Close

Jetzt ist es offiziell: Vier neue Objektive plus vier Konverter erweitern die Auswahl an Vollformatobjektiven. Alle Neuheiten können schon im Sony Store vorbestellt werden:

Außerdem wurden jeweils zwei Konverter für das Sony APS-C beziehungsweise Vollformat-System vorgestellt:

ZEISS Distagon T* FE 35mm F1.4 ZA

sel35f14zDas lichtstarke ZEISS Distagon T* FE 35mm F1.4 ZA kann besonders in schwierigen Lichtsituationen seine Stärken voll ausspielen und ist die erste Festbrennweite für das E-Mount Vollformat mit einer Lichtstärke von f/1.4. Der Schärfeverlauf bei Offenblende soll laut Hersteller außergewöhnlich sein.

OBJEKTIV ZEISS Distagon T* FE 35mm F1.4 ZA
Anschluss Sony E-Mount
Brennweite 35 mm (entsprechend 52,5mm bei 35mm-KB)
Lichtstärke f/1,4
Kleinste Blende f/16
Blendenaufbau 9 Lamellen
Mindestfokussierabstand 30cm
Objektivkonstruktion 12 Linsen in 8 Gruppen
Filterdurchmesser 72mm
Durchmesser x Länge 78,5mm Ø x 112mm
Gewicht ca. 630g

 

Sony FE 90mm F2.8 Macro G OSS

sel90m28gDas neue Sony FE 90mm F2.8 Macro G OSS ist laut Sony das ideale Objektiv für Makro- und Porträt-Aufnahmen. Es ermöglicht ein weiches Bokeh und mit dem optischen Bildstabilisator gelingen auch 1:1 Makro-Aufnahmen aus der Hand.

Zwei leistungsstarke „Direct Drive SSM“ (DDSSM) Motoren ermöglichen einen präzisen Autofokus und beim Fokussieren bewegen sich nur Linsengruppen innerhalb des Objektivs. Um Einstellungen am Objektiv vorzunehmen, befindet sich am Rand ein Knopf, der den Fokuspunkt fixiert. Es ist zudem staub- und wasserfest.

OBJEKTIV Sony FE 90mm F2.8 Macro G OSS
Anschluss Sony E-Mount
Brennweite 90 mm (entsprechend 135mm bei 35mm-KB)
Lichtstärke f/2,8
Kleinste Blende f/22
Blendenaufbau 9 Lamellen
Kürzeste Entfernung 28cm
Objektivkonstruktion 15 Linsen in 11 Gruppen
Filterdurchmesser 62mm
Durchmesser x Länge 79 Ø x 130,5 mm
Gewicht ca. 602g

Sony FE 24-240mm F3.5-6.3 OSS

sel24240 Von Landschaftsaufnahmen über Porträts bis hin zu Sport-Fotografie soll das Sony FE 24-240mm F3.5-6.3 OSS alles abdecken. Damit die Bildqualität stimmt, sind im Inneren des Objektivs fünf asphärische Elemente und ein ED-Glas verbaut. Für den Autofokus setzt Sony auf den „Advanced Linear“ AF Motor.

Um die verwackelungsfreie Aufnahme kümmert sich die optische Bildstabilisierung. Das 24-240mm ist ebenfalls vor Staub und Feuchtigkeit geschützt.

OBJEKTIV Sony FE 24-240mm F3.5-6.3 OSS
Anschluss Sony E-Mount
Brennweite 24-240 mm (entsprechend 36-360mm bei 35mm-KB)
Lichtstärke f/3,5-6,3
Kleinste Blende f/20-40
Blendenaufbau 7 Lamellen
Kürzeste Entfernung 50-80cm
Objektivkonstruktion 17 Linsen in 12 Gruppen
Filterdurchmesser 72mm
Durchmesser x Länge 80,5 Ø x 118,5 mm
Gewicht ca. 630g

Sony 28mm F2

sel28f20Das neue 28mm Weitwinkel-Objektiv spricht durch die kompakte Bauweise und die hohe Lichtstärke an. Die Blende mit neun Lamellen garantiert ein schönes Bokeh und die drei asphärischen Linsen – ein Advanced Aspherical Element inklusive – und zwei ED Glas-Elemente gewährleisten eine gute Bildqualität. Mit dem „Advanced Linear“ Autofokus sind schnell, präzise und leise Aufnahmen möglich – die Größe des Objektivs bleibt bei jeder Fokus-Einstellung konstant.

OBJEKTIV Sony 28mm F2
Anschluss Sony E-Mount
Brennweite 28 mm (entsprechend 42mm bei 35mm-KB)
Lichtstärke f/2
Kleinste Blende f/22
Blendenaufbau 9 Lamellen
Kürzeste Entfernung 29cm
Objektivkonstruktion 9 Linsen in 8 Gruppen
Filterdurchmesser 49mm
Durchmesser x Länge 64mm Ø x 60mm
Gewicht ca. 200g

Ultra-Weitwinkel und Fisheye Konverter für Sony 28mm F2

sel075uwcDie SEL-075UWC Ultra-Weitwinkel und SEL-057FEC Fisheye Konverter verwandeln das 28mm Objektiv in eine 21mm bzw. 16mm Festbrennweite mit einem 180 Grad Blickwinkel. Die größte Blende ist bei 21mm F2.8, bei 16mm F3.5. Außerdem werden die Konverter-Informationen direkt in den EXIF-Daten abgespeichert. Das Objektiv und die beiden Konverter sind separat erhältlich. Zudem wird es zwei Kit-Varianten des Objektivs geben: Einmal mit dem Ultra-Weitwinkel und einmal mit dem Fisheye Konverter.

Ultra-Weitwinkel und Fisheye Konverter: VCL-ECU2 & VCL-ECF2

vcl-ecf2Neben den beiden Vollformat Konvertern bringt Sony auch zwei optimierte Varianten für APS-C Kameras auf den Markt. Der VCL-ECU2 Adapter ist kompatibel mit dem SEL-16F28 und dem SEL-20F28 Weitwinkelobjektiven und verwandelt sie in Extrem-Weitwinkelobjektive. Der VCL-ECF2 Konverter verwandelt das SEL-16F28 in ein Fisheye Objektiv mit 180 Grad Blickwinkel – das SEL-20F28 bringt es immerhin auf 133 Grad Blickwinkel.

About The Author

Leon Baumgardt ist studierter Photoingenieur und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Er ist Redakteur für das Systemkamera und das L-Camera Blog.

1 Comment

  1. […] v.1.20 für die Sony A7, A7R, A7S und die Sony A6000 online gestellt. Mit dem Update werden die neuen FE-Objektive […]

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>