Close

Venus Optics hat vier neue Objektive für folgende spiegellose Systeme vorgestellt:

  • Laowa 10-18mm f/4.5-5.6 FE Zoom für Sony FE
  • Laowa 100mm f/2.8 2X Ultra Macro APO für Sony FE
  • Laowa 4mm f/2.8 Fisheye für MFT
  • Laowa 17mm f/4 GFX Zero-D für Fujifilm GFX

Die neuen Modelle sollen ab Mitte bis Ende 2018 erhältlich sein – die Preise stehen noch nicht fest.

Die technische Daten auf einen Blick:

Laowa 10-18mm f/4.5-5.6 FE Zoom

Mit seinem Gewicht von gerade mal 500g wurde das Objektiv speziell für die Reisefotografie entwickelt. Die optische Konstruktion besteht aus 14 Linsen in zehn Gruppen und die Blende, bestehend aus sieben Lamellen, lässt sich auch stufenlos regeln.

Das Objektiv verfügt nur über einen manuellen Fokus und auch die elektronischen Kontakte für eine Übertragung der Objektivinformationen fehlt.

Laowa 100mm f/2.8 2X Ultra Macro APO

Das Laowa 100mm F2.8 2X Ultra Macro APO hat einen maximalen Abbildungsmaßstab von 2:1 und bietet eine minimale Fokusdistanz von 24,7cm. Die optische Konstruktion besteht aus 12 Elementen in sieben Gruppen – inklusive apochromatisch korrigierter Gläser. Diese Kombination soll für „kristallklare Schärfe“ sorgen.

Laowa 4mm f/2.8 Fisheye MFT

Dem MFT-System bietet Venus Optics nun eine Fisheye Alternative mit dem Laowa 4mm f/2.8.  Es ist mit sieben Elementen in sechs Gruppen kompakt gebaut und wiegt nur 135g.

Laowa 17mm F4 GFX Zero-D

Venus Optics erweitert das Fuji GFX System mit dem Laowa 17mm F4 GFX Zero-D. Die optische Konstruktion wird aus 21 Elementen in 14 Gruppen zusammengefasst, mit zwei Asphären und drei ED-Elementen. Kontakte für die Übertragung zur Kamera und einen Autofokus gibt aber ebenfalls nicht.

 

 

About The Author

Leon Baumgardt ist studierter Photoingenieur und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Er ist Redakteur für das Systemkamera und das L-Camera Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>