Close

Novoflex hat eine Serie von Objektivadaptern vorgestellt, mit denen sich Kleinbild- und Mittelformat-Objektive mit der Hasselblad X1D verwenden lassen.

Nach der Vorstellung der Kamera gab es nur ein geringes Angebot an Objektiven von Hasselblad und andere Objektive ließen sich noch nicht adaptieren. Seit der Firmware Version 1.17.2 verfügt die Kamera allerdings über einen elektronischen Verschluss, der nun auch die Verwendung von Fremdobjektiven gestattet.

Folgende Novoflex Adapter sind ab sofort verfügbar:

  • Leica R für 179€
  • Leica M für 179€
  • Nikon F für 219€
  • Hasselblad V für 229€

Eine Funktionsübertragung zwischen Kamera und Objektiv findet bei keinem der neuen Adaptertypen statt. Weitere Informationen gibt es im Adapterfinder auf Novoflex.de

Ab April sollen dann Adapter folgen für:

  • Canon FD für 139€
  • Contax/Yashica für 189€
  • Minolta MD/MC für 189€
  • Kameraanschluss an die NOVOFLEX Universalbalgengeräte der BALPRO-Serie.

Hier ist die offizielle Novoflex Pressemitteilung:

NOVOFLEX stellt Objektivadapter für die Hasselblad X1D vor Größere Objektiv-Vielfalt für das Mittelformat

Die spiegellose Mittelformatkamera Hasselblad X1D gehört zu den absoluten Spitzenkameras im HighEnd-Bereich. Mit einer Sensor- größe von 43,8 mm x 32,9 mm und einer Auflösung von 50 Megapixeln ist sie das professionelle Werkzeug für Profis und anspruchsvolle Fotoenthusiasten. Einziger Wermutstropfen ist das geringe Objektivangebot des Herstellers. Seit dem Firmwareupdate 1.17.2 verfügt die Kamera allerdings über einen elektronischen Verschluss, der nun auch die Verwendung von Fremdobjektiven gestattet.
Aus diesem Grund bringt NOVOFLEX jetzt eine Serie von Objektivadaptern auf den Markt, mit denen sich Kleinbild- und Mittelformat-Objektive mit der Profikamera verwenden lassen. Den Anfang machen Adapter für Leica R-, Leica M-, Nikon F- sowie Hasselblad V-Objektive, die ab sofort verfügbar sind. Der Adapter für Nikonobjektive verfügt über eine mechanische Blendenverstellung, mit der auch G-Nikkore stufenlos auf- und abgeblendet werden können. Voraussichtlich ab April folgen dann Adapter für Canon FD, Contax/Yashica, Minolta MD/MC sowie ein Kameraanschluss an die NOVOFLEX Universalbalgengeräte der BALPRO-Serie.

Besonders interessant sind die Objektivadapter mit Kleinbildanschluss für Tilt-/Shiftobjektive, da deren Bildkreis in jedem Fall groß genug ist, um auch das größere Sensorformat der X1D voll auszuleuchten. Allerdings haben auch zahlreiche weitere Kleinbildobjektive einen Bildkreis, der größer ist als das eigentliche Kleinbildformat und somit keine bzw. nur geringfügige Vignettierungen hervorruft. Zudem basieren besonders viele der älteren, klassischen Kleinbild-Objektive auf Objektivrechnungen von Groß- bzw. Mittelformat-Objektiven. Eventuell auftretende Vignettierungen lassen sich sowohl gestalterisch einsetzen als auch in vielen Fällen per Software herausrechnen.

Eine Funktionsübertragung zwischen Kamera und Objektiv findet bei keinem der neuen Adaptertypen statt. Außerdem bietet NOVOFLEX Adapter für nahezu jede Objektiv-/ Kamera-Kombination an, die im „Adapterfinder“ auf www.novoflex.de übersichtlich aufgelistet sind.

About The Author

Leon Baumgardt ist studierter Photoingenieur und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Er ist Redakteur für das Systemkamera und das L-Camera Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>