Close

Der Softwareanbieter On1 Inc. ist in Deutschland bislang noch nicht sehr bekannt, Kernprodukt ist bislang die Fotobearbeitungssoftware On1 Photo 10. Die Folgeversion, die jetzt für den Herbst angekündigt wurde, wird den Namen On1 RAW tragen – und soll dem Platzhirschen Adobe Lightroom gezielt Konkurrenz machen.

960x333

Die Produktbeschreibung und die Videos (bislang nur auf englisch) arbeiten sich gezielt an Kritikpunkten an Lightroom ab:

  • Kein Import notwendig, um Bilder zu bearbeiten
  • Hohe Bearbeitungsgeschwindigkeit, für die der Grafikprozessor mit eingespannt wird
  • Nicht-destruktive Effekte
  • Flexibler Einsatz als Standalone, Plugin, Erweiterung oder Host-Programm

On1 RAW kann also

  • Als eigenständiges Programm arbeiten
  • Selber Plugins z.B. von NIK integrieren
  • Aber auch als Plugin oder Erweiterung für Lightroom oder Apple Fotos fungieren

Die Funktionsumfang geht über den von Lightroom deutlich hinaus, wie in Photoshop kann man z.B. in Ebenen arbeiten.

960x333B

On1 RAW Kompatibilität

on1-photo-raw-developOn1 hat hier eine Liste von kompatiblen RAW Formaten und Kameras publiziert, die offensichtlich länger nicht aktualisiert wurde. So fehlen aus Systemkamera-Perspektive Lumix G70, GX8 und GX80, Sony A7SII, Fuji X-T10 und X-Pro2 sowie Olympus PEN-F.

Die Produkt-Videos (siehe unten) geben zumindest einen ersten Eindruck von der Arbeitsweise, Funktionsumfang und Geschwindigkeit der Anwendung. Bis zum Marktstart im Herbst wird sich aber sicher noch einiges tun.

Für On1 RAW gibt es noch keinen offiziellen Preis, vermutlich wird er sich aber am Vorgängerprodukt On1 Photo (ca. 100 €) orientieren. Wie bei Adobe gibt es auch einen Abo-Modell für ca 150$ im Jahr, das sich an interessanten Punkten unterscheidet:

  • On1 Photo 10 und – ab Herbst – On1 RAW können beliebig lange genutzt werden
  • Enthalten sind über 100 Online-Kurse für On1 Produkte, aber auch Lightroom, Photoshop und Fotografie allgemein
  • In einem geschützten Bereich bieten Fotografen persönlich Unterstützung an

960x333

Fazit

on1-photo-raw-browserOhne die Software getestet zu haben, speziell um kritische Motive zu bearbeiten, lässt sich natürlich noch kein Urteil fällen. Aber der angekündigte Funktionsumfang, Geschwindigkeit und flexibler Einsatz im Workflow könnten eine interessante Alternative zu Lightroom und anderen RAW Kovertern darstellen.

Produktvideos On1 RAW

On1 RAW – Speed

On1 RAW – No import/catalog

On1 RAW – Non-Destructive Photo Effects

On1 RAW – All-in-One RAW Processor and Photo Editor

About The Author

Andreas Jürgensen ist Fotoingenieur und lebt in Bonn. Er betreibt das Leica Forum, das Systemkamera Forum und das Fuji X Forum. Ihr findet mich auch auf Google+

3 Comments

  1. Macht zumindest schon mal einen besseren Eindruck als Emulsion for Mac. Es bleibt spannend.

  2. Ich nutze die ON1-Software schon seit längerem und bin davon recht angetan. Die Software bietet immer noch ein Plugin für Apples leider eingestelltes Aperture an, auf dem ich noch verweile, bis ich eine Entscheidung für den endgültigen Umstieg treffe. Ich gebe Kai absolut recht – andere Hersteller versuchen derzeit Alternativen für die von Apple vertriebenen Aperture-Nutzer anzubieten. Dazu zählt auch Phase One, die ja gerade ihr Capture One Pro 9 auch am Markt zu platzieren versuchen.

  3. on1 Software ( Photsuite 8/9, Photo10 ) nutze ich als standalone Variante unter Win (8.1 und 10) schon länger. Die 9er Version gab es auch auf deutsch, ab 10 leider wieder nur in englisch. Ganz Klasse finde ich die Maskierungstools die kinderleicht sehr gute Ergebnisse liefern. Ebenso das Modul -Effects- ( auch als free Variante separat downloadbar ) Mit der kommenden RAW Bearbeitung wird m.M.n. der nächste logische Schritt getan zu einem vollen Workflow. 2 Kleinigkeiten stören mich etwas: unter 16GB Ram lief es bei mir etwas zäh und wenn man mit vielen Ebenen arbeitet werden die Dateien ziemlich groß, 1GB sind durchaus bei mir schon mal drin. Photo10 ist meine PS Alternative. Für MAC finde ich Affinity Photo super. ( soll demnächst auch für WIN kommen – schau ich mir an. )

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>