Close

Der südkoreanische Hersteller Samyang hat das neue lichtstarke Tele Samyang 135mm F2 ED UMC in zwei Versionen vorgestellt: Einer normalen und einer Video-Variante.

Die beiden Optiken sollen im Februar 2015 für Fuji X, Sony E-Mount, Micro Four Thirds, Samsung NX und Canon EOS M auf den Markt kommen.

Optischer Aufbau des Samyang 135mm F2 ED UMC

samyang_135_2_umc02Für eine Verbesserung der Bildqualität soll ein optischer Aufbau von elf mehrfachvergüteten Elementen – mit einer ED-Linse (Extra Low Dispersion) – in sieben Gruppen sorgen. Eine zusätzliche UMC-Vergütung soll unter anderem Ghosting-Artefakte verhindern. Neun Blendenlamellen und eine Offenblende von zwei sorgen für ein schönes Bokeh.

Die Naheinstellgrenze liegt, laut Samyang, bei 0,8m und ein 77mm Schraubgewinde wartet auf den Einsatz von Fotofiltern.

Für Video optimiert: Samyang 135mm T2,2 ED UMC

Neben der Foto-Variante wird auch eine optimierte Version für Videoaufnahmen angeboten: Das Samyang 135mm T2,2 ED UMC mit identischen optischen Aufbau. Fokus- und Blendenring wurden allerdings durch einen Zahnkranz ersetzt, der beispielsweise den Einsatz von Follow-Focus-Systemen vereinfacht.

Das Samyang 1:2/135mm ist bereits auf B&H-Photo vorbestellbar und wird dort voraussichtlich ab Februar 2015 für 549 US-Dollar in Amerika erhältlich sein. Die Objektive von Samyang werden in Deutschland unter dem Markennamen Walimex Pro vertrieben – wir müssen uns also noch etwas gedulden.

Die wichtigsten Eckdaten

Samyang 135mm F2 ED UMC
Brennweite 135mm
KB-äquivalant APS-C 200mm
KB-äquivalant Micro Four Thirds 270mm
Optische Konstruktion 11 Linsen / 7 Gruppen
Lichtstärke T2.2 / f2
Blendenlamellen 9
Blendensteuerung manuell
Filtergewinde 77mm
Abmessungen Ø 82 x 120mm bis 149mm
Bajonett Sony NEX, Fuji X, Samsung NX, Canon EOS M und Micro Four Thirds
549 549 Dollar (ca. 474 Euro)

Samyang/Walimex-Objektive für Sony E-Mount bei Amazon

 

About The Author

Leon Baumgardt ist studierter Photoingenieur und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Er ist Redakteur für das Systemkamera und das L-Camera Blog.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>