Close

Wie versprochen hat Fujifilm ein Firmware Update für die Fuji X-E2 sowie die X-T10 veröffentlicht und hat das Problem mit der letzten Version für die X-T1 behoben. Die drei Versionen stehen ab sofort für den Download bereit.

Verbesserungen Fuji X-T1

Mit der neuen Version 4.30 wurde das Freeze-Problem aus V 4.20 behoben. Neben den bereits bekannten Funktionen ist die Kamera nun mit dem neuen Fujinon XF100-400mmF4.5-5.6 R LM OIS WR kompatibel:

  • Optionale Blitzgeräte können bei Bracketing- und Serienaufnahmen verwendet werden
  • Fokus und Belichtung lassen sich mit der AF-L-Taste sperren, wenn die Kamera sich im Modus „Manueller Fokus“ befindet.
  • Mehr Kontrolle mit AF-L-Taste im AF + MF Modus: Die AF-L-Taste kann nun dazu verwendet werden, den Autofokus zu sperren, um so genauer mit dem Fokussierring des Objektivs arbeiten zu können.
  • Weitere definierbare Anzeigeoptionen wurden hinzugefügt
  • Fokuslupe im AF + MF Modus: Die Taste „FOCUS ASSIST“ löst nun die Fokuslupe aus.
  • Der Movie-Button kann jetzt auch als Fn-Taste (Fn7) fungieren. Einfach lange den DISP/BACK Knopf drücken und eine andere Funktion auswählen.
  • Kompabilität mit dem neuen Fujinon XF100-400mmF4.5-5.6 R LM OIS WR.
Fuji X-T1 Firmware Update v.4.30

Verbesserungen Fuji X-T10

Das Update für die Fuji X-T10 ist überschaubar:

Fuji X-T10 Firmware Update v.1.20

Verbesserungen Fuji X-E2

Die Fujifilm X-E2 hingegen enthält ein sehr weitreichendes und ausführliches Update. Hier die Änderungen im Überblick:

Auto Fokus System

  • Neues AF-System mit Zone und Wide/Tracking Modus.
  • Verbesserung der AF-Genauigkeit: Single Point AF unterteilt den Fokusbereich in mehrere kleinere Abschnitte, um die Entfernung zum Motiv genauer zu bestimmen. Zudem wurde die Phasenerkennung verbessert.
  • Augen AF wird hinzugefügt.
  • Auto Macro Modus: Die Kamera erkennt automatisch, wenn der Macro Modus verwendet werden sollte. Die Taste, mit der man den Modus manuell triggern musste, kann nun also mit anderen Funktionen belegt werden.
  • AF Verbesserungen im Video Modus.

Funktionserweiterungen

  • Der elektronische Verschluss erreicht nun eine maximale Geschwindigkeit von 1/32.000 Sekunde.
  • Weißabgleich-Belichtungsreihen: Bei einmaliger Auslösung wird sowohl ein Bild mit dem eingestellten Weißabgleich aufgenommen, als auch eine Aufnahme mit kälterer und eine mit wärmerer Farbtemperatur.
  • Drei verschiedene Auto ISO Einstellungen sind speicherbar.
  • Belichtungskorrektur ist im manuellen Modus möglich.
  • Die natürliche Live-View-Funktion soll dem Eindruck des menschlichen Auges näher kommen.
  • Feinere Gitterlinien verbessern Sicht.
  • Neue Video-Bildraten: 50P / 25P / 24P
  • Manueller Modus bei Video-Aufnahmen: ISO, Blende und Verschlusszeiten können während des Drehs verändert werden.
  • Phasenerkennungs AF jetzt auch im Instant AF Modus verfügbar.

Performance Verbesserungen

  • Neues Interface
  • Einstellen von Belichtungszeiten vereinfacht.
  • Direkte Einstellung des Fokuspunkts: Um den AF Fokuspunkt zu setzen, muss nun nicht mehr die Fn Taste gedrückt werden. Dies kann nun direkt über die vier Wege-Taste vorgenommen werden.
  • Das Q-Menü kann nun vollständig auf die persönlichen Bedürfnisse des Benutzers eingestellt werden.
  • Verriegelung von Fokuspunkten möglich.
  • Die Videoaufnahme beginnt, indem eine Funktionstaste und nicht der Auslöser gedrückt wird.

Weitere Verbesserungen

  • Kompatibilität mit dem neuen Fujinon XF100-400mmF4.5-5.6 R LM OIS WR.
  • Der Hintergund kann in den Bildschirmeinstellungen nicht mehr verändert werden.
  • Im Serienbildmodus können jetzt 1-2 Bilder weniger hintereinander aufgenommen werden:
    JPEG: 28
    RAW: 18
Fuji X-E2 Firmware Update v.4.0

About The Author

Leon Baumgardt ist studierter Photoingenieur und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Er ist Redakteur für das Systemkamera und das L-Camera Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>