das 40150 eher, wegen der besseren Blende und des leichtgängigeren Zoomrings. Der stört mich beim PL1040 immer noch. Für BIF, wo ich neulich mal an vermeintlich langsamen Störchen reingeschnuppert habe, muss ich noch Üben, denn sie fliegen einem ja nicht immer direkt entlang der AF-Mittelachse zur Frontlinse... Der AF der M1.2 harmoniert m.E auch wegen der größeren Blende besser mit dem 40150, im PL1040 verliert der Sensor schnell den bewegten Zielpunkt (auch bei den Störchen neulich in etwa 150m !), wenn das Licht eher gräsig ist, da wird sich dann bei MC20 + 40150 vermutlich wohl einiges bis zum Gleichstand relativieren. Vllt. kann man das auch mit anderem AF-Feld verbessern, soweit bin noch nicht wieder ekommen, nachdem ich erst vor drei Tagen den Trick zur schnellen Verstellung entdeckt und geübt habe... * Bei deinen Vergleichsfotos von der Mühle schließt das 40150 + MC20 sichtbar besser ab, wenn dir die 100mm nicht wirklich fehlen, würde ich es vorerst evtl. ers mit dem PL1040 direkt vergleichen. * ich hasse Checklisten und Handbücher. Erst recht, wenn sie nicht vollständig sind und den entscheidenden Hinweis nicht geben...
  11. Fast schon MF der MP3-Player. Die Walkman-Generation ist nun verbeamtet und irgendwo muss die Pension ja hin..
  12. Zwar OT (das Thema ist ja eh eher offen), aber ich hatte diese Möhre: https://www.pinterest.de/pin/370069294368027444/ Liegt hier immer noch rum, tolles Teil. Ist leider ein Kunststoff-Antriebsteil im Inneren verschlissen, wohl ein Serienfehler. Ähnlich dem Sickenfrass bei 80er-Lautsprechern.
  13. Für 3300 EUR wird sich wohl auch kaum ein unter Dreißigjähriger so ein Ding kaufen (können und/oder wollen). Quasi das KB der MP3-Player...
  14. Ich werde morgen mal den Tipp mit den vergleichsfotos testen und dann hier bescheid geben
  15. Vielen Dank für den Hinweis. In dem einleitenden Text sprichst Du mir aus der Seele! Deshalb werde ich da auch gerne posten falls es erlaubt ist (jekami?)
  16. Also meinWalkman sieht ganz anders aus...auch rot, aber ganz anders. 🤪 http://www.sonyvintage.com/?p=1875
  17. Den Walkman gibt's immer noch (oder wieder): https://www.sony.de/electronics/walkman/nw-wm1z Jetzt ist es nur ein mobiler Edel-MP3-Player - das spricht aber wohl auch nicht unbedingt den "Nachwuchs" an.
  18. https://www.ebay.de/i/293396103877?chn=ps&norover=1&mkevt=1&mkrid=707-134425-41852-0&mkcid=2&itemid=293396103877&targetid=899896891158&device=c&mktype=pla&googleloc=9061132&poi=&campaignid=10203814236&mkgroupid=101937402237&rlsatarget=pla-899896891158&abcId=1145988&merchantid=7364532&gclid=EAIaIQobChMIqr-qluvo6QIV1-J3Ch22zASiEAQYAiABEgL-M_D_BwE Wenn das kein Draht zum Nachwuchs ist, was dann??
  19. Das Problem ist, das 200-600 ist eine ganz andere Hausnummer in vielen Punkten und vor allem passt das nicht so richtig zu meiner bisherigen Art der Fotografie. Die beruhte in letzter viel darauf, das Fotoequipment oft dabei und bereit zu haben und halb nebenbei, halb gezielt zu fotografieren, was sich ergibt. Das 70-350 ist von der Größe gerade noch passend. Das 200-600 würde ich wesentlich weniger und nur sehr gezielt einsetzen. Da bin ich mir noch nicht sicher, ob es mir persönlich das Geld wert ist. Mal fast der der volle Bildausschnitt:
  20. Je feiner die eigentlichen „Konverter“ (DxO, LR, Affinity, PS) weiterentwickelt werden, desto schwieriger wird es noch einen selling point für diese plugins zu haben.
  21. eloy-inside Augen zukneifen, dann beginnen sich die Blätter zu bewegen und das Zentrum bleibt fix.
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...