Close

Fujifilm behebt das Datentransfer-Problem mit Windows 10 mit Firmware-Updates für nahezu alle Fuji X Kameras.

Der japanische Hersteller gibt das Update vorerst für folgenden Kameras frei:

Ein Update für die X-A2 soll im September folgen. Im Dezember werden dann noch die Fujifilm X-E1, X-M1, X-A1, X100, X10 und die Fuji XQ1 nachziehen.

Ohne Firmware-Update muss man leider weiterhin auf das Kartenlesegerät des Computers zurückgreifen oder sich ein externes Lesegerät besorgen. Das Problem scheint sich nicht nur auf Fujifilm Kameras zu beschränken – auch auf andere Kameras und einige Smartphones kann man unter Windows 10 nicht per USB-Verbindung zugreifen.

About The Author

Leon Baumgardt ist studierter Photoingenieur und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Er ist Redakteur für das Systemkamera und das L-Camera Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>